Technische Chemie at TU München

Flashcards and summaries for Technische Chemie at the TU München

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Technische Chemie at the TU München

Exemplary flashcards for Technische Chemie at the TU München on StudySmarter:

Welche Abhängigkeit ergibt sich in der Darstellung der dynamischen Viskosität η (bzw. der dynamischen Viskosität ν) über das Schergefälle für ein ideales Newton‘sches Fluid (bzw. für ein Nicht-Newton‘sches Fluid)?

Exemplary flashcards for Technische Chemie at the TU München on StudySmarter:

Was versteht man unter dilatantem Verhalten? Was versteht man unter einem Strukturviskosem Verhalten? Nennen Sie jeweils ein Beispiel.

Exemplary flashcards for Technische Chemie at the TU München on StudySmarter:

Ausflussviskosimeter
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Technische Chemie at the TU München on StudySmarter:

Ähnlichkeitstheorie

Exemplary flashcards for Technische Chemie at the TU München on StudySmarter:

Apparat

Exemplary flashcards for Technische Chemie at the TU München on StudySmarter:

Behältersieden

Exemplary flashcards for Technische Chemie at the TU München on StudySmarter:

Dampfdruck
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Technische Chemie at the TU München on StudySmarter:

Dampfgehalt

Exemplary flashcards for Technische Chemie at the TU München on StudySmarter:

Dampfturbine

Exemplary flashcards for Technische Chemie at the TU München on StudySmarter:

Filmsieden

Exemplary flashcards for Technische Chemie at the TU München on StudySmarter:

Grauer Strahler
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Technische Chemie at the TU München on StudySmarter:

Heißdampf

Your peers in the course Technische Chemie at the TU München create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Technische Chemie at the TU München on StudySmarter:

Technische Chemie

Welche Abhängigkeit ergibt sich in der Darstellung der dynamischen Viskosität η (bzw. der dynamischen Viskosität ν) über das Schergefälle für ein ideales Newton‘sches Fluid (bzw. für ein Nicht-Newton‘sches Fluid)?
Newton‘sches Fluid: Viskosität unabhängig von der Schergeschwindigkeit dux/dy. Bsp.: Wasser, Ethanol, viele Aromaten und Gase

Technische Chemie

Was versteht man unter dilatantem Verhalten? Was versteht man unter einem Strukturviskosem Verhalten? Nennen Sie jeweils ein Beispiel.
Dilatant: wachsende Viskosität mit wachsender Scherung. Bsp.: Suspensionen
Strukturviskos: sinkende Viskosität mit wachsender Scherung. Bsp.: Pasten, gelartige Fluide, Polymerlösungen, Blut.

Technische Chemie

Ausflussviskosimeter
  • Laminare Strömung wird in einem Fallrohr eingestellt
  • Aufgrund des durchströmten Volumens und der Abflussdauer kann mit Hilfe des Hagen-Pouseille‘schen Gesetzes die Viskosität berechnet werden
  • Nur Newton‘sche Fluide

Technische Chemie

Ähnlichkeitstheorie
Physikalische Vorgänge sind einander ähnlich, wenn sich ihre mathematischen Beschreibungen nicht unterscheiden und ihre charakteristischen Größen in festen Verhältnissen zueinander stehen, d.h. Ähnlichkeit ist gegeben, wenn die Werte der entsprechenden dimensionslosen Kennzahlen übereinstimmen.

Technische Chemie

Apparat
Ein Apparat ist ein von Stoffströmen durchflossener oder chargenweise befüllter Gegenstand, in dqem Prozesse ablaufen.

Technische Chemie

Behältersieden
Beim Behältersieden wird Flüssigkeit durch die Erwärmung einer begrenzenden Wand über die Sättigungstemperatur der Flüssigkeit unter freier Strömung verdampft. In Abhängigkeit von der Wandüberhitzung treten dabei unterschiedliche Verdampfungsformen auf, wie Konvektionssieden, Blasensieden oder Filmsieden.

Technische Chemie

Dampfdruck
Der Dampfdruck ist der Druck, de sich im thermischen Gleichgewicht in einer dampfförmigen Phase über der flüssigen Phase eines Stoffgemisches einstellt. Der Dampfdruck ist bei Reinstoffen nur von der Temperatur abhängig.

Technische Chemie

Dampfgehalt
De Dampfgehalt gibt an, wie groß der Anteil des Sattdampfes an einem Nassdampf ist. Der Dampfgehalt  ist das Verhältnis der Masse des Sattdampfes zu der Masse des Nassdampfes.

Technische Chemie

Dampfturbine
In einer Dampfturbine wird ein Teil der Energie des Frischdampfes in Arbeit umgewandelt, die über Wellen nach außen abgegeben wird. Die Expansion des Dampfes findet im allgemeinen in einer Vielzahl von aufeinanderfolgenden Stufen statt.

Technische Chemie

Filmsieden
Beim Filmsieden bildet sich wegen der hohen Wasserstromdichte auf der wärmeabgebenden Oberfläche ein geschlossener Dampffilm. Der Dampffilm hat eine isolierende Wirkung, weswegen sich dr Wärmedurchgang wesentlich verschlechtert.

Technische Chemie

Grauer Strahler
Ein grauer Strahler emittiert bei allen Wellenlängen einen unveränderten Bruchteil der spektralen Strahlungsintensitäten des schwarzen Körpers gleicher Temperatur und gleicher Wellenlänge. Diesr Bruchteil entspricht dem gesamten Emissionsgrad.

Technische Chemie

Heißdampf
Heißdampf ist Dampf, der gegenüber der Sättigungstemperatur überhitzt ist.

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Technische Chemie at the TU München

Singup Image Singup Image

Kinische Chemie at

Universität Greifswald

Organische Chemie at

Tierärztliche Hochschule Hannover

Organische Chemie at

Universität Graz

Organische Chemie at

Technische Hochschule Köln

Chemische Technologien at

Montanuniversität Leoben

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Technische Chemie at other universities

Back to TU München overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Technische Chemie at the TU München or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login