Kommunikation at TU München

Flashcards and summaries for Kommunikation at the TU München

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Kommunikation at the TU München

Exemplary flashcards for Kommunikation at the TU München on StudySmarter:

Was trifft auf die Systemtheorie nicht zu ?

o ein System grenzt sich klar von der Umwelt ab o Systeme werden zur Reduzierung der Komplexität der Realität gebildet o Umwelt ist nur durch das System

o der Mensch ist Akteur

Exemplary flashcards for Kommunikation at the TU München on StudySmarter:

Was besagt das Rieplsche Gesetz?

Exemplary flashcards for Kommunikation at the TU München on StudySmarter:

Wofür steht CATI?

Exemplary flashcards for Kommunikation at the TU München on StudySmarter:

Wofür steht die Abkürzung sid?

Exemplary flashcards for Kommunikation at the TU München on StudySmarter:

Wfür steht die Abkürzung BDZV?

Exemplary flashcards for Kommunikation at the TU München on StudySmarter:

Wofür steht die Abkürtung BLR?

Exemplary flashcards for Kommunikation at the TU München on StudySmarter:

Internet

Exemplary flashcards for Kommunikation at the TU München on StudySmarter:

Welche Komm. Kanäle gibt es? 

Exemplary flashcards for Kommunikation at the TU München on StudySmarter:

Welche EInflussfaktoren jat die Komm.?

Exemplary flashcards for Kommunikation at the TU München on StudySmarter:

Erklären sie das Kommunikationsmodell von Newcomb 

Exemplary flashcards for Kommunikation at the TU München on StudySmarter:

Nennen sie sich partiell überschneidende Begriffe der Komm. und ihre Definition 

Exemplary flashcards for Kommunikation at the TU München on StudySmarter:

Vergleich von Systemtheorie mit einem Theaterstück: 

Your peers in the course Kommunikation at the TU München create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Kommunikation at the TU München on StudySmarter:

Kommunikation

Was trifft auf die Systemtheorie nicht zu ?

o ein System grenzt sich klar von der Umwelt ab o Systeme werden zur Reduzierung der Komplexität der Realität gebildet o Umwelt ist nur durch das System

o der Mensch ist Akteur

o der Mensch ist Akteur

Kommunikation

Was besagt das Rieplsche Gesetz?

Rieplsches Gesetz. Das so genannte Rieplsche Gesetz der Medien besagt, dass kein gesellschaftlich etabliertes Instrument des Informations- und Gedankenaustauschs von anderen Instrumenten, die im Laufe der Zeit hinzutreten, vollkommen ersetzt oder verdrängt wird.

alte etablierte Medien bleiben beim Auskommen neuer Medien erhalten 

Kommunikation

Wofür steht CATI?

Computer Assisted Telephone Interview (CATI)

Kommunikation

Wofür steht die Abkürzung sid?

Sportinformationsdienst

Kommunikation

Wfür steht die Abkürzung BDZV?

Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger e. V.

Kommunikation

Wofür steht die Abkürtung BLR?

Die Dienstleistungsgesellschaft für Bayerische Lokal-Radioprogramme mbH & Co. KG in München beliefert die bayerischen Lokalradios seit 1991 mit bayerischen und überregionalen Programminhalten.

Kommunikation

Internet

= ein die ganze Welt umspannendes Netzwerk von Computern, die miteinander kommunizieren
können.
– Geburtsstunde 1989

Online Kommunikation:
– Technisch vermittelt

Indirekt
– Teils einseitig (Email)
– Teils gegenseitig (Chat)
– Teils privat
– Teils öffentlich (Dienstleistungen via Internet)
– Online-Kommunikation ist noch oft Kommunikation in Abwesenheit, aber Rückkopplung
möglich und Präsenz der Kommunikationspartner wird häufiger
➔ https://www.ard-werbung.de/fileadmin/user upload/media-perspektiven/pdf/2018/0918
Frees Koch 12-11-2018.pdf
Internetwork = sprachwissensch

Kommunikation

Welche Komm. Kanäle gibt es? 

1. Auditiv (Hören)
2. Visuell (Sehen)
3. Taktil (Fühlen)
4. Thermal (Wärme/Kälte)
5. Olphaktorisch (riechen)
6. Gustatorisch (schmecken)

Optimum = Kuss

Kommunikation

Welche EInflussfaktoren jat die Komm.?

Kommunikationsbegriff hat 4 wichtige Einflussfaktoren
Soziokulturelles Milieu
Physikalische und geographische Umweltbedingung
Psychische Eigenschaften (Erinnerungsvermögen)
Physische Eigenschaften (Hörvermögen)

Kommunikation

Erklären sie das Kommunikationsmodell von Newcomb 

Modell hat zwei Ebenen
– Die interaktionsebene = Beziehungsstatus
– Die kommunikationsebene = Inhaltsbezug

https://www.communicationtheory.org/the-newcomb’s-model/

Kommunikation

Nennen sie sich partiell überschneidende Begriffe der Komm. und ihre Definition 

– Verhalten = jegliches Handeln ohne subjektiven Sinn
– Handeln = Verhalten mit subjektivem Sinn

Information = sinnhaftes soziales Handeln
➔ Niklas Newman: „Informationen = Reduktionen von Ungewissheit“
Interaktion = zwischen Kommunikanten wird gehandelt

Kommunikation

Vergleich von Systemtheorie mit einem Theaterstück: 

Stück mit 2 Personen in 3 Akten 

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Kommunikation at the TU München

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Sports Science at the TU München there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to TU München overview page

Medienrecht

Sportrecht

Sportdidaktik

sensory physiology

Training und Bewegung I

Anatomie der inneren Organe

Biochemie

Management

Ernährung

Pädagogik

Psychologie

Soziologie

Training & Bewegung 2

Sportmedizin

Sportmanagment AK Vincet

Bewegungswissenchaften AK Vincent

Kommunikation AK Vincent

TB2 AK Thusker 20120

TB AK 2019

Forschungsmethoden 1 AK 2018

Sportmanagement AK Fragen Vincent

Sportmanagement AK 2017

Sportmanagement AK 2019

Forschung 1 AK 2019

Spome AK

Trainingswissenschaften

Training & Bewegung 1

Psychologische & Pädagogische Basiskompetenz

PSYCHO 1 FRAGEN PROF

Forschung 2 AK

Psycho 2

Anatomie 2 AK 2015

Wissenschaftliches Arbeiten

Anatomie 2016 AK

Anatomie 2 AK 2018

Psychologische & Pädagogische AK 2020

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Kommunikation at the TU München or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards

How it works

Top-Image

Get a learning plan

Prepare for all of your exams in time. StudySmarter creates your individual learning plan, tailored to your study type and preferences.

Top-Image

Create flashcards

Create flashcards within seconds with the help of efficient screenshot and marking features. Maximize your comprehension with our intelligent StudySmarter Trainer.

Top-Image

Create summaries

Highlight the most important passages in your learning materials and StudySmarter will create a summary for you. No additional effort required.

Top-Image

Study alone or in a group

StudySmarter automatically finds you a study group. Share flashcards and summaries with your fellow students and get answers to your questions.

Top-Image

Statistics and feedback

Always keep track of your study progress. StudySmarter shows you exactly what you have achieved and what you need to review to achieve your dream grades.

1

Learning Plan

2

Flashcards

3

Summaries

4

Teamwork

5

Feedback