Einf. In Die Quantitativen Methoden at Universität Bielefeld | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Einf. in die quantitativen Methoden an der Universität Bielefeld

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Einf. in die quantitativen Methoden Kurs an der Universität Bielefeld zu.

TESTE DEIN WISSEN
Wie stehen Theorie und Methode im Zusammenhang? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Empirie ist Mittel zum Zweck der Theoriebildung: Die Forschungsfrage bestimmt die Auswahl der Methode
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist der Unterschied zwischen quantitaiven und qualitativen Methoden? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bezüglich empirischer Daten (Fallzahl & Strukturierung) bei qualitativ gering, bei quantitaiv hoch
Bezüglich Verfahren bei qualitativ verstehen, subjektiv deuten und bei quantitaiv erklären, objektiv testen
Qualitativ eher in Gesellschaftswissenschaften, Quantitativ eher in Naturwissenschaften 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bezeichnet man als Messung? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die strukturgetreue (homomorphe) Zuordnung von numerischen Werten (numerisches Relativ) zu empirischen Eigenschaften (empirisches Relativ) von Objekten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Konzepte in der Kognitionspsychologie? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bausteine der individuellen Kognition (Wissensstrukturen, Schemata), die eine Klasse von Objekten, von denen wir glauben, dass sie zusammengehören, durch eine mentale Kategorie repräsentieren ➡️ "Gedanken Schubladen" 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wozu dient Empirische Sozialforschung? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Zur Überprüfung von scheinbar plausiblen Hypothesen, ansonsten sind systematische Fehlleistungen wahrscheinlich. In vielen Fällen ist nicht nur die Richtung eines Zusammenhangs von Interesse, sondern auch die Größe des Effekts
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist eine Nominaldefinition? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Durch sie kommt man vom Begriff zur Bedeutung (Einführung eines neuen Begriffs durch die Bedeutung einer Gruppe bereits eingeführter Begriffe) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was macht die Wisenschaftlichkeit der (Sozial-) Forschung aus? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Aussagen über die Welt (unsicher) auf Basis empirischer Informationen mit öffentlichen und damit nachvollziehbaren Methoden 
dabei bezieht sich die Wisenschaftlichkeit auf die Methoden, nicht auf den Gegenstand der Forschung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist ein (Objekt)-Identifikator? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Namen/Kennzeichen, die singuläre Untersuchungseinheiten wie konkrete Personen, Organisationen, historisch und geographisch eindeutig bestimmte Gesellschaft bezeichnen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Ausprägungen (manchmal, Eigenschaften)? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Begriffe, deren Bedeutung eine Eigenschaft beinhaltet 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Variablen (manchmal, Merkmal)? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Begriffe, die Klassen von Ausprägungen bezeichnen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist das Kriterium zur Unterscheidung des Skalenniveus? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Inwieweit sich Untersuchungseinheiten auf einer Variable ordnen lassen (Skalen- manchmal auch Begriff Messniveau) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet Empirische Sozialforschung? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Forschung im sozialen Bereich (aufeinander bezogene Handlungen von Personen, soziale Interaktionen bzw. Soziologie etc.) in empirischer Form (Erkenntnisse auf Erfahrungen begründet) 
Lösung ausblenden
  • 115319 Karteikarten
  • 2837 Studierende
  • 212 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Einf. in die quantitativen Methoden Kurs an der Universität Bielefeld - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Wie stehen Theorie und Methode im Zusammenhang? 
A:
Empirie ist Mittel zum Zweck der Theoriebildung: Die Forschungsfrage bestimmt die Auswahl der Methode
Q:
Was ist der Unterschied zwischen quantitaiven und qualitativen Methoden? 
A:
Bezüglich empirischer Daten (Fallzahl & Strukturierung) bei qualitativ gering, bei quantitaiv hoch
Bezüglich Verfahren bei qualitativ verstehen, subjektiv deuten und bei quantitaiv erklären, objektiv testen
Qualitativ eher in Gesellschaftswissenschaften, Quantitativ eher in Naturwissenschaften 


Q:
Was bezeichnet man als Messung? 
A:
Die strukturgetreue (homomorphe) Zuordnung von numerischen Werten (numerisches Relativ) zu empirischen Eigenschaften (empirisches Relativ) von Objekten
Q:
Was sind Konzepte in der Kognitionspsychologie? 
A:
Bausteine der individuellen Kognition (Wissensstrukturen, Schemata), die eine Klasse von Objekten, von denen wir glauben, dass sie zusammengehören, durch eine mentale Kategorie repräsentieren ➡️ "Gedanken Schubladen" 
Q:
Wozu dient Empirische Sozialforschung? 
A:
Zur Überprüfung von scheinbar plausiblen Hypothesen, ansonsten sind systematische Fehlleistungen wahrscheinlich. In vielen Fällen ist nicht nur die Richtung eines Zusammenhangs von Interesse, sondern auch die Größe des Effekts
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was ist eine Nominaldefinition? 
A:
Durch sie kommt man vom Begriff zur Bedeutung (Einführung eines neuen Begriffs durch die Bedeutung einer Gruppe bereits eingeführter Begriffe) 
Q:
Was macht die Wisenschaftlichkeit der (Sozial-) Forschung aus? 
A:
Aussagen über die Welt (unsicher) auf Basis empirischer Informationen mit öffentlichen und damit nachvollziehbaren Methoden 
dabei bezieht sich die Wisenschaftlichkeit auf die Methoden, nicht auf den Gegenstand der Forschung 
Q:
Was ist ein (Objekt)-Identifikator? 
A:
Namen/Kennzeichen, die singuläre Untersuchungseinheiten wie konkrete Personen, Organisationen, historisch und geographisch eindeutig bestimmte Gesellschaft bezeichnen
Q:
Was sind Ausprägungen (manchmal, Eigenschaften)? 
A:
Begriffe, deren Bedeutung eine Eigenschaft beinhaltet 
Q:
Was sind Variablen (manchmal, Merkmal)? 
A:
Begriffe, die Klassen von Ausprägungen bezeichnen
Q:
Was ist das Kriterium zur Unterscheidung des Skalenniveus? 
A:
Inwieweit sich Untersuchungseinheiten auf einer Variable ordnen lassen (Skalen- manchmal auch Begriff Messniveau) 
Q:
Was bedeutet Empirische Sozialforschung? 
A:
Forschung im sozialen Bereich (aufeinander bezogene Handlungen von Personen, soziale Interaktionen bzw. Soziologie etc.) in empirischer Form (Erkenntnisse auf Erfahrungen begründet) 
Einf. in die quantitativen Methoden

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Einf. in die quantitativen Methoden an der Universität Bielefeld

Für deinen Studiengang Einf. in die quantitativen Methoden an der Universität Bielefeld gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Einf. in die quantitativen Methoden Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Einführung in die qualitativen Methoden

Universität der Bundeswehr München

Zum Kurs
Quantitative Methoden I - Einführung

Universität Halle-Wittenberg

Zum Kurs
Quantitative Methoden I

Universität Göttingen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Einf. in die quantitativen Methoden
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Einf. in die quantitativen Methoden