Synopse 1 - Geschichte der bildenden Kunst I at Universität Bochum

Flashcards and summaries for Synopse 1 - Geschichte der bildenden Kunst I at the Universität Bochum

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Synopse 1 - Geschichte der bildenden Kunst I at the Universität Bochum

Exemplary flashcards for Synopse 1 - Geschichte der bildenden Kunst I at the Universität Bochum on StudySmarter:

Was versteht man unter dem Begriff der "altrussischen Literatur?

Exemplary flashcards for Synopse 1 - Geschichte der bildenden Kunst I at the Universität Bochum on StudySmarter:

Wie heißt die erste datierte ostslavische Handschrift? Geben Sie die Daten ihrer Entstehung an!


Exemplary flashcards for Synopse 1 - Geschichte der bildenden Kunst I at the Universität Bochum on StudySmarter:

Wann fand im alten Russland die Einführung eines offiziell anerkannten Alphabets statt? Wann genau, zu welchem Zweck und von wem wurden das glagolitische und das kyrillische Alphabet geschaffen?


Exemplary flashcards for Synopse 1 - Geschichte der bildenden Kunst I at the Universität Bochum on StudySmarter:

Was versteht der dänische Slavist Adolf Stender-Petersen "vorliterarischen altrussischen Gesellschaftsform"?


Exemplary flashcards for Synopse 1 - Geschichte der bildenden Kunst I at the Universität Bochum on StudySmarter:

In welchen außerliterarischen Bereichen erscheint Byzanz als Ideengeber?


Exemplary flashcards for Synopse 1 - Geschichte der bildenden Kunst I at the Universität Bochum on StudySmarter:

Warum war die erste Literatur, die auf russischem Boden aufkeimen konnte, keine schöne Literatur im eigentlichen Sinne?

Exemplary flashcards for Synopse 1 - Geschichte der bildenden Kunst I at the Universität Bochum on StudySmarter:

Warum darf die altrussische Literatur nicht als "implantierte monolithische Einheit" verstanden werden?


Exemplary flashcards for Synopse 1 - Geschichte der bildenden Kunst I at the Universität Bochum on StudySmarter:

Schildern Sie die Slavenmission von Kyrill und Method!

Exemplary flashcards for Synopse 1 - Geschichte der bildenden Kunst I at the Universität Bochum on StudySmarter:

Wie groß ist der Anteil an Übersetzungen in der Literatur des Kiever Reichs? Bitte geben Sie die richtige Prozentzahl an!


Exemplary flashcards for Synopse 1 - Geschichte der bildenden Kunst I at the Universität Bochum on StudySmarter:

Welche Textsorten kennt die altrussische Literatur?


Exemplary flashcards for Synopse 1 - Geschichte der bildenden Kunst I at the Universität Bochum on StudySmarter:

Was versteht man unter "Paterika"?


Exemplary flashcards for Synopse 1 - Geschichte der bildenden Kunst I at the Universität Bochum on StudySmarter:

Welche Texte werden unter der Bezeichnung "Apokryphe" verstanden?


Your peers in the course Synopse 1 - Geschichte der bildenden Kunst I at the Universität Bochum create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Synopse 1 - Geschichte der bildenden Kunst I at the Universität Bochum on StudySmarter:

Synopse 1 - Geschichte der bildenden Kunst I

Was versteht man unter dem Begriff der "altrussischen Literatur?

Unter dem Begriff altrussische Literatur versteht man, meist handschriftlich und in kirchenslavischer Sprache übermittelte Schrifttum der Ostslaven.

Synopse 1 - Geschichte der bildenden Kunst I

Wie heißt die erste datierte ostslavische Handschrift? Geben Sie die Daten ihrer Entstehung an!


Die älteste datierte Handschrift ist das Ostronomir - Evangelium aus dem Jahre 1056/57.

Synopse 1 - Geschichte der bildenden Kunst I

Wann fand im alten Russland die Einführung eines offiziell anerkannten Alphabets statt? Wann genau, zu welchem Zweck und von wem wurden das glagolitische und das kyrillische Alphabet geschaffen?


Die Einfuhrung eines offiziell anerkannten Alphabets fand zeitgleich mit der Einführung des Christentums als offizielle Staatsreligion im Jahre 988 statt. Sie war Voraussetzung für das Entstehen der russischen Literatur, da vorher hauptsächlicher heidnischer Glaube/Animismus das Volk "beherrschte"

Synopse 1 - Geschichte der bildenden Kunst I

Was versteht der dänische Slavist Adolf Stender-Petersen "vorliterarischen altrussischen Gesellschaftsform"?


  • slavischen Bevölkerung, die sich im Flusssystem des Dnjeprs und seiner Nebenflusse angesiedelt hatte
  • Jagd, der Fischfang, die Bienenzucht, Viehzucht, Waldfeldbau (auch höhere Formen der Landwirtschaft)
  • soziale Ordnung: patriarchalisch geleitete Familien- und Stammesorganisation, einfacheSippengebote wurden mündlich tradiert. Das geistige Leben hatte nimistische Züge
  • Weg zu den fruchtbaren Schwarzerdefeldern, zum Schwarzen Meer und der Schiffahrtsweg in die byzantinische Kultur war versperrt.
  • im 10. Jahrhundert durch nordische Handelsleute Einbindung in den Welthandel und Zwang zu neuem sozialen und kulturellen Leben.

Synopse 1 - Geschichte der bildenden Kunst I

In welchen außerliterarischen Bereichen erscheint Byzanz als Ideengeber?


Architektur
Kunst
Musik
Lebensform
Mode
 Geschmack

(höhere Kultur)

Synopse 1 - Geschichte der bildenden Kunst I

Warum war die erste Literatur, die auf russischem Boden aufkeimen konnte, keine schöne Literatur im eigentlichen Sinne?

Die erste Literatur auf russischem Boden war keine „schöne Literatur“, da Sie mehr von theologischen und praktischen Bedürfnissen geprägt und kontrolliert war. Deswegen war die Literatur zur damaligen Zeit mehr auf Regeln bedacht. (Funktionalität ging vor)

Synopse 1 - Geschichte der bildenden Kunst I

Warum darf die altrussische Literatur nicht als "implantierte monolithische Einheit" verstanden werden?


Da auch in der altrussischen Literatur lokale/regionale Eigenentwicklungen stattfanden und dadurch innerhalb der Literatur Dialekte und Regiolekte entstanden.

Synopse 1 - Geschichte der bildenden Kunst I

Schildern Sie die Slavenmission von Kyrill und Method!


  1. Die Slavenapostel hießen Konstantin und Method.


Konstantin war Gelehrter an der Universität des byzantinischen Kaiserhofes und trug schon früh den Ehrentitel 'Philosoph

Während seiner Romreise (um 869) nahm er den Mönchsnamen 'Kyrill' an.

Method war ein rechtskundiger, hoher Verwaltungsbeamter, der zudem als Abt im olympischen Kloster Polychron gearbeitet hatte.

Beide zusammen waren sie die Slavenapostel/ Slavenlehrer.

Fürst Rastislav bat (862) den byzantinischen Kaiser Michael III um Lehrer, die das Volk in slavischer Sprache im christlichen Glauben unterrichten würden. Daraufhin schickte Kaiser Michael III die

Brüder Konstantin und Method nach Morava.

Synopse 1 - Geschichte der bildenden Kunst I

Wie groß ist der Anteil an Übersetzungen in der Literatur des Kiever Reichs? Bitte geben Sie die richtige Prozentzahl an!


Etwa 90%

Synopse 1 - Geschichte der bildenden Kunst I

Welche Textsorten kennt die altrussische Literatur?


Liturgische Texte, Heiligenlegenden, Predigten, Paterika, Apokrypha, Chroniken, Rechtstexte, naturkundliche Texte, Reiseberichte und neu entstehende weltliche Erzählliteratur. (z.B. Fürstenviten)

Synopse 1 - Geschichte der bildenden Kunst I

Was versteht man unter "Paterika"?


Paterikon: Sammlung mit Aussprüchen der Kirchenväter bzw. der großen Väter des (meist ostkirchlichen) Mönchstums.

 

Synopse 1 - Geschichte der bildenden Kunst I

Welche Texte werden unter der Bezeichnung "Apokryphe" verstanden?


Schriften außerhalb des Alten und Neuen Testaments

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Synopse 1 - Geschichte der bildenden Kunst I at the Universität Bochum

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Synopse 1 - Geschichte der bildenden Kunst I at the Universität Bochum there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Bochum overview page

Einführung in die Kultur- und Medientheorie I

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Synopse 1 - Geschichte der bildenden Kunst I at the Universität Bochum or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards