Versuchsplanung und Statistik at TU München

Flashcards and summaries for Versuchsplanung und Statistik at the TU München

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Versuchsplanung und Statistik at the TU München

Exemplary flashcards for Versuchsplanung und Statistik at the TU München on StudySmarter:

Welche Software wird häufig in Statistik genutzt?

Exemplary flashcards for Versuchsplanung und Statistik at the TU München on StudySmarter:

Warum Statistik?

Exemplary flashcards for Versuchsplanung und Statistik at the TU München on StudySmarter:

Was versteht man unter deskriptiver Statistik?

Exemplary flashcards for Versuchsplanung und Statistik at the TU München on StudySmarter:

Was versteht man unter Inferenzstatistik?

Exemplary flashcards for Versuchsplanung und Statistik at the TU München on StudySmarter:

Alternativerklärungen für das Vor

Wie kann ich Alternativerklärungen für das Vorliegen oder die Höhe der gefundenen Effekte weitestgehend ausschließen?

Exemplary flashcards for Versuchsplanung und Statistik at the TU München on StudySmarter:

Definition Deskriptive Statistik

Exemplary flashcards for Versuchsplanung und Statistik at the TU München on StudySmarter:

Definition Explorative Statistik 

Exemplary flashcards for Versuchsplanung und Statistik at the TU München on StudySmarter:

Induktive Statistik

Exemplary flashcards for Versuchsplanung und Statistik at the TU München on StudySmarter:

Prozess der Versuchsplanung und Durchführung

Exemplary flashcards for Versuchsplanung und Statistik at the TU München on StudySmarter:

Definition und Arten von Hypothesen

Exemplary flashcards for Versuchsplanung und Statistik at the TU München on StudySmarter:

Definition Operationalisierung

Exemplary flashcards for Versuchsplanung und Statistik at the TU München on StudySmarter:

Merkmalsträger


Your peers in the course Versuchsplanung und Statistik at the TU München create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Versuchsplanung und Statistik at the TU München on StudySmarter:

Versuchsplanung und Statistik

Welche Software wird häufig in Statistik genutzt?
SPSS:    teuer, graphische Benutzeroberfläche
JASP: kostenlos, graphische Benutzeroberfläche, incl. Bayes-Statistik
R:    kostenlos, sehr flexibel, schwieriger Einstieg

Versuchsplanung und Statistik

Warum Statistik?
Mit Statistik können Sie eine Fragestellung objektiv beantworten
Daten werden beschrieben und vergleichbar gemacht

Versuchsplanung und Statistik

Was versteht man unter deskriptiver Statistik?

Wie kann ich die Ergebnisse beschreiben? Welche Aussagen kann ich treffen?

  • Messtheorie & Skalenniveaus
  • Maße der zentralen Tendenz 
  • Streuungsmaße
  • Visualisierung & Präsentation
  •  …

Versuchsplanung und Statistik

Was versteht man unter Inferenzstatistik?

Welche Schlüsse kann ich anhand der Ergebnisse ziehen?

  • Logik von Signifikanztests • Null- und Alternativhypothe
  • Einseitige und zweiseitige Tests
  • Fehler erster (α-Fehler) und zweiter (β-Fehler) Art
  • Praktische und statistische Bedeutsamkeit

Versuchsplanung und Statistik

Alternativerklärungen für das Vor

Wie kann ich Alternativerklärungen für das Vorliegen oder die Höhe der gefundenen Effekte weitestgehend ausschließen?

• Abhängige und unabhängige Variablen • Störeinflüsse und Randomisierung • Teststärke und Effektgröße • Stichprobengröße

Versuchsplanung und Statistik

Definition Deskriptive Statistik

Beschreiben von Daten


Versuchsplanung und Statistik

Definition Explorative Statistik 

Suche nach Struktur in Daten


Versuchsplanung und Statistik

Induktive Statistik

Rückschluss von Eigenschaften einer Stichprobe auf Eigenschaften einer Grundgesamtheit

Versuchsplanung und Statistik

Prozess der Versuchsplanung und Durchführung

FRAGESTELLUNG

HYPOTHESEN

OPERATIONALISIERUNG

ERHEBUNG

ANALYSE

INTERPRETATION

Versuchsplanung und Statistik

Definition und Arten von Hypothesen

Konkrete, untersuchbare Ableitung aus der Fragestellung • Vorhersage, welche mit empirischen Beobachtungen verglichen wird 1) Unterschiedshypothesen (z.B. „Personen, die während einer Fahrsimulatoraufgabe ein Mobiltelefon nutzen, fahren besser oder schlechter als Personen, die kein Mobiltelefon nutzen.“) 2) Zusammenhangshypothesen (z.B. „Je häufiger Personen während einer Fahrsimulatoraufgabe ein Mobiltelefon nutzen, desto besser oder schlechter fahren sie.“)

Versuchsplanung und Statistik

Definition Operationalisierung

Zuordnung von beobachtbaren Phänomenen und empirischen Indikatoren zu den Begriffen der Hypothese

--> Messbarmachung der Merkmale der Hypothese

Beispielthese:

„Personen, die während einer Fahrsimulatoraufgabe ein Mobiltelefon nutzen, fahren besser oder schlechter als Personen, die kein Mobiltelefon nutzen.“


-->Wie könnte gutes bzw. schlechtes Fahren gemessen werden? • Anzahl der Markierungsüberschreitungen • Anzahl der Unfälle • Anzahl der Vollbremsungen

Versuchsplanung und Statistik

Merkmalsträger


untersuchte Objekt    Beispiel: Mietwohnungen, Probanden


Sign up for free to see all flashcards and summaries for Versuchsplanung und Statistik at the TU München

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Versuchsplanung und Statistik at the TU München there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to TU München overview page

E-Motoren

Systems Engineering

Förder- und Materialflusstechnik

Parallel Programming

Betriebswirtschaftslehre

Fabrikplanung

Applikation von Radioaktivität in Industrie, Forschung und Medizin

Dynamik der Straßenfahrzeuge

Qualitätsmanagement

Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug

Methoden in der Motorapplikation

Zulassung

Messtechnik und medizinische Assistenzsysteme

Elektrische Antriebe - Grundlagen und Anwendungen

Industrielle Softwareentwicklung für Ingenieure

Maschinendynamik

Grundlagen Medizintechnik: Biokomp. 1

Praktikum Regenerative Energien

Ringvorlesung Bionik

Umformende Werkzeugmaschinen

Mechatronische Gerätetechnik

Werkstoffkunde

Zulassung von Medizingeräten

Fluidmechanik

Regelungstechnik

Maschinenelemente

Wärmetransportphänomene

Werkstoffkunde 2

Intelligente Systeme und Machine Learning für Produktionsprozesse

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Versuchsplanung und Statistik at the TU München or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards