Einführung VWL at Universität Bochum

Flashcards and summaries for Einführung VWL at the Universität Bochum

Arrow

100% for free

Arrow

Efficient learning

Arrow

100% for free

Arrow

Efficient learning

Arrow

Synchronization on all devices

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Einführung VWL at the Universität Bochum

Exemplary flashcards for Einführung VWL at the Universität Bochum on StudySmarter:

Nachfragefunktion 

Exemplary flashcards for Einführung VWL at the Universität Bochum on StudySmarter:

Marktgleichgewicht

Exemplary flashcards for Einführung VWL at the Universität Bochum on StudySmarter:

Ursachen fallender Verlauf Marktnachfragefunktion

Exemplary flashcards for Einführung VWL at the Universität Bochum on StudySmarter:

Determinanten der individuellen Nachfrage 

Exemplary flashcards for Einführung VWL at the Universität Bochum on StudySmarter:

Sättigungsmenge

Exemplary flashcards for Einführung VWL at the Universität Bochum on StudySmarter:

Prohibitivpreis

Exemplary flashcards for Einführung VWL at the Universität Bochum on StudySmarter:

Erhöhung des Einkommens (normale Güter

Exemplary flashcards for Einführung VWL at the Universität Bochum on StudySmarter:

Güterangebot

Exemplary flashcards for Einführung VWL at the Universität Bochum on StudySmarter:

Determinanten Marktnachfrage 

Exemplary flashcards for Einführung VWL at the Universität Bochum on StudySmarter:

Ursachen fallenden Verlauf der individuellen Nachfragefunktion 

Exemplary flashcards for Einführung VWL at the Universität Bochum on StudySmarter:

Angebotskurve

Exemplary flashcards for Einführung VWL at the Universität Bochum on StudySmarter:

Güternachfrage

Your peers in the course Einführung VWL at the Universität Bochum create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Einführung VWL at the Universität Bochum on StudySmarter:

Einführung VWL

Nachfragefunktion 

->QUASI GESETZ des fallenden Nachfrageverlaufs

•Marktnachfragefunktion= ergibt sich als Summe der individuellen Nachfragefunktion 

individuelle Nachfragefunktion kann aus dem Entscheidungsverhalten der einzelnen Nachfrager abgeleitet werden

Einführung VWL

Marktgleichgewicht

• Gleichgewichtspreis bei dem die angebotene Menge gleich der nachgefragten ist (räumt den Markt)

Koordination von Nachfrager und Anbieter erfolgt über Preis

•Auf Wettbewerbsmarkt muss sich der einzelner Anbieter/Nachfrager an Marktpreis anpassen

•Tendenz von Märkten zu stabilen Gleichgewicht wegen der Art der
1. Preisreaktion bei Marktgleichgewicht 
2. Form der Reaktion von Anbieter/Nachfrager auf Preisänderungen 

-> LIEGT IM Schnittpunkt von Angebots-Nachfragefunktion 

Einführung VWL

Ursachen fallender Verlauf Marktnachfragefunktion

1. fallende individuelle Nachfragekurven
2. unterschiedliche Präferenzen und Prohibitivpreise 

Einführung VWL

Determinanten der individuellen Nachfrage 

1. Präferenzen 
2. Einkommen
3. Preis des Gutes
4. Preise der anderen Güter

Einführung VWL

Sättigungsmenge

Bei diesem Preis von Null Wird nur eine begrenzte Menge nachgefragt 

Einführung VWL

Prohibitivpreis

Zu diesem Preis fragt niemand das Gut nach 

Einführung VWL

Erhöhung des Einkommens (normale Güter

Bei normalen Güter= wird mit steigendem Einkommen von beiden Gütern mehr konsumiert 

Einführung VWL

Güterangebot

Die angebotene Menge steigt mit dem Preis

-> Kosten für eine zusätzliche Einheit nehmen zu = STEIGENDE GRENZKOSTEN
-> bei höheren Verkaufspreisen ergeben sich höhere Gewinn

=> Anbieter sind erst ab einem Mindestpreis bereit, überhaupt Cornflakes anzubieten 

Einführung VWL

Determinanten Marktnachfrage 

1. Individuelles Nachfrageverhalten (Präferenzen->individuelle Nutzenfunktion-> Grenznutzen)
2. Einkommensniveau
3. Anzahl der Konsumenten 
4. Preisniveau
5. Staatliche Regelungen
6. Sondereinflüsse

Einführung VWL

Ursachen fallenden Verlauf der individuellen Nachfragefunktion 

1. abnehmender Grenznutzen 
2. Substitutionseffekt: Bei steigenden Preisen eines Gutes wird der Konsument versuchen dieses durch ein preiswertes zu substituieren
3. Einkommenseffekt: Steigende Preise bedeuten einen Verlust an Kaufkraft; der Konsument kann insgesamt weniger Güter konsumieren 

Einführung VWL

Angebotskurve

Diese zeigt, zu welchem Preis welche Menge eines bestimmten Gutes angeboten wird

Einführung VWL

Güternachfrage

->Die nachgefragte Menge steigt, wenn der Preis sinkt

 

•Dies lässt sich aus dem individuellen Entscheidungskalkül von Nachfragern ableiten

•Je mehr man von einem Gut hat, desto geringer wird eine zusätzliche Einheit bewertet („abnehmender Grenznutzen“). Der Grenznutzen bestimmt aber die Zahlungsbereitschaft. (Beispiel: individuelle Nachfragekurve für Wasser)

•begrenzte Einkommen 

•Prohibitivpreis: zu diesem Preis fragt niemand das Gut nach

•Sättigungsmenge: auch bei einem Preis von Null wird nur eine begrenzte Menge nachgefragt

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Einführung VWL at the Universität Bochum

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Social Science at the Universität Bochum there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Bochum overview page

sozialstruktur Sozialer Wandel

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Einführung VWL at the Universität Bochum or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards

How it works

Top-Image

Get a learning plan

Prepare for all of your exams in time. StudySmarter creates your individual learning plan, tailored to your study type and preferences.

Top-Image

Create flashcards

Create flashcards within seconds with the help of efficient screenshot and marking features. Maximize your comprehension with our intelligent StudySmarter Trainer.

Top-Image

Create summaries

Highlight the most important passages in your learning materials and StudySmarter will create a summary for you. No additional effort required.

Top-Image

Study alone or in a group

StudySmarter automatically finds you a study group. Share flashcards and summaries with your fellow students and get answers to your questions.

Top-Image

Statistics and feedback

Always keep track of your study progress. StudySmarter shows you exactly what you have achieved and what you need to review to achieve your dream grades.

1

Learning Plan

2

Flashcards

3

Summaries

4

Teamwork

5

Feedback