Bio 3 Altfragen at Universität Bochum | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Bio 3 Altfragen an der Universität Bochum

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Bio 3 Altfragen Kurs an der Universität Bochum zu.

TESTE DEIN WISSEN
Nach welcher physikalischen Größe wird in der Gelfiltrationschromatographie getrennt? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Größe
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nach welcher physikalischen Größe wird bei in der SDS-Gelelektrophorese getrennt
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Größe
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nach welcher physikalischen Größe wird in der Ionenaustauschchromatographie getrennt? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ladung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum beschleunigen Enzyme die Reaktionsgeschwindigkeit? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Sie vermindern die Aktivierungsenergie
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche strukturelle Form besitzt die doppelsträngige DNA? 
und in welche Form geht diese nach Hydratisierung über? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Liegt in der B-DNA Form vor und geht in die A-DNA Form über
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche besondere Funktion kommt dem Histon H1 zu? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Es stabilisiert den Histon komplex mit der DNA (Solenoid-Struktur) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Aussagen über die Nernst'sche Gleichung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- man kann damit Membranpotentiale von Ionen berechnen
- Sie kann zur Beschreibung der Energetik von Redoxreaktionen genutzt werden
- Sie ist für Anionen und Kationen gleichermaßen anwendbar
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welches sind die beiden wichtigsten physikalischen Methoden, auf deren Basis man ein atomares Strukturmodell erstellen kann? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
NMR, Röntgenstrukturanalyse
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Extinktion einer Probe berechnen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
E= - log (austretende Lichtintensität/eingestrahlte Lichtintensität) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Küvettenschichtdicke d berechnen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
d= E/c x ε
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Zwei unterschiedliche Schwingungsspektroskopiemethoden
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Infrarotspektroskopie, Ramanspektroskopie
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Durch welche Beziehung wird die Energieerhaltung eines Systems angegeben? 
-Gleichung
-physikalische Größen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
dU = w+q oder E = Ekin + Epot
- innere Energie, Wärme, mechanische Arbeit oder Energie, kinetische und potentielle Energie
Lösung ausblenden
  • 254023 Karteikarten
  • 4904 Studierende
  • 117 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Bio 3 Altfragen Kurs an der Universität Bochum - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Nach welcher physikalischen Größe wird in der Gelfiltrationschromatographie getrennt? 
A:
Größe
Q:
Nach welcher physikalischen Größe wird bei in der SDS-Gelelektrophorese getrennt
A:
Größe
Q:
Nach welcher physikalischen Größe wird in der Ionenaustauschchromatographie getrennt? 
A:
Ladung
Q:

Warum beschleunigen Enzyme die Reaktionsgeschwindigkeit? 

A:
Sie vermindern die Aktivierungsenergie
Q:
Welche strukturelle Form besitzt die doppelsträngige DNA? 
und in welche Form geht diese nach Hydratisierung über? 
A:
Liegt in der B-DNA Form vor und geht in die A-DNA Form über
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Welche besondere Funktion kommt dem Histon H1 zu? 
A:
Es stabilisiert den Histon komplex mit der DNA (Solenoid-Struktur) 
Q:
Aussagen über die Nernst'sche Gleichung
A:
- man kann damit Membranpotentiale von Ionen berechnen
- Sie kann zur Beschreibung der Energetik von Redoxreaktionen genutzt werden
- Sie ist für Anionen und Kationen gleichermaßen anwendbar
Q:
Welches sind die beiden wichtigsten physikalischen Methoden, auf deren Basis man ein atomares Strukturmodell erstellen kann? 
A:
NMR, Röntgenstrukturanalyse
Q:
Extinktion einer Probe berechnen
A:
E= - log (austretende Lichtintensität/eingestrahlte Lichtintensität) 
Q:
Küvettenschichtdicke d berechnen
A:
d= E/c x ε
Q:
Zwei unterschiedliche Schwingungsspektroskopiemethoden
A:
Infrarotspektroskopie, Ramanspektroskopie
Q:
Durch welche Beziehung wird die Energieerhaltung eines Systems angegeben? 
-Gleichung
-physikalische Größen
A:
dU = w+q oder E = Ekin + Epot
- innere Energie, Wärme, mechanische Arbeit oder Energie, kinetische und potentielle Energie
Bio 3 Altfragen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Bio 3 Altfragen an der Universität Bochum

Für deinen Studiengang Bio 3 Altfragen an der Universität Bochum gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Bio 3 Altfragen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Altfragen

Fachhochschule Wiener Neustadt

Zum Kurs
Altfragen Bio 2

Universität Wien

Zum Kurs
bio altfragen

Universität Erlangen-Nürnberg

Zum Kurs
Bio III Altfragen

Universität Bochum

Zum Kurs
Altfragen

Tierärztliche Hochschule Hannover

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Bio 3 Altfragen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Bio 3 Altfragen