Kogni I at Universität Bochum

Flashcards and summaries for Kogni I at the Universität Bochum

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Kogni I at the Universität Bochum

Exemplary flashcards for Kogni I at the Universität Bochum on StudySmarter:

„Basislevel“

Exemplary flashcards for Kogni I at the Universität Bochum on StudySmarter:

Taxonomie

Exemplary flashcards for Kogni I at the Universität Bochum on StudySmarter:

Disjunkte und konjunkte Suche 

Exemplary flashcards for Kogni I at the Universität Bochum on StudySmarter:

Was ist der Unterschied zwischen einem Prototyp und einem Exemplar?

Exemplary flashcards for Kogni I at the Universität Bochum on StudySmarter:

Wie wird der temporale Gradient in der Multiple Trace Theory diskutiert?

Exemplary flashcards for Kogni I at the Universität Bochum on StudySmarter:

Patienten mit einer Läsion im Hippocampus, aber intakten Cortex werden untersucht. Wie spiegelt sich das auf eine Rekollektion und Rekognition wieder?

Exemplary flashcards for Kogni I at the Universität Bochum on StudySmarter:

Wie kann man die Rolle der verschiedenen Schlafphasen erforschen?

Exemplary flashcards for Kogni I at the Universität Bochum on StudySmarter:

Beschreiben Sie den Fall Phineas Gage, welche Veränderungen zeigten sich nach seinem Unfall

Exemplary flashcards for Kogni I at the Universität Bochum on StudySmarter:

Welche Rolle spielen die verschiedenen Schlafstadien für das deklarative und non-deklarative Gedächtnis?

Exemplary flashcards for Kogni I at the Universität Bochum on StudySmarter:

Was ist der temporale Gradient bei der retrograde Amnesie?

Exemplary flashcards for Kogni I at the Universität Bochum on StudySmarter:

Welche Beeinträchtigung erwarten Sie bei einem Patienten mit einer Läsion des rhinalen Cortex in Bezug auf die Leistungen von Rekollektion und Rekognition?

Exemplary flashcards for Kogni I at the Universität Bochum on StudySmarter:

Dynamische Repräsentation

Your peers in the course Kogni I at the Universität Bochum create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Kogni I at the Universität Bochum on StudySmarter:

Kogni I

„Basislevel“

mittlere Stufe: kürzeste Kategoriebezeichnung (siehe Zipf‘s law der Wortlänge) 

– Zuordnung zu mittlerer Kategorie am schnellsten (Bsp.: „Collie = Hund?“ vs. „Collie = Säugetier?“) 

– mittlere Kategorien durch gemeinsame morphologische Struktur charakterisiert

Kogni I

Taxonomie

Set miteinander verschachtelter Kategorien, die in ihrer Abstraktion variieren,
verschachtelte Kategorien = Subsets ihrer übergeordneten Kategorien, universell in allen Kulturen
auffindbar, unabhängig von formalem Training

Kogni I

Disjunkte und konjunkte Suche 

Disjunkte Suche: Eine Zieleigenschaft (z.B. eine Farbe)

Konjunkte Suche: mehrere kombinierte Zieleigenschaften (z.B. eine bestimmte Farbe + eine bestimmte Form)

Kogni I

Was ist der Unterschied zwischen einem Prototyp und einem Exemplar?

– Exemplar bietet direkte Referenzen zum Vergleich

– Prototyp gibt an, welche Eigenschaften am wahrscheinlichsten zu einer Kategorie gehören 

Kogni I

Wie wird der temporale Gradient in der Multiple Trace Theory diskutiert?

– Temporaler Gradient ist sehr variabel, aber scheint der Hippocampus nicht immer nur eine zeitliche beschränkte Rolle zu spielen

– Besonders bei autobiographischen Erinnerungen findet sich im fMRTauch bei sehr lange zurückgebliebenen Ereignisse Hippocampus-Aktivierungen

– 1. Gibt es Dissoziationen verschiedener Gedächnisformen bezüglich der Auswirkung einer retrograde Amnesie?

= Ja, autobiographische Informationen besonders stark getroffen 

– 2. Was ist de Ausmaß an RA nach MTL Schädigungen?

= Kann sehr extensiv sein 

Kogni I

Patienten mit einer Läsion im Hippocampus, aber intakten Cortex werden untersucht. Wie spiegelt sich das auf eine Rekollektion und Rekognition wieder?

– Defizite bei Rekollektion

– Rekognition (Familiarität) intakt

Kogni I

Wie kann man die Rolle der verschiedenen Schlafphasen erforschen?

– Schlafdeprivation in entsprechenden Nachthälfte, pharmakologische oder elektrophysiologische Schlafmodulation 

Kogni I

Beschreiben Sie den Fall Phineas Gage, welche Veränderungen zeigten sich nach seinem Unfall

– Vorarbeiter einer Eisenbahngesellschaft

– Unfall bei Sprengung – 90 cm langes Stampfenden wurde durch den ventromedialen PFC seines Kopfes gerieben 

– Vor dem Unfall: Verantwortungsvoll, intelligent, sozial gut angepasst

– Nach dem Unfall: Körperlich & intellektuell unverändert, vulgär. impulsiv, kindisch 

Kogni I

Welche Rolle spielen die verschiedenen Schlafstadien für das deklarative und non-deklarative Gedächtnis?

– Deklaratives Gedächnis: Slow-Wave-Sleep

– Prozedurales/non-deklaratives Gedächtnis: REM-Schlaf

Kogni I

Was ist der temporale Gradient bei der retrograde Amnesie?

Oft werden bei einer retrograde Amnesie weiter zurückliegende Ereignisse, z.B. Kindheitserinnerungen noch erinnert

Kogni I

Welche Beeinträchtigung erwarten Sie bei einem Patienten mit einer Läsion des rhinalen Cortex in Bezug auf die Leistungen von Rekollektion und Rekognition?

Beeinträchtigte Rekognition (Familiarität)

Kogni I

Dynamische Repräsentation

Fähigkeit des kognitiven Systems, verschiedene Repräsentationen einer Kategorie zu konstruieren und abzurufen –> Betonung der relevantesten Informationen

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Kogni I at the Universität Bochum

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Psychology at the Universität Bochum there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Bochum overview page

Statistik 1

Einführung in Forschungsmethoden

Testtheorie

Sopsy 1

Kognition II

Epsy II

Kogni I

Mal und Bastelkurs

SoPsy I

statistik 2

Statistik II

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Kogni I at the Universität Bochum or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards

How it works

Top-Image

Get a learning plan

Prepare for all of your exams in time. StudySmarter creates your individual learning plan, tailored to your study type and preferences.

Top-Image

Create flashcards

Create flashcards within seconds with the help of efficient screenshot and marking features. Maximize your comprehension with our intelligent StudySmarter Trainer.

Top-Image

Create summaries

Highlight the most important passages in your learning materials and StudySmarter will create a summary for you. No additional effort required.

Top-Image

Study alone or in a group

StudySmarter automatically finds you a study group. Share flashcards and summaries with your fellow students and get answers to your questions.

Top-Image

Statistics and feedback

Always keep track of your study progress. StudySmarter shows you exactly what you have achieved and what you need to review to achieve your dream grades.

1

Learning Plan

2

Flashcards

3

Summaries

4

Teamwork

5

Feedback