Mikrobiologie at Universität Bielefeld | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Mikrobiologie an der Universität Bielefeld

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Mikrobiologie Kurs an der Universität Bielefeld zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet Nomenklatur?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nomenklatur ist die Benennung der Organismen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bei welchen Domänen sind die Organellen membranumhüllt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eukarya

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter Phylogenie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Phylogenie bezeichnet die stammesgeschichtliche Entwicklung der Organismen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche drei Domänen der Lebewesen gibt es 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eukarya, Bacteria, Archaea 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet Taxonomie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Taxonomie ist die Anordnung der Lebewesen in einem System

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann entstand die Erde?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • vor 4,6 Milliarden Jahren entstanden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Stickstoff-Fixierer

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Z.B. Rhizobium lebt in den Wurzelknöllchen von Leguminosen

Wandeln Stickstoff (N2) aus der Atmosphäre in organische Stickstoffverbindungen um aus denen die Wirtspflanze Proteine herstellen kann 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nitrosifizierer 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Beispiel: Nitrosomonas, ein Bodenbakterium der Beta- Proteobacteria, oxidiert Ammonium (NH4+) zu Nitrit (NO2-)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nitrifizierer

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Beispiel: Nitrobacter, ein Alpha- Proteobacterium, oxidiert Nitrit (NO2-) zu Nitrat (NO3-)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bei welchen Domänen ist ein Zellkern vorhanden

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eukarya

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Um wie viel Prozent unterscheiden sich menschliche Individuen genetisch voneinander?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

0.1% jedoch bezüglich der Mikroorganismen um einiges mehr

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne die zwei verschiedenen Wirkungsweisen von Antibiotika 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Verhindern die Quervernetzung der Peptidoglycane --> Schädigung der Zellwand 

Beispiele: Penicillin, Amoxicillin 

2. Inhibition der Proteinbiosnythese durch Bindung an mRNA

Beispiele: Neomycin, Streptomycin 

Lösung ausblenden
  • 132989 Karteikarten
  • 2956 Studierende
  • 216 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Mikrobiologie Kurs an der Universität Bielefeld - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was bedeutet Nomenklatur?

A:

Nomenklatur ist die Benennung der Organismen.

Q:

Bei welchen Domänen sind die Organellen membranumhüllt?

A:

Eukarya

Q:

Was versteht man unter Phylogenie?

A:

Phylogenie bezeichnet die stammesgeschichtliche Entwicklung der Organismen 

Q:

Welche drei Domänen der Lebewesen gibt es 

A:

Eukarya, Bacteria, Archaea 

Q:

Was bedeutet Taxonomie?

A:

Taxonomie ist die Anordnung der Lebewesen in einem System

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wann entstand die Erde?


A:
  • vor 4,6 Milliarden Jahren entstanden
Q:

Stickstoff-Fixierer

A:

Z.B. Rhizobium lebt in den Wurzelknöllchen von Leguminosen

Wandeln Stickstoff (N2) aus der Atmosphäre in organische Stickstoffverbindungen um aus denen die Wirtspflanze Proteine herstellen kann 

Q:

Nitrosifizierer 

A:

Beispiel: Nitrosomonas, ein Bodenbakterium der Beta- Proteobacteria, oxidiert Ammonium (NH4+) zu Nitrit (NO2-)

Q:

Nitrifizierer

A:

Beispiel: Nitrobacter, ein Alpha- Proteobacterium, oxidiert Nitrit (NO2-) zu Nitrat (NO3-)

Q:

Bei welchen Domänen ist ein Zellkern vorhanden

A:

Eukarya

Q:

Um wie viel Prozent unterscheiden sich menschliche Individuen genetisch voneinander?

A:

0.1% jedoch bezüglich der Mikroorganismen um einiges mehr

Q:

Nenne die zwei verschiedenen Wirkungsweisen von Antibiotika 

A:

1. Verhindern die Quervernetzung der Peptidoglycane --> Schädigung der Zellwand 

Beispiele: Penicillin, Amoxicillin 

2. Inhibition der Proteinbiosnythese durch Bindung an mRNA

Beispiele: Neomycin, Streptomycin 

Mikrobiologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Mikrobiologie an der Universität Bielefeld

Für deinen Studiengang Mikrobiologie an der Universität Bielefeld gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Mikrobiologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Mikrobiologie

Fachhochschule Campus Wien

Zum Kurs
Mikrobiologie

TU Dresden

Zum Kurs
Mikrobiologie

Universität Würzburg

Zum Kurs
Mikrobiologie

Hochschule Niederrhein

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Mikrobiologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Mikrobiologie