Polymere at Universität Bayreuth | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für Polymere an der Universität Bayreuth

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Polymere Kurs an der Universität Bayreuth zu.

TESTE DEIN WISSEN

In welche drei Bereiche können Thermoplaste bezogen auf ihren Einsatz unterteilt werden

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Standard ( PP, PMMA), Konstruktion (PA6, PC), Hochtemperatur (PES, PEC)

Hochtemperatur Thermoplaste sind am teuersten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Woraus entstehen Duroplasten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Duroplaste entstehen aus Monomeren in Kombination mit chemischen Reagenzien (Härter, Initiatoren, Katalysatoren, etc.), die unter Einwirkung von Energie (Wärme, UV-,Elektronenstrahlung,...) in einer chemischen Vernetzung irreversibel ausgehärtet werden.


Um ein Netzwerk zu generieren muss der Härter oder das Harz größer 2-funktionell sein

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was gehört zur Verwirklichung von Leichtbau?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Werkstoff + Konstruktion + Berechnung + Fertigungstechnik

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

WElchen Nachteil haben Kohlenstofffasern in der Produktion?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

höchster Co2 ausstoß und hoher Energiebedarf

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet Festigkeit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kraft, die man aufwenden muss, um eine Bauteil zu brechen oder irreversibel zu deformieren.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

was beeinflusst Kriechversuche?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

die Temperatur

je höher desto stärker die Dehnung nach gleicher Zeit wie bei einer niedrigeren Temperatur

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet Arbeitsaufnahme?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Energie, die man bis zum Versagen des Bauteils aufbringen muß. Wird oft auch als Zähigkeit bezeichnet.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet Steifigkeit?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Widerstand eines Bauteils gegen eine Verformung durch eine äußere Kraft.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie unterscheiden sich Biegefestigkeit und Zugfestigkeit als Materialkennwert?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Biegefestigkeit bezieht sich auf die maximale Festigkeit in der Randschicht des Probekörpers und ist daher nicht mit der Zugfestigkeit vergleichbar 

Biegefestigkeit kann erheblich höher sein als die Zugfestigkeit


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Roving?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Faserbündel aus mehreren tausend einzelfasern

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Kriechen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Als Kriechen bezeichnet man die zeitabhängige, plastische Verformung eines Werkstoffs unter Last.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie verhält sich die Viskosität in Abhängigkeit zur Aufheizrate

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sie wird bei schneller Aufheizrate niedriger

Für gute Benetzung der Fasern ist eine ausreichend niedrige Viskosität, die im Verarbeitungsfenster liegt nötig.

bei schneller Heizrate schneller bei höherer Temperatur, Bauteile können schneller zueinander finden

Lösung ausblenden
  • 78062 Karteikarten
  • 1631 Studierende
  • 45 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Polymere Kurs an der Universität Bayreuth - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

In welche drei Bereiche können Thermoplaste bezogen auf ihren Einsatz unterteilt werden

A:

Standard ( PP, PMMA), Konstruktion (PA6, PC), Hochtemperatur (PES, PEC)

Hochtemperatur Thermoplaste sind am teuersten

Q:

Woraus entstehen Duroplasten?

A:

Duroplaste entstehen aus Monomeren in Kombination mit chemischen Reagenzien (Härter, Initiatoren, Katalysatoren, etc.), die unter Einwirkung von Energie (Wärme, UV-,Elektronenstrahlung,...) in einer chemischen Vernetzung irreversibel ausgehärtet werden.


Um ein Netzwerk zu generieren muss der Härter oder das Harz größer 2-funktionell sein

Q:

Was gehört zur Verwirklichung von Leichtbau?

A:

Werkstoff + Konstruktion + Berechnung + Fertigungstechnik

Q:

WElchen Nachteil haben Kohlenstofffasern in der Produktion?

A:

höchster Co2 ausstoß und hoher Energiebedarf

Q:

Was bedeutet Festigkeit

A:

Kraft, die man aufwenden muss, um eine Bauteil zu brechen oder irreversibel zu deformieren.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

was beeinflusst Kriechversuche?

A:

die Temperatur

je höher desto stärker die Dehnung nach gleicher Zeit wie bei einer niedrigeren Temperatur

Q:

Was bedeutet Arbeitsaufnahme?

A:

Energie, die man bis zum Versagen des Bauteils aufbringen muß. Wird oft auch als Zähigkeit bezeichnet.

Q:

Was bedeutet Steifigkeit?

A:

Widerstand eines Bauteils gegen eine Verformung durch eine äußere Kraft.

Q:

Wie unterscheiden sich Biegefestigkeit und Zugfestigkeit als Materialkennwert?

A:

Die Biegefestigkeit bezieht sich auf die maximale Festigkeit in der Randschicht des Probekörpers und ist daher nicht mit der Zugfestigkeit vergleichbar 

Biegefestigkeit kann erheblich höher sein als die Zugfestigkeit


Q:

Was ist ein Roving?

A:

Ein Faserbündel aus mehreren tausend einzelfasern

Q:

Was ist Kriechen?

A:

Als Kriechen bezeichnet man die zeitabhängige, plastische Verformung eines Werkstoffs unter Last.

Q:

Wie verhält sich die Viskosität in Abhängigkeit zur Aufheizrate

A:

Sie wird bei schneller Aufheizrate niedriger

Für gute Benetzung der Fasern ist eine ausreichend niedrige Viskosität, die im Verarbeitungsfenster liegt nötig.

bei schneller Heizrate schneller bei höherer Temperatur, Bauteile können schneller zueinander finden

Polymere

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Polymere Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Innovative Polymere

TU Dortmund

Zum Kurs
Polymer

Cairo University

Zum Kurs
Polymers

McGill University

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Polymere
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Polymere