Verkehrswegebau Ergänzungsmodul at TU München

Flashcards and summaries for Verkehrswegebau Ergänzungsmodul in the degree program Civil Engineering at TU München in Augsburg

CityCITY: Augsburg

CountryCOUNTRY: Germany

Your peers in the course Verkehrswegebau Ergänzungsmodul at the TU München create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Check out StudySmarter to see which learning materials your fellow students have already created. Let's go!

Your peers in the course Verkehrswegebau Ergänzungsmodul at the TU München create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Check out StudySmarter to see which learning materials your fellow students have already created. Let's go!

Study with flashcards and summaries for the course Verkehrswegebau Ergänzungsmodul at the TU München

Exemplary flashcards for Verkehrswegebau Ergänzungsmodul at the TU München on StudySmarter:

Wann müssen Weichen mit beweglichen Herzstücken eingesetzt werden?

Exemplary flashcards for Verkehrswegebau Ergänzungsmodul at the TU München on StudySmarter:

Warum ist bei dieser Form der Zuglaufregelung nur eine maximale Geschwindigkeit
von 160 km/h erlaubt?

Exemplary flashcards for Verkehrswegebau Ergänzungsmodul at the TU München on StudySmarter:

Beim Eisenbahnsicherungswesen werden unterschiedliche Signale verwendet.
Beschreiben Sie kurz die Funktion von Vorsignalen:

Exemplary flashcards for Verkehrswegebau Ergänzungsmodul at the TU München on StudySmarter:

In welcher Einheit wird der Verkehrslärm an Straßen üblicherweise angegeben?

Exemplary flashcards for Verkehrswegebau Ergänzungsmodul at the TU München on StudySmarter:

Zu welcher Forderung an die Fahrbahnoberfläche steht die Lärmemission in
Konkurrenz?

Exemplary flashcards for Verkehrswegebau Ergänzungsmodul at the TU München on StudySmarter:

Der offenporige Asphalt wirkt hinsichtlich der Lärmemission besonders günstig. Wie
kann diese Wirkung erklärt werden?

Exemplary flashcards for Verkehrswegebau Ergänzungsmodul at the TU München on StudySmarter:

Welche Schwierigkeiten sind mit der Verwendung von offenporigen
Asphaltdeckschichten verbunden?

Exemplary flashcards for Verkehrswegebau Ergänzungsmodul at the TU München on StudySmarter:

Beschreiben Sie die wesentlichen konstruktiven Unterschiede zwischen einem
Stoßlückengleis und einem durchgehend verschweißten Eisenbahngleis!

Exemplary flashcards for Verkehrswegebau Ergänzungsmodul at the TU München on StudySmarter:

Welche Modellvorstellung liegt diesem Berechnungsverfahren zu Grunde und welche
Größen lassen sich mit diesem Verfahren berechnen?

Exemplary flashcards for Verkehrswegebau Ergänzungsmodul at the TU München on StudySmarter:

Was versteht man unter Plangleichen Knotenpunkten?

Exemplary flashcards for Verkehrswegebau Ergänzungsmodul at the TU München on StudySmarter:

Welchen Einfluss hat die so genannte Verspanntemperatur oder Neutrale Temperatur
bei der Herstellung des Lückenlos verschweißten Gleises

Exemplary flashcards for Verkehrswegebau Ergänzungsmodul at the TU München on StudySmarter:

Welcher ist der kleinste zu verwendende Weichenhalbmesser auf Strecken der DB
AG?

Exemplary flashcards for Verkehrswegebau Ergänzungsmodul at the TU München on StudySmarter:

Verkehrswegebau Ergänzungsmodul

Wann müssen Weichen mit beweglichen Herzstücken eingesetzt werden?

– Hochgeschwindigkeitsstrecken V > 200km/h

Verkehrswegebau Ergänzungsmodul

Warum ist bei dieser Form der Zuglaufregelung nur eine maximale Geschwindigkeit
von 160 km/h erlaubt?

Sonst zu lange Reaktionszeit

Verkehrswegebau Ergänzungsmodul

Beim Eisenbahnsicherungswesen werden unterschiedliche Signale verwendet.
Beschreiben Sie kurz die Funktion von Vorsignalen:

– kündigt das Signalbild an, das am zugehörigen Hauptsignal zu erwarten ist

Verkehrswegebau Ergänzungsmodul

In welcher Einheit wird der Verkehrslärm an Straßen üblicherweise angegeben?

dB(A)

Verkehrswegebau Ergänzungsmodul

Zu welcher Forderung an die Fahrbahnoberfläche steht die Lärmemission in
Konkurrenz?

Griffigkeit/ Raibungsbeiwert

Verkehrswegebau Ergänzungsmodul

Der offenporige Asphalt wirkt hinsichtlich der Lärmemission besonders günstig. Wie
kann diese Wirkung erklärt werden?

– Hohlräume wirken absorbierend

Verkehrswegebau Ergänzungsmodul

Welche Schwierigkeiten sind mit der Verwendung von offenporigen
Asphaltdeckschichten verbunden?

– verstopfen der Poren furch Straßenschmutz und Reifenabrieb nach 6-8 Jahren ->
Wirkung lässt nach

Verkehrswegebau Ergänzungsmodul

Beschreiben Sie die wesentlichen konstruktiven Unterschiede zwischen einem
Stoßlückengleis und einem durchgehend verschweißten Eisenbahngleis!

– Stoßlückengleis: Enden zweier Schienen mit einer gewissen temperaturabhängigen
Verlegelücke am Schienenstoß aneinandergesetzt und mittels Laschen verschraubt
– durchgehend verschweißte Schiene: Enden zweier Schienen ohne eine Verlegelücke
verschweißt; quasi endloser Schienenstrang

Verkehrswegebau Ergänzungsmodul

Welche Modellvorstellung liegt diesem Berechnungsverfahren zu Grunde und welche
Größen lassen sich mit diesem Verfahren berechnen?

– unendlich langer Träger auf elastischer Unterlage
– Einflusslinie der Durchbiegung und Biegemoment
– Schienenfußspannung und Schwellengegenkraft
– Stützpunktkraft

Verkehrswegebau Ergänzungsmodul

Was versteht man unter Plangleichen Knotenpunkten?

– Kreuzung oder Einmündung in einer Höhe

Verkehrswegebau Ergänzungsmodul

Welchen Einfluss hat die so genannte Verspanntemperatur oder Neutrale Temperatur
bei der Herstellung des Lückenlos verschweißten Gleises

– verhindert aufgrund von Ausdehnung bzw. Schrumpfung der Schienen mechanische
Spannungen in Längsrichtung im Gleis („Längsverschiebungen)

Verkehrswegebau Ergänzungsmodul

Welcher ist der kleinste zu verwendende Weichenhalbmesser auf Strecken der DB
AG?

190m

Gradient

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Verkehrswegebau Ergänzungsmodul at the TU München

Singup Image Singup Image

Other courses from your degree program

For your degree program Civil Engineering at the TU München there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to TU München overview page

Bodenmechanik

Verkehrswegebau

Wasserbau

Siedlungswasserwirtschaft

Baukonstruktion II

1-2 Baustoffkunde 1.4

Baustoffkunde 5.

2. Bauko Abdichtung

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Verkehrswegebau Ergänzungsmodul at the TU München or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

How it works

Get a learning plan

Prepare for all of your exams in time. StudySmarter creates your individual learning plan, tailored to your study type and preferences.

Create flashcards

Create flashcards within seconds with the help of efficient screenshot and marking features. Maximize your comprehension with our intelligent StudySmarter Trainer.

Create summaries

Highlight the most important passages in your learning materials and StudySmarter will create a summary for you. No additional effort required.

Study alone or in a group

StudySmarter automatically finds you a study group. Share flashcards and summaries with your fellow students and get answers to your questions.

Statistics and feedback

Always keep track of your study progress. StudySmarter shows you exactly what you have achieved and what you need to review to achieve your dream grades.

1

Learning Plan

2

Flashcards

3

Summaries

4

Teamwork

5

Feedback

There is nothing here for you?

No problem. Sign up for free and create flashcards and summaries for Verkehrswegebau Ergänzungsmodul at TU München in record time with StudySmarter's intelligent learning tool.