Kapitel 6 - Innovationserfolg at Universität Augsburg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Kapitel 6 - Innovationserfolg an der Universität Augsburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Kapitel 6 - Innovationserfolg Kurs an der Universität Augsburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was trifft auf die Strategischen Erfolgsfaktoren zu?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zählen zu den Allgemeinen Erfolgsfaktoren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie die Schlüsselfaktoren für einen Neuprodukterfolg.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Neuproduktion mit einzigartigem Kundennutzen
  • Technologiesynergien
  • Klar definiertes Produkt/ Projekt
  • Qualität von technischen Aktivitäten und Aktivitäten vor der Produktentwicklung
  • Marktattraktivität, Qualität des Marketings
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche der folgenden Faktoren treffen auf die Prozessbezogenen Erfolgsfaktoren zu?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Qualität der funktionsbezogenen Planung entscheidend

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie die Eigenschaften von Organisationsbezogenen Erfolgsfaktoren!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Innovationsfreundliches Klima als Ergebnisgröße
  • Optimale interkulturelle Divergenz
  • Organisatorische Idealtypen
  • ,,mechanistic"/ ,,organic" management systems
  • Dimensionen des Organisationsklimas
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erkläre die Lebenszyklusphase und Technologiedynamik nach Abernathy und Utterback.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Auf revolutionäre oder radikale Innovation folgen evolutionäre oder inkrementelle Innovation
  • Am Anfang ist die Unsicherheit sehr hoch
  • Sinkende Unsicherheit rechtfertigt höhere Investitionen in Produtionskapazitäten
  • Transformationsphase ist die Entstehung von ,,dominanten Designs"
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche der folgenden Bereiche ist ein Beispiel für einen ,,ko-spezialisierten (bilateral) Vermögenswert" ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mobilfunknetz

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche der folgenden Eigenschaften treffen auf komplementäre Vermögensgegenstände zu?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

können spezialisiert sein

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was trifft auf die Beziehung zwischen Innovationen und komplementären Vermögensgegenständen zu?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Innovationen und komplementäre Vermögenswerte können voneinander in unterschiedlicher Weise abhängen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Beispiel für generische Vermögenswerte (unilateral)?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hafen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Vorteile von Kontraktieren?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

geringer Kapitalbedarf

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Nachteile von Kontraktieren?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

schwierig für komplementäre Vermögenswerte

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Vorteile vom Integrieren?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Erschwert die Imitation

Lösung ausblenden
  • 100593 Karteikarten
  • 2764 Studierende
  • 30 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Kapitel 6 - Innovationserfolg Kurs an der Universität Augsburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was trifft auf die Strategischen Erfolgsfaktoren zu?

A:

Zählen zu den Allgemeinen Erfolgsfaktoren

Q:

Nennen Sie die Schlüsselfaktoren für einen Neuprodukterfolg.

A:
  • Neuproduktion mit einzigartigem Kundennutzen
  • Technologiesynergien
  • Klar definiertes Produkt/ Projekt
  • Qualität von technischen Aktivitäten und Aktivitäten vor der Produktentwicklung
  • Marktattraktivität, Qualität des Marketings
Q:

Welche der folgenden Faktoren treffen auf die Prozessbezogenen Erfolgsfaktoren zu?

A:

Qualität der funktionsbezogenen Planung entscheidend

Q:

Nennen Sie die Eigenschaften von Organisationsbezogenen Erfolgsfaktoren!

A:
  • Innovationsfreundliches Klima als Ergebnisgröße
  • Optimale interkulturelle Divergenz
  • Organisatorische Idealtypen
  • ,,mechanistic"/ ,,organic" management systems
  • Dimensionen des Organisationsklimas
Q:

Erkläre die Lebenszyklusphase und Technologiedynamik nach Abernathy und Utterback.

A:
  • Auf revolutionäre oder radikale Innovation folgen evolutionäre oder inkrementelle Innovation
  • Am Anfang ist die Unsicherheit sehr hoch
  • Sinkende Unsicherheit rechtfertigt höhere Investitionen in Produtionskapazitäten
  • Transformationsphase ist die Entstehung von ,,dominanten Designs"
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche der folgenden Bereiche ist ein Beispiel für einen ,,ko-spezialisierten (bilateral) Vermögenswert" ?

A:

Mobilfunknetz

Q:

Welche der folgenden Eigenschaften treffen auf komplementäre Vermögensgegenstände zu?

A:

können spezialisiert sein

Q:

Was trifft auf die Beziehung zwischen Innovationen und komplementären Vermögensgegenständen zu?

A:

Innovationen und komplementäre Vermögenswerte können voneinander in unterschiedlicher Weise abhängen

Q:

Was ist ein Beispiel für generische Vermögenswerte (unilateral)?

A:

Hafen

Q:

Was sind die Vorteile von Kontraktieren?

A:

geringer Kapitalbedarf

Q:

Was sind die Nachteile von Kontraktieren?

A:

schwierig für komplementäre Vermögenswerte

Q:

Was sind die Vorteile vom Integrieren?

A:

Erschwert die Imitation

Kapitel 6 - Innovationserfolg

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Kapitel 6 - Innovationserfolg an der Universität Augsburg

Für deinen Studiengang Kapitel 6 - Innovationserfolg an der Universität Augsburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Kapitel 6 - Innovationserfolg Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Innovations

Hochschule Furtwangen

Zum Kurs
Kapitel 6

Universität Wien

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Kapitel 6 - Innovationserfolg
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Kapitel 6 - Innovationserfolg