3D - Simulation in der Automatisierungstechnik (139050) at Universität Bochum

Flashcards and summaries for 3D - Simulation in der Automatisierungstechnik (139050) at the Universität Bochum

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course 3D - Simulation in der Automatisierungstechnik (139050) at the Universität Bochum

Exemplary flashcards for 3D - Simulation in der Automatisierungstechnik (139050) at the Universität Bochum on StudySmarter:

Nennen Sie 6 Beispiele für Simulationen.

Exemplary flashcards for 3D - Simulation in der Automatisierungstechnik (139050) at the Universität Bochum on StudySmarter:

Welche Prozesse können in der Automobilindustrie der Zukunft mit Robotern unterstützt werden? (2)

Exemplary flashcards for 3D - Simulation in der Automatisierungstechnik (139050) at the Universität Bochum on StudySmarter:

Wie können Produkte ökonomisch gefertigt werden (Produktionszeit)? (4) Welche Voraussetzungen müssen dafür geschaffen werden? (3)

Exemplary flashcards for 3D - Simulation in der Automatisierungstechnik (139050) at the Universität Bochum on StudySmarter:

Nennen Sie 6 Aspekte, die simuliert werden müssen.

Exemplary flashcards for 3D - Simulation in der Automatisierungstechnik (139050) at the Universität Bochum on StudySmarter:

Welche Vorteile ergeben sich durch Simulationen? (3,7)

Exemplary flashcards for 3D - Simulation in der Automatisierungstechnik (139050) at the Universität Bochum on StudySmarter:

Nennen Sie die 5 Schritte bei der Herstellung eines Produkts vom Produktdesign bis zur realen Arbeitszelle.

Exemplary flashcards for 3D - Simulation in der Automatisierungstechnik (139050) at the Universität Bochum on StudySmarter:

Nennen Sie 5 Eigenschaften für aktive Objekte mit programmierbarem Verhalten.

Exemplary flashcards for 3D - Simulation in der Automatisierungstechnik (139050) at the Universität Bochum on StudySmarter:

Nennen Sie 4 Eigenschaften für aktive Objekte mit fest definiertem Verhalten.

Exemplary flashcards for 3D - Simulation in der Automatisierungstechnik (139050) at the Universität Bochum on StudySmarter:

Nennen Sie 3 Eigenschaften für passive (inaktive) Objekte.

Exemplary flashcards for 3D - Simulation in der Automatisierungstechnik (139050) at the Universität Bochum on StudySmarter:

Welche 4 Schritte ergeben sich bei der Simulation einer Arbeitszelle?

Exemplary flashcards for 3D - Simulation in der Automatisierungstechnik (139050) at the Universität Bochum on StudySmarter:

Was passiert beim sogenannten "Download" in der Automatisierungstechnik? (1)

Exemplary flashcards for 3D - Simulation in der Automatisierungstechnik (139050) at the Universität Bochum on StudySmarter:

Was passiert beim sogenannten "Ramp-Up" in der Automatisierungstechnik? (3)

Your peers in the course 3D - Simulation in der Automatisierungstechnik (139050) at the Universität Bochum create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for 3D - Simulation in der Automatisierungstechnik (139050) at the Universität Bochum on StudySmarter:

3D - Simulation in der Automatisierungstechnik (139050)

Nennen Sie 6 Beispiele für Simulationen.

  • einfaches Pick-And-Place
  • Bahnschweißen
  • Thermische Beschichtung
  • Schleifen
  • Auftragen & Bearbeiten von Verschleißschutzschichten
  • Abtragssimulation

3D - Simulation in der Automatisierungstechnik (139050)

Welche Prozesse können in der Automobilindustrie der Zukunft mit Robotern unterstützt werden? (2)

  • Motorenbau
  • Innenraummontage

3D - Simulation in der Automatisierungstechnik (139050)

Wie können Produkte ökonomisch gefertigt werden (Produktionszeit)? (4) Welche Voraussetzungen müssen dafür geschaffen werden? (3)

  • Beginn der Produktion (SOP) so früh wie möglich
  • Ramp-Up-Zeit so kurz wie möglich
  • minimale Zeit für die Produktion eines einzelnen Produkts, Minimierung der Zykluszeit
  • Produktionszeit in der Nähe des Maximums, Reduzierung der “Downtime” Zeiten
  • Voraussetzungen:
    • Programmierung ohne reale Arbeitszelle muss möglich sein
    • optimierte Layout-Planung ist erforderlich
    • Fehlersimulation

3D - Simulation in der Automatisierungstechnik (139050)

Nennen Sie 6 Aspekte, die simuliert werden müssen.

  • Bewegungen (Roboterbewegungen, Objekttransport, Kollisionen)
  • Elektro- und Pneumatiksimulation (Ausgänge, Eingänge, Verbindungen)

  • Sensorsimulation (optische, kapazitive, induktive und Ultraschall-Sensoren, Bildverarbeitung)

  • Physikalische Effekte (Gravitation und Stöße)

  • Werkstückänderung (Montage, Schneiden, Bohren)

  • Beleuchtung (direkte Beleuchtung, Umgebungslicht)

3D - Simulation in der Automatisierungstechnik (139050)

Welche Vorteile ergeben sich durch Simulationen? (3,7)

Layout-Planung & Erreichbarkeitsüberprüfung:

  • Änderung der Gerätpositionen ohne mechanische Eingriffe
  • einfacher Austausch von Robotern und Peripheriegeräten
  • Tests ohne reale Arbeitszelle

Früher Beginn der Produktion:

  • Roboterprogrammierung ohne realen Roboter
  • Concurrent Engineering (mehrere Programmierer an einer Arbeitszelle)
  • Wiederverwendung alter Programme / CAD-Daten

Herstellung neuer & veränderter Produkte:

  • Roboterprogrammierung auf der Basis von CAD-Daten

3D - Simulation in der Automatisierungstechnik (139050)

Nennen Sie die 5 Schritte bei der Herstellung eines Produkts vom Produktdesign bis zur realen Arbeitszelle.

  • Modellierung
  • Programmierung
  • Simulation
  • Download & Ramp-Up
  • Wartung

3D - Simulation in der Automatisierungstechnik (139050)

Nennen Sie 5 Eigenschaften für aktive Objekte mit programmierbarem Verhalten.

  • CAD-Daten
  • Materialeigenschaften
  • Eingänge und Ausgänge zur Aktivierung und Zustandsbeschreibung
  • Geräteeigenschaften
  • Programm­interpretation (Robotertyp, unterstützte Sprache)

3D - Simulation in der Automatisierungstechnik (139050)

Nennen Sie 4 Eigenschaften für aktive Objekte mit fest definiertem Verhalten.

  • CAD-Daten (Freiheitsgrade, Dynamik)
  • Materialeigenschaften
  • Ein- & Ausgänge zur Aktivierung und Zustandsbeschreibung (elektrische & pneumatische Verbindungen)
  • Gerät­eeigen­schaften (Spannkraft, Transportgeschwindigkeit)

3D - Simulation in der Automatisierungstechnik (139050)

Nennen Sie 3 Eigenschaften für passive (inaktive) Objekte.

  • CAD-Daten (geometrische Form)
  • Materialeigenschaften (Dichte, Farbe, Trägheit, Elastizität)
  • spezifische Eigenschaften

3D - Simulation in der Automatisierungstechnik (139050)

Welche 4 Schritte ergeben sich bei der Simulation einer Arbeitszelle?

  • Simulation & Test von einzelnen Objekten (Roboterbewegungen, Verhalten von Objekten mit fest definiertem Verhalten)
  • Simulation von mehreren Objekten gleichzeitig (Kollisionen)
  • Simulation der kompletten Arbeitszelle (Zykluszeiten)
  • Korrektur von Fehlern & Optimierung (Änderung von Positionen, Austausch von Komponenten)

3D - Simulation in der Automatisierungstechnik (139050)

Was passiert beim sogenannten "Download" in der Automatisierungstechnik? (1)

  • Transfer der Programme in reale Arbeitszelle

3D - Simulation in der Automatisierungstechnik (139050)

Was passiert beim sogenannten "Ramp-Up" in der Automatisierungstechnik? (3)

  • Check der Positionen
  • Überprüfung von neuen/geänderten Programmen
  • Wechsel in Produktionsmodus

Sign up for free to see all flashcards and summaries for 3D - Simulation in der Automatisierungstechnik (139050) at the Universität Bochum

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Mechanical Engineering at the Universität Bochum there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Bochum overview page

IT Anwendungen im Engineering (133640)

Business Development (139010)

Umweltrisiken 2 (137840)

Regenerative Energien

Energiespeichertechnologien und -anwendung (139030)

Einführung in die Elektromobilität

Elektrifizierte Fahrzeugantriebe

Technologie des modernen Verbrennungsmotors

Methoden der integrierten Produktentwicklung (136450)

Regenerative Energien

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for 3D - Simulation in der Automatisierungstechnik (139050) at the Universität Bochum or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards

How it works

Top-Image

Get a learning plan

Prepare for all of your exams in time. StudySmarter creates your individual learning plan, tailored to your study type and preferences.

Top-Image

Create flashcards

Create flashcards within seconds with the help of efficient screenshot and marking features. Maximize your comprehension with our intelligent StudySmarter Trainer.

Top-Image

Create summaries

Highlight the most important passages in your learning materials and StudySmarter will create a summary for you. No additional effort required.

Top-Image

Study alone or in a group

StudySmarter automatically finds you a study group. Share flashcards and summaries with your fellow students and get answers to your questions.

Top-Image

Statistics and feedback

Always keep track of your study progress. StudySmarter shows you exactly what you have achieved and what you need to review to achieve your dream grades.

1

Learning Plan

2

Flashcards

3

Summaries

4

Teamwork

5

Feedback