Industrial Management at Universität Bochum

Flashcards and summaries for Industrial Management in the degree program Sales Engineering And Product Management at Universität Bochum in Bochum

CityCITY: Bochum

CountryCOUNTRY: Germany

Your peers in the course Industrial Management at the Universität Bochum create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Check out StudySmarter to see which learning materials your fellow students have already created. Let's go!

Your peers in the course Industrial Management at the Universität Bochum create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Check out StudySmarter to see which learning materials your fellow students have already created. Let's go!

Study with flashcards and summaries for the course Industrial Management at the Universität Bochum

Exemplary flashcards for Industrial Management at the Universität Bochum on StudySmarter:

Was ist Eine Prozesslandkarte?

Exemplary flashcards for Industrial Management at the Universität Bochum on StudySmarter:

Wie warden Geschaeftsprozesse dargestellt?

Exemplary flashcards for Industrial Management at the Universität Bochum on StudySmarter:

Was ist die strategische Wettbewerbsdifferenzierung?

Exemplary flashcards for Industrial Management at the Universität Bochum on StudySmarter:

Was sind die Merkmale der kontinuierlichen Prozessverbesserung?

Exemplary flashcards for Industrial Management at the Universität Bochum on StudySmarter:

Was sind die monetaeren Erfolgsindikatoren?

Exemplary flashcards for Industrial Management at the Universität Bochum on StudySmarter:

Was sind die Vor- und Nachteile von hohen Bestaenden?

Exemplary flashcards for Industrial Management at the Universität Bochum on StudySmarter:

Welche Kostenarten warden durch Bestandskosten beeinflusst?

Exemplary flashcards for Industrial Management at the Universität Bochum on StudySmarter:

Nennen Sie witige Leistungs- und Erfolgsindikatoren von Unternehmen.

Exemplary flashcards for Industrial Management at the Universität Bochum on StudySmarter:

Was versteht man unter Durchlaufzeit?

Exemplary flashcards for Industrial Management at the Universität Bochum on StudySmarter:

Was sind die technischen Leistungsindikatoren?

Exemplary flashcards for Industrial Management at the Universität Bochum on StudySmarter:

Was sind die Aufgaben der Arbeitspalnung?

Exemplary flashcards for Industrial Management at the Universität Bochum on StudySmarter:

Was sind Bestandskosten?

Exemplary flashcards for Industrial Management at the Universität Bochum on StudySmarter:

Industrial Management

Was ist Eine Prozesslandkarte?
– Dort warden alle geschaeftsrelevanten Prozess aufgezeigt und Zusammenhaenge veranschaulicht

Industrial Management

Wie warden Geschaeftsprozesse dargestellt?
Graph aus kanten- und Knotenmengeb
– Aktivitaets- und Ereignisknoten, die durch Kanten verbunden sind
– Knoten bilden Anfang und Ende von Kanten
– Enthaelt keine isolierten Knoten oder Knoten
– Gerichtete Kanten stellen einen kausualen, zeitlichen oder sachlogischen Zusammenhang dar (Kontrollfluss)

Grafische Darstellung (Diagramme)
– Veranschaulichung kompilzierter Zusammenhaenge
– Erleichterung der Datenerfassung fuer die Prozessmodellierung
– Veranschulichung der Dynamik von Prozessablaeufen mit Hilfen von Computersimulationen

Industrial Management

Was ist die strategische Wettbewerbsdifferenzierung?
Entweder niedriger Preis:
– Prozessoptimierung
– Srgetische Leistungsangebote
– Konzentration auf Kernkompetenzen
–> Effiziensteigerung, Kostenreduktion und Kompetenzkonzentration
oder exkuliver Nutzen
– Erhoehung des Kundennutezen
– Uebernahme neuer Rollen in Wertschoepfungsnetzten (Neue Geschaeftsmodelle, virtuelle Unternehmen,..)
– Entwicklung von “Killer”-Produkten
–> Einzigartigkeit der Produkte, strategy. Positionierung und Kompetenzaufbau

Industrial Management

Was sind die Merkmale der kontinuierlichen Prozessverbesserung?
– Prozesselemente vereinfachen, standartisieren und automatisieren
– Reihenfolge der Aktivitaeten optimieren
– Prozesselemente fehlbehandlungssicher gestalten
– Nicht-werschoepfemde Elemente eliminieren
– Arbeitsteilung zwischen Prozesskunden und -lieferanten optimieren

Industrial Management

Was sind die monetaeren Erfolgsindikatoren?
– Unternehmenswert
– Berechnet sich aus: Umsatz, Rendite, Anlagevermoegen Betaende und Forderungen
– Umsatz, Umsatzrendite und Eigenkapitalrendite
– Faehigkeit mindestens die Kosten aus dem Wirtschaftprozess mit den Umsatzerloesen abdecken zu koennen
– Gewinne sind die Voraussetzung fuer Ruecklagen und Investitionen
– Eigenkapitalrendite hoeher als Kapitalrenditen am Fianzmarkt
– Wachstum
– Gemessen an Gewinn, Umsatz, Marktanteil, Beschaeftigtenzahl,.
– bei wachsender Gesamtwirtschaft (Marktwirtschaft): mind. durchschnittliches Mitwachsen
– Sozialvertraeglichkeit von hohen Personalproduktivitaet und optimoerten Fertigungstiefe (Outsourcing)
– Liquiditaet
– Zahlungsfaehigkeit (Zahlungsverpflichtungen nach zu kommen), sowohl kurz- also auch langfristi
– Grundvoraussetzung fuer Handlungsfaehigkeit und Flexibiltaet

Industrial Management

Was sind die Vor- und Nachteile von hohen Bestaenden?
Vorteile:
– hohe Kapazitaetsauslastung
– moegliche Stoerungsueberbrueckung
– wirtschaftliche Fertigungs durch konstante Kapazitaetsauslastung
– kurze Lieferzeite und prompte Lieferung

Nachteile:
– Prozessunsicherheit
– Logistikprobleme
– Mangelnde Flexibilitaet
– Kapazitaet
– Hohe Durchlaufzeiten –> lange Liegezeiten
– Unabgestimmte Kapazitaeten
– Komplexe Materialfluesse

Industrial Management

Welche Kostenarten warden durch Bestandskosten beeinflusst?
– Kapitalkosten (Zinsen)
– Lagerkosten (Platz und Personal)
– Opportunitaetskosten
– Besonders wichtig: Kostensenkungspotentiale in der Produktion warden nicht offensichtlich – Bestaende verdecken Verschwendung

Industrial Management

Nennen Sie witige Leistungs- und Erfolgsindikatoren von Unternehmen.
Technische Leistungs-/ Erfolgsindikatoren:
– Umsatzanteile neuer Produkte
– Entwicklungsdauer neuer Produkte
– Durchlaufzeit, Termintreue
– Kapazitaetsauslastung
– Bestaende
– Ausschussquote (Qualitaet)
– Technische Verfuegbarkeit von Maschinen und Anlagen
– Wertschoepfung pro Mitarbeiter

Monetaere Leistungs-/ Erfolgsindikatoren:
– Unternehmenswert
– Eigenkapitalrendite
– Umsatzrendite
– Umsatzwachstum
– Marktanteil
– Liquititaet

Industrial Management

Was versteht man unter Durchlaufzeit?
– Zeit, die ein Auftag braucht von der Freigabe bis zur kompletten Fertigstellung
– teilt sich auf in:
– 10 % Bearbeitungs/ Ruestzeit
– 5% Kontroll-/ transportzeit
– 85% Liegezeit, teilt sich auf in:
– 88% durch arbeitsabluf bedingt
– 6% Technologisch bedingte Lagerung
– 4% technische Stoerung
– 2% Mitarbeiter verursacht
– 3/4 der Durchlaufzeit ist durch unnoetiges Warten bestimmt

Industrial Management

Was sind die technischen Leistungsindikatoren?
– Innovationsfaehigkeit im Produktbereich (Umsatzanteile und Entwicklungsdauer)
– Leistungsfaehigkeit der Produktion (Termintreue, Kapazitaetsauslastung, Qualitaet, OEE – Overall Equipment Effectiveness)
– Produktivitaet der Betriebe (Wertschoefung pro Mitarbeiter)
–> Erfolg kann durch Unternehmenwert, Rndite, Wachstum und Liquiditaet nach gewiesen werden

Industrial Management

Was sind die Aufgaben der Arbeitspalnung?
– Prozesspalnung
– Bestimmung der Operationsreihenfolge
– Werkzeugauswahl
– Spannlagenbestimmung
– Dokumentenerstellung
– Fertigungsstueckliste
– Fertigungszeichnung
– Arbeitsplaene
– Pruefplaene
– Programmierung
– NC- und RC- Programmierung
– Kostenplanung
– Kalkulation
– Wirtschaftlichkeitsvergleich

Industrial Management

Was sind Bestandskosten?
– Bestehen aus offensichtlichen Kapitalkosten (Zinsen) und Lagerkosten, sowie aus Personalkosten, Kosten fuer Lagerflaeche, Verwaltungskosten, Transportkosten und Kosten durch tote Lagerbestaende
– genau so wie :
– Opportunitaetskosten (Kosten geben an, ob jemand seine Zeit oder sein Geld besser für etwas anderes aufwenden sollte)
– Kostensenkkungspotenziale in der Produktion
– durch Lagerkosten sinkt die Produktionsmoral
– Verschwendung durch Unausgewogenheit der Anlage und ueberfluessiges Personal
– Massnahmen gegen Maschinenausfaelle und Fertigungsfehler warden verzoegert
Gradient

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Industrial Management at the Universität Bochum

Singup Image Singup Image

Other courses from your degree program

For your degree program Sales Engineering And Product Management at the Universität Bochum there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Bochum overview page

Advanced Chemical Engineering

IM Kurzfragen

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Industrial Management at the Universität Bochum or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

How it works

Get a learning plan

Prepare for all of your exams in time. StudySmarter creates your individual learning plan, tailored to your study type and preferences.

Create flashcards

Create flashcards within seconds with the help of efficient screenshot and marking features. Maximize your comprehension with our intelligent StudySmarter Trainer.

Create summaries

Highlight the most important passages in your learning materials and StudySmarter will create a summary for you. No additional effort required.

Study alone or in a group

StudySmarter automatically finds you a study group. Share flashcards and summaries with your fellow students and get answers to your questions.

Statistics and feedback

Always keep track of your study progress. StudySmarter shows you exactly what you have achieved and what you need to review to achieve your dream grades.

1

Learning Plan

2

Flashcards

3

Summaries

4

Teamwork

5

Feedback

There is nothing here for you?

No problem. Sign up for free and create flashcards and summaries for Industrial Management at Universität Bochum in record time with StudySmarter's intelligent learning tool.