Kognition I at Universität Bochum | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Kognition I an der Universität Bochum

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Kognition I Kurs an der Universität Bochum zu.

TESTE DEIN WISSEN

„WO“-Pfad

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Dorsaler „WO“-Pfad bedeutsam für die Verarbeitung des Ortes eines Objekts und der Interaktion
damit (Unterstützung von Bewegungen wie Greifen), geht bis in den Parietallappen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist konzeptuelles und perzeptuelles Priming? Unterschiede? Evtl. Beispiel, Ort und Art der Hirnaktivitäten.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

‐cortex 

‐Perzeptuelles Priming erleichtert es eine Übereinstimmung zwischen einem früheren und einem späteren Stimulus zu finden. ‐Beispiel: zunächst unterbrochenes Bild, dann ganz 


‐Konzeptuelles Priming erleichtert eine Verarbeitung der Information durch Zugehörigkeit zu der gleichen Kategorie 

‐Beispiel Möbel : Tisch, Stühle 

‐weniger Aktivität in Frontal‐ und Temporallappen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Okzipitallappen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

visuelles System, primäre/sekundäre Sehrinde

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zeitliche Selektionsfehler: Attentional Blink

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

kurzer Zeitraum, in dem eingehende Information nicht
vollständig verarbeitet wird, Verarbeitung erster Info behindert Verarbeitung weiterer Info

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

TMS

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Transkranielle Magnetstimulation

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Behaviorale Methoden

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Messung von beobachtbarem Verhalten: Reaktionszeit, Urteile, Genauigkeit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

wie arbeiten Computer-Simulations-Modelle?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Computer-Simulations-Modelle imitieren der mentalen Repräsentationen und Prozesse, die der
menschlichen Leistung unterliegen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne die Repräsentationsformate von Wissen aus Kapitel 4

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

modalitätsspezifisch: Zurückgreifen auf perzeptuelle oder motorische Systeme 

amodal: Ansiedlung auf System außerhalb der Wahrnehmung oder Motorik

‐1. Bilder 

‐2. Feature Records 

‐3. Amodale Symbole 

‐4. Neuronale Netze (statistische Muster)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

MRT/ fMRT

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Magnetresonanztomographie, funktionelles

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

MEG

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Magnetoenzephalographie

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Konvergierende Belege

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Konvergierende Belege sind verschiedene Ergebnisse, die dieselben Schlussfolgerungen erlauben

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

welche Kosten  enstehen bei Studien?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kosten für Equipment, spezielle Räumlichkeiten, Personal und seine Verwendung in jedem Test

Lösung ausblenden
  • 268475 Karteikarten
  • 5009 Studierende
  • 117 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Kognition I Kurs an der Universität Bochum - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

„WO“-Pfad

A:

Dorsaler „WO“-Pfad bedeutsam für die Verarbeitung des Ortes eines Objekts und der Interaktion
damit (Unterstützung von Bewegungen wie Greifen), geht bis in den Parietallappen

Q:

Was ist konzeptuelles und perzeptuelles Priming? Unterschiede? Evtl. Beispiel, Ort und Art der Hirnaktivitäten.

A:

‐cortex 

‐Perzeptuelles Priming erleichtert es eine Übereinstimmung zwischen einem früheren und einem späteren Stimulus zu finden. ‐Beispiel: zunächst unterbrochenes Bild, dann ganz 


‐Konzeptuelles Priming erleichtert eine Verarbeitung der Information durch Zugehörigkeit zu der gleichen Kategorie 

‐Beispiel Möbel : Tisch, Stühle 

‐weniger Aktivität in Frontal‐ und Temporallappen

Q:

Okzipitallappen

A:

visuelles System, primäre/sekundäre Sehrinde

Q:

Zeitliche Selektionsfehler: Attentional Blink

A:

kurzer Zeitraum, in dem eingehende Information nicht
vollständig verarbeitet wird, Verarbeitung erster Info behindert Verarbeitung weiterer Info

Q:

TMS

A:

Transkranielle Magnetstimulation

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Behaviorale Methoden

A:

Messung von beobachtbarem Verhalten: Reaktionszeit, Urteile, Genauigkeit

Q:

wie arbeiten Computer-Simulations-Modelle?

A:

Computer-Simulations-Modelle imitieren der mentalen Repräsentationen und Prozesse, die der
menschlichen Leistung unterliegen

Q:

Nenne die Repräsentationsformate von Wissen aus Kapitel 4

A:

modalitätsspezifisch: Zurückgreifen auf perzeptuelle oder motorische Systeme 

amodal: Ansiedlung auf System außerhalb der Wahrnehmung oder Motorik

‐1. Bilder 

‐2. Feature Records 

‐3. Amodale Symbole 

‐4. Neuronale Netze (statistische Muster)

Q:

MRT/ fMRT

A:

Magnetresonanztomographie, funktionelles

Q:

MEG

A:

Magnetoenzephalographie

Q:

Konvergierende Belege

A:

Konvergierende Belege sind verschiedene Ergebnisse, die dieselben Schlussfolgerungen erlauben

Q:

welche Kosten  enstehen bei Studien?

A:

Kosten für Equipment, spezielle Räumlichkeiten, Personal und seine Verwendung in jedem Test

Kognition I

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Kognition I an der Universität Bochum

Für deinen Studiengang Kognition I an der Universität Bochum gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Kognition I Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Kognition

Universität Leipzig

Zum Kurs
4. Kognition I

Universität Koblenz-Landau

Zum Kurs
Kognition I & II

Universität Bochum

Zum Kurs
Kognition (I & II)

Universität Bochum

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Kognition I
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Kognition I