HG2 2018 at Universität Augsburg

Flashcards and summaries for HG2 2018 at the Universität Augsburg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course HG2 2018 at the Universität Augsburg

Exemplary flashcards for HG2 2018 at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Definition Nation nach Storey (2009):

Exemplary flashcards for HG2 2018 at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Definition Territorium

Exemplary flashcards for HG2 2018 at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Warum hat das Modell des demographischen Übergangs keine Prognosefähigkeit und ist nicht universell anwendbar

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for HG2 2018 at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Kritik an neomalthusianischen Tragfähigkeitsansätzen

Exemplary flashcards for HG2 2018 at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Paul Ehrlich "The Population Bomb" - wieso kann man seine Überlegung dem neomalthusianismus zuordnen und was lässt sich daraus kritisieren 

Exemplary flashcards for HG2 2018 at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Wie hat die Industrielle Revolution die Raumstruktur verändert 

Exemplary flashcards for HG2 2018 at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Erläutern sie, ob und warum die industrielle Revolution als Beginn des Anthropozäns angesehen werden kann?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for HG2 2018 at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Kaufkraftparitäten: Berechnung und Zweck:

Exemplary flashcards for HG2 2018 at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Volk ohne Raum: Konzept erläutern, was hat es legitimiert 

Exemplary flashcards for HG2 2018 at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Wichtigste Forschungsinteressen der Radial Geographie ?

Exemplary flashcards for HG2 2018 at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Ziele der Critical Geopolitics?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for HG2 2018 at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Wirtschaftliche Vorgehensweise von Kolonien in Kolonialländern ?

Your peers in the course HG2 2018 at the Universität Augsburg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for HG2 2018 at the Universität Augsburg on StudySmarter:

HG2 2018

Definition Nation nach Storey (2009):
Bestimmte Anzahl an Menschen mit gemeinsamer Kultur, gemeinsamer Geschichte, Bezug zu einem Territorium und die solidarisch zueinander sind 

HG2 2018

Definition Territorium

  • räumliche Einheit 
  • mit Grenzen zu anderen Territorien 
  • durch spezifische Art des Regierens gekennzeichnet 
  • Keine natürliche Einheit 

-> Ergebnis verschiedener sozialer Praktiken und Prozesse die Gesellschaft und Raum verknüpft 

HG2 2018

Warum hat das Modell des demographischen Übergangs keine Prognosefähigkeit und ist nicht universell anwendbar

  • Demographischer Wandel erfolgt unter ökonomischen politischen und sozialen Rahmenbedingungen 
  • Übertragbarkeit schwierig (Kulturen etc)
  • Keine Berücksichtigung von Migration 
  • Rein deskriptiv (gibt keine Erklärung)
  • Endet immer in Posttransformativer Phase 

      -> Zeit des rein nomothetischen Ansatzes, universell anwendbares Modell gibt es nicht 

HG2 2018

Kritik an neomalthusianischen Tragfähigkeitsansätzen

zu geringe Berücksichtigung von:

  • Austausch mit anderen Räumen 
  • Innovationen, technologischer Wandel 
  • Ungleicher Zugang zu Ressourcen 
  • Konsummuster und Lebensstile 

HG2 2018

Paul Ehrlich "The Population Bomb" - wieso kann man seine Überlegung dem neomalthusianismus zuordnen und was lässt sich daraus kritisieren 

Er sagt voraus, dass Hungersnöte in der Welt auftreten, da die Überbevölkerung die Welt und Ressourcen zu stark belastet

HG2 2018

Wie hat die Industrielle Revolution die Raumstruktur verändert 

  • Kohle als neuer Energieträger -> Bündelung von Energie 
  • Grundsätzliche Veränderung von Raumstrukturen -> Energy from space -> energy for space 
  • Zentralisierung und Fragmentieren 

HG2 2018

Erläutern sie, ob und warum die industrielle Revolution als Beginn des Anthropozäns angesehen werden kann?

  • Industrialisierung und Verständigung mit enormen Umweltauswirkungen 
  • Bevölkerungswachstum
  • Energieknappheit, Ressourcenknappheit
  • Rohstoffbedarf
  • Extremer Eingriff in die Natur durch Menschen, Dominanz des Menschen über Natur
  • Abkopplung von Sonnenenergie als zentrale Energie zu Kohlenkraft/ fossilen Lagerstädten 
  • Verschwendung als Zeichen des Fortschrittes 
  • Technologische Innovationen ermöglichen stärkeren Eingriff des Menschen in den Naturhaushalt 

HG2 2018

Kaufkraftparitäten: Berechnung und Zweck:

- Die reale Kaufkraft messen, realen Wechselkurs bestimmen, anhand international standardisierter Warenkörbe um Kaufkraft verschiedener Länder vergleichbar zu machen 

HG2 2018

Volk ohne Raum: Konzept erläutern, was hat es legitimiert 

Nach Karl Haushofer:

  • Deutschland überbevölkert <-> Menschenleere im Osten 
  • Legitimiert die Eroberung Osteuropas durch Deutschland, um den Deutschen ihren Raum zu geben 
  • Auch Teil der Blut und Boden Ideologie -> NS-Zeit 

HG2 2018

Wichtigste Forschungsinteressen der Radial Geographie ?

  • Forderung nach gesellschaftlich relevanter Geographie 
  • Kritik am bestehenden marktwirtschaftlich-kapitalistischen System 

-> Entwicklung eines kritischen neomarxistischen Ansatzes 

  • Soziale Produktion des Raumes ist zutiefst machtgeladener Prozess
  • Analyse politischer Gestaltung-und Aneignungsprozesse, Verteilung von Macht und Kontrolle über räumliche Ressourcen 

HG2 2018

Ziele der Critical Geopolitics?

  • Konstruktiven Charakter sichtbar machen -> Rolle im Kontext politischer Praktiken, Konflikte und Kriege beleuchten 
  • Suche nach Akteuren, welche Leitbilder produzieren (z.B. Think Thanks )
  • Analyse wie Medien an Verbreitung/Verfestigung geopolitischer Leitbilder beteiligt sind 

HG2 2018

Wirtschaftliche Vorgehensweise von Kolonien in Kolonialländern ?

  • Rohstoffe von Kolonien in Mutterland 
  • Industrieprodukte von Mutterland in Kolonien 
  • Vermehrte Kapitalrückfluss aus Kolonien in Mutterland 

Sign up for free to see all flashcards and summaries for HG2 2018 at the Universität Augsburg

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program HG2 2018 at the Universität Augsburg there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Augsburg overview page

Biogeographie

HG2 ungefähre Klausurfragen

Schwedisch vokabeln

HG Regionale Geo

Kartographie

HG2 Bevölkerungsgeo Begriffe

HG2 Fragen Benz

Propädeutikum Purwins

Bodenkunde

Geoinformatik und Fernerkundung

Humangeographie 2

Physische Geographie 1

Geostatistik

Propädeutikum Thieme

Propädeutikum Rathmann

Kathis Klausurfragen

SMP Morpho

SMP Bio

Regionale Geographie

SMP Klima

MedChem WiSe 2018 at

Universität Regensburg

SAA 2018 at

Universität zu Köln

Anatomie 2 AK 2018 at

TU München

DIP_2018 at

Veterinärmedizinische Universität Wien

LMC 2019/20 at

Universität Bonn

Similar courses from other universities

Check out courses similar to HG2 2018 at other universities

Back to Universität Augsburg overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for HG2 2018 at the Universität Augsburg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards