Waldmesslehre at TU München

Flashcards and summaries for Waldmesslehre at the TU München

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Waldmesslehre at the TU München

Exemplary flashcards for Waldmesslehre at the TU München on StudySmarter:

Nennen sie 3 Formen von Stichprobenflächen. Geben sie jeweils einen Vorteil und einen Nachteil der Flächen an.

Exemplary flashcards for Waldmesslehre at the TU München on StudySmarter:

Verändert sich der Standardfehler bei systematischen Fehlern? Bei unsystematischen Fehlern?

Exemplary flashcards for Waldmesslehre at the TU München on StudySmarter:

Welche Größe ist zur Berechnung des Grenzradius, wenn ein Baum im Grenzkreis genau 1qm Grundfläche pro ha repräsentiert, ausschlaggebend? 

Wie lauten die beiden Formeln?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Waldmesslehre at the TU München on StudySmarter:

Sie zählen bei einer Winkelzählprobe 19 Bäume in Ihrem Probekreis.
Was folgern Sie daraus hinsichtlich Ihrer Wahl der Zählbreite?


Exemplary flashcards for Waldmesslehre at the TU München on StudySmarter:

Sie schätzen bei vor der Durchführung einer Winkelzählprobe einen Vorrat von 40qm/ha. Welche Zählbreite sollten Sie wählen?

Exemplary flashcards for Waldmesslehre at the TU München on StudySmarter:

Welche Größen werden zur Bestimmung der Bonität benötigt?

Exemplary flashcards for Waldmesslehre at the TU München on StudySmarter:

Über was gibt die Bonität Auskunft?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Waldmesslehre at the TU München on StudySmarter:

Was kann Mittels der Bonität beurteilt werden?

Exemplary flashcards for Waldmesslehre at the TU München on StudySmarter:

Wählen Sie die Stichprobeneinheiten aus.

Exemplary flashcards for Waldmesslehre at the TU München on StudySmarter:

Wählen Sie die Stichprobenelemente aus.

Exemplary flashcards for Waldmesslehre at the TU München on StudySmarter:

Welche Aussage stimmt?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Waldmesslehre at the TU München on StudySmarter:

Worauf ist bei der Stratifizierung zu achten?

Your peers in the course Waldmesslehre at the TU München create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Waldmesslehre at the TU München on StudySmarter:

Waldmesslehre

Nennen sie 3 Formen von Stichprobenflächen. Geben sie jeweils einen Vorteil und einen Nachteil der Flächen an.

  • Quadrat/Rechteck
    • + gut in Beständen mit geometrischem Pflanzenbestand
    • - Aufwendig zu installieren
  • Streifen
    • + gut in unzugänglichem Gelände
    • - Intuitiv werden Positionen gewählt an denen die Aufnahme leichter fällt
  • Kreise
    • +Randlänge im Verhältnis zur Fläche minimiert
    • - In jungen Beständen mit hoher Dichte müssen unverhältnismäßig viele Bäume aufgenommen werden

Waldmesslehre

Verändert sich der Standardfehler bei systematischen Fehlern? Bei unsystematischen Fehlern?

  • Systematische Fehler: verändert sich nicht
  • Zufällige Fehler: verändert sich

Waldmesslehre

Welche Größe ist zur Berechnung des Grenzradius, wenn ein Baum im Grenzkreis genau 1qm Grundfläche pro ha repräsentiert, ausschlaggebend? 

Wie lauten die beiden Formeln?

  • BHD ist ausschlaggebend


  1. BHD in cm:         d/2 [m]

  2. BHD in m:           d*50 [m]

Waldmesslehre

Sie zählen bei einer Winkelzählprobe 19 Bäume in Ihrem Probekreis.
Was folgern Sie daraus hinsichtlich Ihrer Wahl der Zählbreite?


  • Die Zählbreite wurde zu klein gewählt. 
  • Durchschnittlich sollten 5 - 15 Bäume pro Aufstellung gezählt werden
  • Die Zählbreite sollte vergrößert werden

Waldmesslehre

Sie schätzen bei vor der Durchführung einer Winkelzählprobe einen Vorrat von 40qm/ha. Welche Zählbreite sollten Sie wählen?

Zählbreite 4, da pro Aufstellung 5 - 15 Bäume gezählt werden sollten

Waldmesslehre

Welche Größen werden zur Bestimmung der Bonität benötigt?

  • Mittlere Höhe des Bestandes + Mittleres Alter des Bestandes

Waldmesslehre

Über was gibt die Bonität Auskunft?

  • Über die Wuchsleistung des Bestandes


  • Über die Leistung verschiedener Provenienzen an einem Standort

Waldmesslehre

Was kann Mittels der Bonität beurteilt werden?

Wuchsleistung des Bestandes

Waldmesslehre

Wählen Sie die Stichprobeneinheiten aus.

Anzahl Insektengruppen

Waldmesslehre

Wählen Sie die Stichprobenelemente aus.

Länge

Waldmesslehre

Welche Aussage stimmt?

Eine Stichprobeneinheit wird auf ein Stichprobenelement untersucht.

Waldmesslehre

Worauf ist bei der Stratifizierung zu achten?

Die Straten sollten möglichst homogen sein

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Waldmesslehre at the TU München

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Waldmesslehre at the TU München there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to TU München overview page

Trainingslehre

Arbeitslehre 2

Bewegungslehre

7. Wärmelehre

Tragwerkslehre

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Waldmesslehre at the TU München or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login