DV at Universität Bochum | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für DV an der Universität Bochum

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen DV Kurs an der Universität Bochum zu.

TESTE DEIN WISSEN

Chlorophyll: Wie lautet die Bezeichnung des Ringsystems, welches Zentralatom wird gebunden, welcher Alkohol ist an Ring IV verestert und wie unterscheiden sich Chlorophyll a und b?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ringsystem: Tetrapyrrol (Ring aus 4 Pyrrolen)

Zentralatom: Magnesium

Alkohol: Phytol

Chlorophyll a: Methylrest an Ring II

Chlorophyll b: Formylrest an Ring II

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie drei Membranproteinkomplexe und drei nicht-membranständige Proteine, die unmittelbar Redoxzentren der photosynthetischen Elektronentransportkette binden.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Photosystem 1 und 2, Cytochrom-b6f-Komplex


Plastocyanin, Ferredoxin, Ferredoxin-NADP+-Oxireduktase

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie sechs strukturell verschiedene Elektronenüberträger (Redoxzentren) der photosynthetischen Elektronentransportkette.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wasserspaltungsapparat, Tyrosin, Chlorophyll, Phaeophytin, Cytochrom, Kupfer

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie kann die Rückkehr des angeregten Chlorophylls vom 1. Singulett in den Grundzustand erfolgen? Nennen Sie mindestens 4 Möglichkeiten.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Chemische Arbeit (e auf Akzeptor übertragen), Floureszenz, Wärmeabgabe, Triplett, Excitonentransfer

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie können Sie das Aktionsspektrum der Photosynthese bestimmen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Indem die Sauerstoffrate in Abhängigkeit von der Wellenlänge des eingestrahlen Lichtes bestmmt wird.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie drei Redoxkomponenten des Photosystems 1, die m linearen Elektronentransfer beteiligt sind.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Chlorophyll P700, Chlorophyll A0, Eisenschwefelzentrum Fx

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

a)Was versteht man unter Photorespiration?

b) Welche Strategien haben Pflanzen entwickelt, um sie zu verhindern? Nennen Sie zweit!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) Oxygenasereaktion -> Ribulosebisphosphat reagiert mit Sauerstoff statt mit CO2

b) Vorgelagerte Reaktion mit PEP-Carboxylase bindet CO2, zB. in Form von Oxalacetat (C4- und CAM-Pflanzen)

zwei Fixierungswege, die raümlich (C4-Pflanzen; Bündelscheitelzelle) oder zeitlich (CAM-Pflanzen; Zwischelager als Apfelsäure in der Vakuole bei Nacht) getrennt sind

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Organellen sind in Pflanzen in den Glyoxylatzyklus eingebunden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Chloroplast, Peroxysom und Mitochondrien

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wodurch wird bei der Stickstofffixierung in der Knöllchenzelle eine sauerstoffarme Umgebung erziehlt? Nennen Sie 3 Vorkehrungen dieses Systems.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1) Leghämoglobin bindet O2 in der umgebenden Wirtszelle

2) Spezielle Symbiosemembranmembran

3) Atmungskette im Bakteroid

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter Rhizobien?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bakterien, welche molekularen Stickstoff binden können und häufig mit Leguminosen in Symbiose leben

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wo ist die Nitritreduktase lokalisiert, welche Reaktion führt sie aus (Substrat und Produkt) und woher erhält sie die Elektronen? Wie viele Elektronen werden für einen Umsatz benötigt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Lokalisation: Plastiden

Reduktion von NO2- zu NH4+ mit 6 Elektronen von Ferredoxin


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wofür kann die ,,Proton motive force'' einer Zelle verwendet werden? Geben Sie 3 Beispiele!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ATP-Synthese, Aktiver Transport, Wärmeerzeugung

Lösung ausblenden
  • 269534 Karteikarten
  • 5029 Studierende
  • 117 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen DV Kurs an der Universität Bochum - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Chlorophyll: Wie lautet die Bezeichnung des Ringsystems, welches Zentralatom wird gebunden, welcher Alkohol ist an Ring IV verestert und wie unterscheiden sich Chlorophyll a und b?

A:

Ringsystem: Tetrapyrrol (Ring aus 4 Pyrrolen)

Zentralatom: Magnesium

Alkohol: Phytol

Chlorophyll a: Methylrest an Ring II

Chlorophyll b: Formylrest an Ring II

Q:

Nennen Sie drei Membranproteinkomplexe und drei nicht-membranständige Proteine, die unmittelbar Redoxzentren der photosynthetischen Elektronentransportkette binden.

A:

Photosystem 1 und 2, Cytochrom-b6f-Komplex


Plastocyanin, Ferredoxin, Ferredoxin-NADP+-Oxireduktase

Q:

Nennen Sie sechs strukturell verschiedene Elektronenüberträger (Redoxzentren) der photosynthetischen Elektronentransportkette.

A:

Wasserspaltungsapparat, Tyrosin, Chlorophyll, Phaeophytin, Cytochrom, Kupfer

Q:

Wie kann die Rückkehr des angeregten Chlorophylls vom 1. Singulett in den Grundzustand erfolgen? Nennen Sie mindestens 4 Möglichkeiten.

A:

Chemische Arbeit (e auf Akzeptor übertragen), Floureszenz, Wärmeabgabe, Triplett, Excitonentransfer

Q:

Wie können Sie das Aktionsspektrum der Photosynthese bestimmen?

A:

Indem die Sauerstoffrate in Abhängigkeit von der Wellenlänge des eingestrahlen Lichtes bestmmt wird.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Nennen Sie drei Redoxkomponenten des Photosystems 1, die m linearen Elektronentransfer beteiligt sind.

A:

Chlorophyll P700, Chlorophyll A0, Eisenschwefelzentrum Fx

Q:

a)Was versteht man unter Photorespiration?

b) Welche Strategien haben Pflanzen entwickelt, um sie zu verhindern? Nennen Sie zweit!

A:

a) Oxygenasereaktion -> Ribulosebisphosphat reagiert mit Sauerstoff statt mit CO2

b) Vorgelagerte Reaktion mit PEP-Carboxylase bindet CO2, zB. in Form von Oxalacetat (C4- und CAM-Pflanzen)

zwei Fixierungswege, die raümlich (C4-Pflanzen; Bündelscheitelzelle) oder zeitlich (CAM-Pflanzen; Zwischelager als Apfelsäure in der Vakuole bei Nacht) getrennt sind

Q:

Welche Organellen sind in Pflanzen in den Glyoxylatzyklus eingebunden?

A:

Chloroplast, Peroxysom und Mitochondrien

Q:

Wodurch wird bei der Stickstofffixierung in der Knöllchenzelle eine sauerstoffarme Umgebung erziehlt? Nennen Sie 3 Vorkehrungen dieses Systems.

A:

1) Leghämoglobin bindet O2 in der umgebenden Wirtszelle

2) Spezielle Symbiosemembranmembran

3) Atmungskette im Bakteroid

Q:

Was versteht man unter Rhizobien?

A:

Bakterien, welche molekularen Stickstoff binden können und häufig mit Leguminosen in Symbiose leben

Q:

Wo ist die Nitritreduktase lokalisiert, welche Reaktion führt sie aus (Substrat und Produkt) und woher erhält sie die Elektronen? Wie viele Elektronen werden für einen Umsatz benötigt?

A:

Lokalisation: Plastiden

Reduktion von NO2- zu NH4+ mit 6 Elektronen von Ferredoxin


Q:

Wofür kann die ,,Proton motive force'' einer Zelle verwendet werden? Geben Sie 3 Beispiele!

A:

ATP-Synthese, Aktiver Transport, Wärmeerzeugung

DV

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang DV an der Universität Bochum

Für deinen Studiengang DV an der Universität Bochum gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten DV Kurse im gesamten StudySmarter Universum

d

Universidad San Martin de Porres

Zum Kurs
DVA2

Fachhochschulstudiengänge Hagenberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden DV
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen DV