Lernen und Gedächtnis at Universität Bielefeld

Flashcards and summaries for Lernen und Gedächtnis at the Universität Bielefeld

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Lernen und Gedächtnis at the Universität Bielefeld

Exemplary flashcards for Lernen und Gedächtnis at the Universität Bielefeld on StudySmarter:

Die Lernpsychologie beschäftigt sich z.B. mit den Gebieten

Exemplary flashcards for Lernen und Gedächtnis at the Universität Bielefeld on StudySmarter:

Nenne Beispiele für AVs

Exemplary flashcards for Lernen und Gedächtnis at the Universität Bielefeld on StudySmarter:

 Was macht die allgemeine Psychologie?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Lernen und Gedächtnis at the Universität Bielefeld on StudySmarter:

Behavioristische versus kognitive Ansätze

(Nenne den Unterschied)

Exemplary flashcards for Lernen und Gedächtnis at the Universität Bielefeld on StudySmarter:

Wie ist Lernen definiert?

Exemplary flashcards for Lernen und Gedächtnis at the Universität Bielefeld on StudySmarter:

Die Gedächtnispsychologie beschäftigt sich z.B. mit den Gebieten

Exemplary flashcards for Lernen und Gedächtnis at the Universität Bielefeld on StudySmarter:

Bedeutung Induktion
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Lernen und Gedächtnis at the Universität Bielefeld on StudySmarter:

Die Emotionspsychologie beschäftigt sich z.B. mit Fragen wie:

Exemplary flashcards for Lernen und Gedächtnis at the Universität Bielefeld on StudySmarter:

Die Motivationspsychologie beschäftigt sich z.B. mit:

Exemplary flashcards for Lernen und Gedächtnis at the Universität Bielefeld on StudySmarter:

Was gibt es für angeborene Verhaltensweisen?

Exemplary flashcards for Lernen und Gedächtnis at the Universität Bielefeld on StudySmarter:

Was bedeutet AV?
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Lernen und Gedächtnis at the Universität Bielefeld on StudySmarter:

Was bedeutet UV?

Your peers in the course Lernen und Gedächtnis at the Universität Bielefeld create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Lernen und Gedächtnis at the Universität Bielefeld on StudySmarter:

Lernen und Gedächtnis

Die Lernpsychologie beschäftigt sich z.B. mit den Gebieten

• Klassisches Konditionieren (Lernen von Signalen für Reflexe und autonome Reaktionen) • Operantes Konditionieren (Lernen von Verhalten am Ergebnis) • Modelllernen (Lernen durch Beobachtung)

Lernen und Gedächtnis

Nenne Beispiele für AVs

Wiedergabeleistung (korrekt) Bearbeitungsdauer Geschwindigkeit Fehlerrate Etc.

Lernen und Gedächtnis

 Was macht die allgemeine Psychologie?

Die Allgemeine Psychologie befasst sich mit den Mechanismen und Prozessen, die dem Erleben und Verhalten allgemein – das heißt weitgehend unabhängig von interindividuellen und entwicklungs- bedingten Unterschieden – zu Grunde liegen

Lernen und Gedächtnis

Behavioristische versus kognitive Ansätze

(Nenne den Unterschied)
  • Bei den behavioristischen Lerntheorien steht das beobachtbare Verhalten im Vordergrund des Lernprozesses, wobei die mentalen Prozesse im Gehirn nicht von Interesse sind.
  • Dem gegenüber stehen die kognitivistischen Lerntheorien, bei welchen die Kognitionen und Emotionen mit in das Modell des Lernprozesses eingebunden werden.

Lernen und Gedächtnis

Wie ist Lernen definiert?

Lernen: Definition 

Alltag: Lernen hat etwas mit dem gewollt Erwerb von Wissen zu tun (Schule, Uni, VHS). 

Wissenschaft: Lernen ist der Prozess, der zu einer relativ langfristigen Veränderung im Verhaltenspotenzial eines Organismus führt und ein Ergebnis von Erfahrung darstellt.

Lernen ist dynamisch Fokus auf die Akquisition also den Erwerb von Verhalten, nicht das Produkt (das wäre eher die Gedächtnisspur).

Die Verhaltensänderung tritt nicht nur einmal und nicht nur zufällig auf (-> replizierbar, p(Auftreten) > p(Nichtauftreten) in gegebener Situation).

Verhalten: Lernen ist beobachtbar.

Potenzial: Das Verhalten wird möglicherweise nicht immer realisiert, kann aber mehr als einmal hervorgerufen werden.

Achtung: Verhaltensänderungen könnten auch kein Ergebnis von Erfahrung sein, sondern angeboren (z.B. reflektorische Reaktionen), oder prägungs-, reifungs-, oder entwicklungs- bedingt.

Unterscheidung: Kompetenz (könnte) versus Performanz (tut‘s auch) Lernen = Akquisitionsprozess Gedächtnis = Akquisitionsprodukt bzw. Speichersystem.

Lernen und Gedächtnis

Die Gedächtnispsychologie beschäftigt sich z.B. mit den Gebieten

• Gedächtnissysteme im Gehirn und Folgen von Gedächtnisschädigung • Verschiedene Speicherbereiche nach Dauer (Sensorischer Speicher, Arbeitsgedächtnis, Langzeitgedächtnis) • Verschiedene Prozesse (Enkodierung, Konsolidierung, Abruf)

Lernen und Gedächtnis

Bedeutung Induktion

Induktion (unsicher) • Abstraktion allgemeiner Gesetze auf Grundlage der Beobachtung einer begrenzten Anzahl von Einzelfällen • Zuverlässiger, wenn Situationen gleichförmig -> Experiment

Lernen und Gedächtnis

Die Emotionspsychologie beschäftigt sich z.B. mit Fragen wie:

• Welche Emotionen gibt es und wie lassen diese sich ordnen? • Welches sind die biologischen Grundlagen von Emotionen? • Welches sind die Ursachen, Komponenten und Konsequenzen von Emotionen?

Lernen und Gedächtnis

Die Motivationspsychologie beschäftigt sich z.B. mit:

• Was veranlasst Menschen zum Handeln - ein innerer Drang oder der erwartete Nutzen? • Welche Faktoren bestimmen die Intensität und Ausdauer von Leistungshandeln? • Wie verändern die wahrgenommenen Ursachen von Handlungen nachfolgendes Verhalten?

Lernen und Gedächtnis

Was gibt es für angeborene Verhaltensweisen?

(1) Reflexe (2) Tropismen - Kinesis - Taxis (3) „Instinkte“ angeborene Auslösemechanismen (AAM) auf bestimmte Schlüsselreize/ Prägungsbereitschaft (EAM) a) Fixe Verhaltensmuster b) Verhaltenssequenzen c) Reaktionsketten

Lernen und Gedächtnis

Was bedeutet AV?

abhängige Variable („Wirkung“ – resultiert aus dem Untersuchungs- gegenstand, dem Versuchsteilnehmer, dem Versuchstier) • (Variation von) Verhalten

Lernen und Gedächtnis

Was bedeutet UV?

unabhängige Variable („Ursache“ – in der Hand des Experimentators) • (Variation der) Belohnung

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Lernen und Gedächtnis at the Universität Bielefeld

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Lernen und Gedächtnis at the Universität Bielefeld there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Bielefeld overview page

Bio 2

Sozialpsychologie I

Arbeits- und Organisationspsychologie

Grundlagen der Medizin

Statistik III

Kognitive Neurowissenschaften II.

Allgemeine Psychologie II

Neuro

Testtheorie und Testkonstruktion

Biopsychologie

Differentielle Psychologie

Allgemeine Psychologie II

Testtheorie

Statistik

Diagnostik

Allgemeine Psychologie 2

Forschungsmethoden Tina

Biopsychologie

Sozialpsychologie

Biopsychologie

Sozialpsychologie

Statistik I - Lernkarten

Pharmakologie

Forschungsmethoden - Franzi

Lernen und Gedächtnis/Allgemeine II

Allgemeine Psychologie I Hannah

Einführung in die Forschungsmethoden Hannah

Sozialpsychologie

Sozialpsychologie Hannah

Statistik I - Deskriptivstatistik

Allgemeine Psychologie I

soziale urteilsbildung

Kognitive Neuropsychologie

Forschungsmethoden

Schulpsychologie

Forschungsmethoden

Wahrnehmung - Franzi

Statistik

Allgemeine Psychologie I

Lernen & Gedächtnis at

Universität Konstanz

Gedächtnis und Lernen at

Universität Mannheim

Lernen & Gedächtnis at

Universität Konstanz

Lernen & Gedächtnis at

Universität Konstanz

Lernen & Gedächtnis at

Universität Bern

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Lernen und Gedächtnis at other universities

Back to Universität Bielefeld overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Lernen und Gedächtnis at the Universität Bielefeld or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards