Epsy I at Universität Bochum

Flashcards and summaries for Epsy I in the degree program Psychology at Universität Bochum in Bochum

CityCITY: Bochum

CountryCOUNTRY: Germany

Your peers in the course Epsy I at the Universität Bochum create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Check out StudySmarter to see which learning materials your fellow students have already created. Let's go!

Your peers in the course Epsy I at the Universität Bochum create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Check out StudySmarter to see which learning materials your fellow students have already created. Let's go!

Study with flashcards and summaries for the course Epsy I at the Universität Bochum

Exemplary flashcards for Epsy I at the Universität Bochum on StudySmarter:

Sichtweise von Jean Piagets


Exemplary flashcards for Epsy I at the Universität Bochum on StudySmarter:

Phonologische Entwicklung

Exemplary flashcards for Epsy I at the Universität Bochum on StudySmarter:

was lernen Kinder in der Präoperationalen Phase?


Exemplary flashcards for Epsy I at the Universität Bochum on StudySmarter:

Theoretische Ansätze in der Emotionsforschung
Strukturalistischer Ansatz

Exemplary flashcards for Epsy I at the Universität Bochum on StudySmarter:

definieren Sie "Prosoziales Verhalten"

Exemplary flashcards for Epsy I at the Universität Bochum on StudySmarter:

Durch welche Prozesse verändern sich Schemata (Piaget)?

Exemplary flashcards for Epsy I at the Universität Bochum on StudySmarter:

In der systemorientierten Sicht zur sozialen Entwicklung beschreibt das _______________ Lebensbereiche, in denen Menschen leicht direkte Interaktionen mit anderen aufnehmen können (z. B. Familie, Schule).

Select the correct answers:

  1. Mikrosystem

  2. Mesosystem

  3. Exosystem

  4. Makrosystem

Exemplary flashcards for Epsy I at the Universität Bochum on StudySmarter:

was lernen Kinder in der konkret-operationale Phase?


Exemplary flashcards for Epsy I at the Universität Bochum on StudySmarter:

Welche Bereiche werden in der Entwicklungspsychologie häufig unterschieden?

Exemplary flashcards for Epsy I at the Universität Bochum on StudySmarter:

in welchem Alter kann bei Kindern ein Normverständnis beobachtet werden?

Exemplary flashcards for Epsy I at the Universität Bochum on StudySmarter:

Denkschema, Akkommodation und Assimilation erklären

Exemplary flashcards for Epsy I at the Universität Bochum on StudySmarter:

was ist Empathie?

Exemplary flashcards for Epsy I at the Universität Bochum on StudySmarter:

Epsy I

Sichtweise von Jean Piagets


Ein „Klassiker“ in der Entwicklungspsychologie

Jean Piaget (1896-1980)

Sichtweise

•Kognitive Entwicklung findet in vier distinkten Stufen statt

•Die Stufen der kognitiven Entwicklung sind universell

•Kinder konstruieren ihr Wissen aktiv selbst

Epsy I

Phonologische Entwicklung

Auditive Wahrnehmung beginnt pränatal

Studie(DeCasper& Spence, 1980):Pränatale auditive Sinneseindrücke beeinflussen das Verhalten nach der Geburt (Gegen Ende der Schwangerschaft lasen werdende Mütter regelmäßig laut eine kurze Geschichte. Nach der Geburt zeigten die Säuglinge eine Präferenz für diese, relativ zu einer neuen Geschichte)

 

– Wir werden mit Kapazität geboren, jede Sprache zu lernen

– Säuglinge diskriminieren mit wenigen Lebensmonaten unterschiedliche Laute(Eimaset al., 1971)

– Erste Lebensmonate: Säuglinge können Phoneme aller Sprachen unterscheiden –> “Weltenbürger” (“universal listeners”). diese Fähigkeit beginnen Säugliche mit ca. 6 Monaten zu verlieren.

Epsy I

was lernen Kinder in der Präoperationalen Phase?


  • Die Fähigkeit zur mentalen Repräsentation blüht auf (als-ob-Spiel, Sprache, Malen)
  • Denken eng gebunden an die konkret wahrnehmbare Umgebung und eigene Handlungen 
  • Egozentrismus: Schwierigkeiten in der Perspektivenübernahme (Drei Berge Versuch)
  • Statisches, wenig prozesshaftes Denken (Mengenerhaltung)
  • Unzureichende Beachtung mehrerer Dimensionen (z. B. bei Klasseninklusionsaufgaben: gibt es mehr rote Äpfel oder mehr Äpfel?))

Epsy I

Theoretische Ansätze in der Emotionsforschung
Strukturalistischer Ansatz

Annahmen: Emotionales Erleben lässt sich durch 8 Basisemotionen bzw. deren Mischung abbilden:

Angst, Wut, Freude, Trauer, Vertrauen, Ekel, Überraschung, Neugierde

Basisemotionen sind universell und angeboren. Unterscheidung der Basisemotionen durch

• subjektives Erleben
• physiologische Reaktion
• Ausdrucksverhalten

Aber: Empirische Ermittlung notwendiger Kriterien zur zweifelsfreien Identifikation diskreter Emotion bisher nicht
gelungen

Epsy I

definieren Sie "Prosoziales Verhalten"

Verhalten, das für Mitmenschen gezeigt wird o. sich am Wohlergehen der Mitmenschen orientiert

Epsy I

Durch welche Prozesse verändern sich Schemata (Piaget)?

Assimilation: Einordnung von Informationen auf der Basis vorhandener Schemata

Akkommodation: Anpassung der Schemata, falls Einordnung in bereits vorhandene Schemata scheitert

Epsy I

In der systemorientierten Sicht zur sozialen Entwicklung beschreibt das _______________ Lebensbereiche, in denen Menschen leicht direkte Interaktionen mit anderen aufnehmen können (z. B. Familie, Schule).
  1. Mikrosystem

  2. Mesosystem

  3. Exosystem

  4. Makrosystem

Epsy I

was lernen Kinder in der konkret-operationale Phase?


  • Größere Beweglichkeit des Denkens; Operieren mehrerer Schemata simultan möglich
  • Fähigkeit zur Perspektivenübernahme
  • Weiterentwicklung des prozesshaften Denkens. Aber: Denken ist noch an konkrete Abläufe gebunden, wenig Abstraktionsfähigkeit

Epsy I

Welche Bereiche werden in der Entwicklungspsychologie häufig unterschieden?

kognitive, sozial-emotionale und körperliche Entwicklung

Epsy I

in welchem Alter kann bei Kindern ein Normverständnis beobachtet werden?

Eine Art Verständnis von „richtig“ und „falsch“ zeigt sich bereits im Alter von 2-3 Jahren (Rakoczy et al., 2008).

Methode: Kind bekommt gezeigt, wie ein Spiel “richtig” geht. eine andere erwachsene Person mit Handpupe spielt das Spiel falsch. das Kind interveniert. 

Kontrollgruppe bekkommt das Spiel gezeigt, ohne es als “richtig” instruiert zu bekommen. sie intervenieren nicht.

Epsy I

Denkschema, Akkommodation und Assimilation erklären

Ein Denkschema ist definiert als kognitive Denkeinheit zur Verarbeitung von Information. 

Assimilation bedeutet die Einordnung von
Information auf der Basis vorhandener
Schemata,

Akkommodation die Anpassung der Schemata, falls eine Einordnung in bereits vorhandene
Schemata nicht erfolgreich ist.

Epsy I

was ist Empathie?

Empathie = Fähigkeit, eine eigene emotionale Reaktion herzustellen, die der Gefühlslage einer anderen Person ähnelt (stellvertretende emotionale Reaktion)

Gradient

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Epsy I at the Universität Bochum

Singup Image Singup Image

Other courses from your degree program

For your degree program Psychology at the Universität Bochum there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Bochum overview page

Statistik 1

Kogni I

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Epsy I at the Universität Bochum or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

How it works

Get a learning plan

Prepare for all of your exams in time. StudySmarter creates your individual learning plan, tailored to your study type and preferences.

Create flashcards

Create flashcards within seconds with the help of efficient screenshot and marking features. Maximize your comprehension with our intelligent StudySmarter Trainer.

Create summaries

Highlight the most important passages in your learning materials and StudySmarter will create a summary for you. No additional effort required.

Study alone or in a group

StudySmarter automatically finds you a study group. Share flashcards and summaries with your fellow students and get answers to your questions.

Statistics and feedback

Always keep track of your study progress. StudySmarter shows you exactly what you have achieved and what you need to review to achieve your dream grades.

1

Learning Plan

2

Flashcards

3

Summaries

4

Teamwork

5

Feedback

There is nothing here for you?

No problem. Sign up for free and create flashcards and summaries for Epsy I at Universität Bochum in record time with StudySmarter's intelligent learning tool.