Vertebrata at Universität Bochum | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Vertebrata an der Universität Bochum

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Vertebrata Kurs an der Universität Bochum zu.

TESTE DEIN WISSEN
Gegenstromprinzip
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Wasser mit höchstem Sauerstoffgehalt fließt in entgegengesetzter Richulting vom sauerstoffarmen Blut
- hoher Konzentrationsgragient
- begünstigt Duffusion
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Skelett
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Rippen in Verbindung mit Wirbeln, meist ventrale Rippen
- Gräten: keine Verbindung zu Wirbeln, Verknöcherung der Bindegewebehüllen der einzelnen Muskeln
- Wirbel: Wirbelkörper dorsal mit Neuralbogen (umgibt Rückenmark), ventral im Schwanzbereich mit Hämalbogen (umgibt Schwanzarterie und -vene)
- Extremitätengürtel ohne Verbindung zum Axialskelett
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Auge
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- genereller Aufbau typisch für Vertebrata
- meist sehr gut eintwickelt
- inverses Auge: Lichtquant muss komplette Retina durchdringen um auf Lichtrezeptoren zu treffen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ovar
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Ovar mit Oviduct
     - Ovar Falter sich ein: von Ovar begrenzter Hohlraum
     - Oviduct nicht homolog zum Müllerschen Gang, Abbindung eines Teils des Coeloms, unmittelbar angrenzend an Ovar
     - blassrötlich mit kugeligen Eiern
     - an Ovar anschließender Hohlraum => posterior in Trichter des Oviducts => Genitalporus in Urogenitalpapille
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Retina Aufbau
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Innere Grenzmembran
- Nervenfaserschicht
- Ganglienzellschicht
- Innere plexiforme Schicht
- Innere nukleäre Schicht
- Äußere plexiforme Schicht
- Äußere nukleäre Schicht
- äußere Grenzmembran 
- Pigmentepithel und Choroidea (Aderhaut)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Muskulatur
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- somatische, Hauptteil axiale Muskulatur 
     - stellt Hauptlokomotionsorgan dar
- seitlich schlängelnde Bewegung 
     - durch rhythmische, alternierende Kontraktion
- Wirbelsäule als Gegenlager
- Axialmuskulatur 
     - segmental, horizontales Myoseptum
          - epaxiale und hypaxiale Muskulatur
     - W-förmige Myomere und Myosepten
     - durch Form: Überspannen der Myomere mehrere Wirbel => effektive Schwimmbewegung
- Extremitätenmuskulatur (Heber und Senker, für Flossen)
     - Branchialmuskulatur: mit Kiemen assoziiert
     - Hypobranchialmuskulatur: Mundboden
- Nervus laterales (innerviert Seitenliniensystem) liegt oberflächlich im Bereich des horizontalen Myoseptums
- insgesamt wenig spezialisiert
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Viscerocranium
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Darmschädel
- umfasst Kiefer und Kiemen Bögen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Kreislaufsystem
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Sinus venosus
- Atrium
- Ventrikel
- Bulbus arteriosus
- Tuncus arteriosus
- Aorta ventralis
- Afferente, sauerstoffarme Kiemenbogenarterien
- Kapillaren in Kiemenblättchen und -lamellen, Gasaustausch
- Efferente, sauerstoffreiche Kiemenbogenarterien
-Arteria Carotis internae/externae nach cranial
- Aorta dorsalis nach caudal 
1. Aorta cordalis, Nierenpfortadersystem, Vena cardinals posterior/anterior, Ductus cuvieri, Sinus Venosus
2. Magendarmtrakt und Gonaden, Vena Portale hepatis, Lebersofortadersystem, Vena hepatica, Sinus Venosus

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Schädel
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- sehr komplex und variabel
- Neuro-, Viscero- und Dermatocranium
- Kiefer meist mit Zähnen
     - meist acrodont (sitzen auf der Zahnleiste auf)
    - meist homodont (gleichförmig), z.T. heterodont
- bei Osteichthyes: Schädel fest mit Wirbelsäule verbunden 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Verdauungstrakt
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Mund
- Pharynx
- Oesophagus
- Magen mit Pylorusanhängen
- Dünndarm
- Enddarm
- After

- Leber mit Gallenblase
- Milz
- kein kontraktiler Pankreas, diffuses Pankreasgewebe liegt an Mesenteriengefäßen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Dermatocranium
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- aus Schädeldach, Kieferrandknochen, Schläfenserie etc. gebildet
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Efferent
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Abführend, sauerstoffreich
Lösung ausblenden
  • 269534 Karteikarten
  • 5029 Studierende
  • 117 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Vertebrata Kurs an der Universität Bochum - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Gegenstromprinzip
A:
- Wasser mit höchstem Sauerstoffgehalt fließt in entgegengesetzter Richulting vom sauerstoffarmen Blut
- hoher Konzentrationsgragient
- begünstigt Duffusion
Q:
Skelett
A:
- Rippen in Verbindung mit Wirbeln, meist ventrale Rippen
- Gräten: keine Verbindung zu Wirbeln, Verknöcherung der Bindegewebehüllen der einzelnen Muskeln
- Wirbel: Wirbelkörper dorsal mit Neuralbogen (umgibt Rückenmark), ventral im Schwanzbereich mit Hämalbogen (umgibt Schwanzarterie und -vene)
- Extremitätengürtel ohne Verbindung zum Axialskelett
Q:
Auge
A:
- genereller Aufbau typisch für Vertebrata
- meist sehr gut eintwickelt
- inverses Auge: Lichtquant muss komplette Retina durchdringen um auf Lichtrezeptoren zu treffen
Q:
Ovar
A:
- Ovar mit Oviduct
     - Ovar Falter sich ein: von Ovar begrenzter Hohlraum
     - Oviduct nicht homolog zum Müllerschen Gang, Abbindung eines Teils des Coeloms, unmittelbar angrenzend an Ovar
     - blassrötlich mit kugeligen Eiern
     - an Ovar anschließender Hohlraum => posterior in Trichter des Oviducts => Genitalporus in Urogenitalpapille
Q:
Retina Aufbau
A:
- Innere Grenzmembran
- Nervenfaserschicht
- Ganglienzellschicht
- Innere plexiforme Schicht
- Innere nukleäre Schicht
- Äußere plexiforme Schicht
- Äußere nukleäre Schicht
- äußere Grenzmembran 
- Pigmentepithel und Choroidea (Aderhaut)
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Muskulatur
A:
- somatische, Hauptteil axiale Muskulatur 
     - stellt Hauptlokomotionsorgan dar
- seitlich schlängelnde Bewegung 
     - durch rhythmische, alternierende Kontraktion
- Wirbelsäule als Gegenlager
- Axialmuskulatur 
     - segmental, horizontales Myoseptum
          - epaxiale und hypaxiale Muskulatur
     - W-förmige Myomere und Myosepten
     - durch Form: Überspannen der Myomere mehrere Wirbel => effektive Schwimmbewegung
- Extremitätenmuskulatur (Heber und Senker, für Flossen)
     - Branchialmuskulatur: mit Kiemen assoziiert
     - Hypobranchialmuskulatur: Mundboden
- Nervus laterales (innerviert Seitenliniensystem) liegt oberflächlich im Bereich des horizontalen Myoseptums
- insgesamt wenig spezialisiert
Q:
Viscerocranium
A:
- Darmschädel
- umfasst Kiefer und Kiemen Bögen
Q:
Kreislaufsystem
A:
- Sinus venosus
- Atrium
- Ventrikel
- Bulbus arteriosus
- Tuncus arteriosus
- Aorta ventralis
- Afferente, sauerstoffarme Kiemenbogenarterien
- Kapillaren in Kiemenblättchen und -lamellen, Gasaustausch
- Efferente, sauerstoffreiche Kiemenbogenarterien
-Arteria Carotis internae/externae nach cranial
- Aorta dorsalis nach caudal 
1. Aorta cordalis, Nierenpfortadersystem, Vena cardinals posterior/anterior, Ductus cuvieri, Sinus Venosus
2. Magendarmtrakt und Gonaden, Vena Portale hepatis, Lebersofortadersystem, Vena hepatica, Sinus Venosus

Q:
Schädel
A:
- sehr komplex und variabel
- Neuro-, Viscero- und Dermatocranium
- Kiefer meist mit Zähnen
     - meist acrodont (sitzen auf der Zahnleiste auf)
    - meist homodont (gleichförmig), z.T. heterodont
- bei Osteichthyes: Schädel fest mit Wirbelsäule verbunden 
Q:
Verdauungstrakt
A:
- Mund
- Pharynx
- Oesophagus
- Magen mit Pylorusanhängen
- Dünndarm
- Enddarm
- After

- Leber mit Gallenblase
- Milz
- kein kontraktiler Pankreas, diffuses Pankreasgewebe liegt an Mesenteriengefäßen
Q:
Dermatocranium
A:
- aus Schädeldach, Kieferrandknochen, Schläfenserie etc. gebildet
Q:
Efferent
A:
Abführend, sauerstoffreich
Vertebrata

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Vertebrata an der Universität Bochum

Für deinen Studiengang Vertebrata an der Universität Bochum gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Vertebrata Kurse im gesamten StudySmarter Universum

VL20, 21: Vertebrata

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Zum Kurs
Vertebrados

Universidad de Puerto Rico, Rio Pedras

Zum Kurs
Chordata: Vertebrates

Baylor University

Zum Kurs
Vertebral Column

Sefako Makgatho Health Sciences University

Zum Kurs
PHYLOGENY VERTEBRATES

Medical University of Sofia

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Vertebrata
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Vertebrata