ED - ganzheitliches Lernen at Universität Augsburg

Flashcards and summaries for ED - ganzheitliches Lernen at the Universität Augsburg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course ED - ganzheitliches Lernen at the Universität Augsburg

Exemplary flashcards for ED - ganzheitliches Lernen at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Ganzheitliches Lernen - Definition

Exemplary flashcards for ED - ganzheitliches Lernen at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Ganzheitliche Gestaltung von Unterricht

Exemplary flashcards for ED - ganzheitliches Lernen at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Ganzheitliche Gestaltung von Unterricht - Beispiele

Exemplary flashcards for ED - ganzheitliches Lernen at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Ganzheitliches Lernen

Exemplary flashcards for ED - ganzheitliches Lernen at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Ganzheitliches Lernen - Lernspiel - Auswahl

Exemplary flashcards for ED - ganzheitliches Lernen at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Ganzheitliches Lernen - Lernspiel - Rolle der Lehrkraft

Exemplary flashcards for ED - ganzheitliches Lernen at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Ganzheitliches Lernen - Spiel -
Beispiele für Lernspiele in der Grundschule

Exemplary flashcards for ED - ganzheitliches Lernen at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Ganzheitliches Lernen - Play - Formen

Exemplary flashcards for ED - ganzheitliches Lernen at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Ganzheitliches Lernen - Play -
Potentielle Schwierigkeiten

Exemplary flashcards for ED - ganzheitliches Lernen at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Ganzheitliches Lernen - 
Gründe für Spiele im Englischunterricht

Exemplary flashcards for ED - ganzheitliches Lernen at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Ganzheitliches Lernen - Möglicher Einsatz von Spielen im Unterricht

Exemplary flashcards for ED - ganzheitliches Lernen at the Universität Augsburg on StudySmarter:

Singen: Lieder, Reime, Charts - allgemein

Your peers in the course ED - ganzheitliches Lernen at the Universität Augsburg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for ED - ganzheitliches Lernen at the Universität Augsburg on StudySmarter:

ED - ganzheitliches Lernen

Ganzheitliches Lernen - Definition
Lernen mit allen Sinnen oder auch mehrkanaliges Lernen genannt

ED - ganzheitliches Lernen

Ganzheitliche Gestaltung von Unterricht
  • Kindgemäßer Unterricht
    • Berücksichtigt kognitive, soziale und sprachliche Lernvoraussetzungen von Kindern zwischen 6 und 10 Jahren
    • Bewegungsdrang
    • Spielfreude
    • Imitationsfreude
  • Handlungsorientierter Unterricht
    • ganzheitliche Unterrichtsplanung --> Handlungsorientierung
    • jede zu erlernende Struktur am besten durch Spiel, action rhyme, szenischem Spiel ö.ä. umgesetzt und so von SuS funktional erlebt werden
  • Erfolgreiches Lernen
    • Vokabeln am besten wenn möglichst viele verschiedene Sinneswahrnehmungen miteinander verknüpft

ED - ganzheitliches Lernen

Ganzheitliche Gestaltung von Unterricht - Beispiele
  • English Breakfast: Sehen, Fühlen, Schmecken, Riechen
  • Diverse handicrafts zum Thema Great Britain z.B. postcards gestalten
  • Songs aus dem anglosächsischen Raum

ED - ganzheitliches Lernen

Ganzheitliches Lernen
Spielen, Singen, Bewegen

ED - ganzheitliches Lernen

Ganzheitliches Lernen - Lernspiel - Auswahl

  • Die zwei dichotomischen Paare (Können vs. Zufall und Wettbewerb vs. Zusammenarbeit) sollten ausgeglichen sein
  • Genaue Zielvorgabe: Welche Kompetenzen sollen konkret mit dem jeweiligen Spiel gefördert werden?

ED - ganzheitliches Lernen

Ganzheitliches Lernen - Lernspiel - Rolle der Lehrkraft

  • Kein aktiver Mitspieler
  • Kontrolliert den Verlauf
  • Ist verantwortlich für die Aufrechterhaltung der Spielfreude und Motivation, indem sie sensibel auf unerwartete Probleme reagiert
  • Lehrkraft =Spielleitung

ED - ganzheitliches Lernen

Ganzheitliches Lernen - Spiel -
Beispiele für Lernspiele in der Grundschule

- I Spy
-Taboo
-Charades for kids -Bingo

ED - ganzheitliches Lernen

Ganzheitliches Lernen - Play - Formen
play = szenisches Spiel
  • Rollenspiel: Verbesserung von Konversationstechniken, Empathie und Fähigkeit Standpunkte/Dinge auch aus anderer Perspektive zu sehen
  • Schauspieltechniken: Auf- und Abwärmen, Rollenspiele vorbereiten, Hemmungen lindern
  • Pantomime: Nonverbale Darstellungen (Mimik, Gestik, Bewegungen), Sensibilisierung für die Beziehung zwischen gesprochener Sprache und Körpersprache
  • Standbild: Soziale Ereignisse können physisch und visuell dargestellt werden; Schlüsselsituationen können individuell interpretiert werden
  • Geschichten lesen: Unterschiedliche Stimmlagen für unterschiedliche Charaktere; Wahl einer bedeutungsvollen Geschichte; Effekt des gesprochenen Worts wertschätzen
  • Kurzes Spiel: Rollenspiele nach Drehbuch
  • Sketch: Verschiedene Formen von Humor, Glück und Lachen verstehen
  • Ganzes Theaterstück: Vollständige literarische Analyse möglich
  • Schattentheater / Puppenspiel: Direkter sozialer Kontakt wird gemieden (besonders für schüchterne SuS!); pantomimisches Talent wird gefördert
  • Radio: Kommunikation ohne direkten sozialen Kontakt (schüchterne SuS!); Texte werden nicht auswendig gelernt; Fokus liegt auf der gesprochenen Sprache
  • Film: Arbeit an crossmedialen Textanalysen; vergleichende Analysen; intertextuelle Verweise
  • Performance: Möglichkeit für fächerübergreifenden Projekten (Kunst, Musik)
  • Theatergruppe: Intensives Üben basierend auf individuellen Vorlieben

ED - ganzheitliches Lernen

Ganzheitliches Lernen - Play -
Potentielle Schwierigkeiten

  • Klassengröße (alle SuS sollen gleichmäßig beteiligt sein)
  • Sowohl schüchterne als auch extrovertierte SuS sollen eine ihnen passende Rolle finden, kein Zwang
  • Widerstände (v.a. bei pubertierenden Jugendlichen→4.Klasse); Verweigerungshaltung; überzogene, nicht ernsthafte Darstellung
  • Stockende Abläufe
  • Durchführung gestaltet sich besonders zu Beginn besonders zeitintensiv, bis die SuS alle Inhalte verinnerlicht haben

ED - ganzheitliches Lernen

Ganzheitliches Lernen - 
Gründe für Spiele im Englischunterricht
  • Kinder spielen gerne →Spiel als bestimmendes Element menschlichen Daseins
  • Wird von Grundschulkindern als intrinsisch motivierte, lustvolle Tätigkeit empfunden: Aktiv und spielerisch
  • Ganzheitliche Verarbeitung von Sprache in kontextgebundenen Zusammenhängen
  • Wird in den neueren kompetenzorientierten Curricula für den Englischunterricht an Grundschulen als geeignetes Lehr- und Lernprinzip empfohlen
  • Möglichkeit Sprache angstlos anzuwenden, einzuüben oder vertiefen
  • Rollenspiel als soziales Sprach-Probehandeln
  • Schult fächerübergreifende Kompetenzen: Soziale Kompetenzen, Problemlösekompetenzen
  • Positive Auswirkungen des Spielens auf die kognitiven, affektiven und sozialen Ent- wicklungen des Menschen
  • Körperwahrnehmung: Motorik, Mimik, Gestik, Sprachhandeln
  • Phantasie, Kreativität, Einfallsreichtum schulen
  • Verhaltensweisen im Schonraum des Spiels ausprobieren
  • Schulung der Selbst- und Fremdwahrnehmung

ED - ganzheitliches Lernen

Ganzheitliches Lernen - Möglicher Einsatz von Spielen im Unterricht
  • Warm-up: Kinder vom Deutschsprechen ins Englischsprechen führen
  • Wiederholungsphasen
  • Pre-Task-Phase: Vorbereitung auf die Lernaufgabe
  • Rhythmisierung: Bewegungspausen
  • Traditionelle Pausenhofspiele oder yard games: Form interkulturellen Lernens z.B. Cornhole, Capture the Flag

ED - ganzheitliches Lernen

Singen: Lieder, Reime, Charts - allgemein

  • elementarliterarische Texte
  • Authentizität im Bereich Rhythmik, Intonation, Inhalt und Bedeutung und kulturspezifische Aspekte
  • Rhythmus und Melodie unterstützen bei Verständnis und Behaltensleistung
  • motivierend
  • in Verbindung mit Klatschrhythmen/Tänzen, illustrierten Bewegungen

Sign up for free to see all flashcards and summaries for ED - ganzheitliches Lernen at the Universität Augsburg

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program ED - ganzheitliches Lernen at the Universität Augsburg there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Augsburg overview page

Diagnostik - Tests

ED - Kommunikativer Englischunterricht

ED - Sprachliche Systeme

GSP - Individualisierung/Differenzierung

GSP-Heterogenität neu

GSP - Ganztagsschulen

GSP - Offener Unterricht

GSP - Leistung

ED - Medienkompetenz

ED - Landeskunde und interkulturelle Kompetenz

ED - Literatur- und Lesedidaktik

SSE-mündlich

SSE - mündlich

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for ED - ganzheitliches Lernen at the Universität Augsburg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards