ITK at TU München

Flashcards and summaries for ITK at the TU München

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course ITK at the TU München

Exemplary flashcards for ITK at the TU München on StudySmarter:

Erläutern Sei den Unterschied zwischen Pulsamplitudenmodulation und Pulsfrequenzmodulation ?


Exemplary flashcards for ITK at the TU München on StudySmarter:

Welche Bedingung muss für eine erfolgreiche Datenübertragung in Bezug auf die Abtastrate erfüllt sein?


Exemplary flashcards for ITK at the TU München on StudySmarter:

Was ist der Unterschied zwischen Frequenz und Wellenlänge und wie hängen die zusammen  ? 


This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for ITK at the TU München on StudySmarter:

Wenn das Trägerfrequenz 2,4 GHZ ist wie hoch darf die maximale Natz Datenfrequenz sein ?

 

Wie viele Bit kann ich in einer Sekunde über tragen und auch Megabit ?

Exemplary flashcards for ITK at the TU München on StudySmarter:


Vdsl2







Exemplary flashcards for ITK at the TU München on StudySmarter:

DSL-Anschluss


Exemplary flashcards for ITK at the TU München on StudySmarter:

Triple Play 


This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for ITK at the TU München on StudySmarter:

Begriffe für Triple Play   ISDN        IPTV   IP-Telefonie 


Exemplary flashcards for ITK at the TU München on StudySmarter:

Was ist die Aufgabe von DSLAMS ( Digital Subscriber Acces Multipelxer ) ?


Exemplary flashcards for ITK at the TU München on StudySmarter:

Was Ist der Unterscheid zwischen Indoor und Outdoor DSLAMS? 


Exemplary flashcards for ITK at the TU München on StudySmarter:

Datenübertragung innerhalb eines PCs?


This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for ITK at the TU München on StudySmarter:

 Was ist der unterschied zwischen Frequenzmodulation und Amplitudenmodulation 


Your peers in the course ITK at the TU München create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for ITK at the TU München on StudySmarter:

ITK

Erläutern Sei den Unterschied zwischen Pulsamplitudenmodulation und Pulsfrequenzmodulation ?


Die Pulsamplitude: wandelt das analog Signal in Digitale um bei der Signalübertragung Störungen zu vermeiden 

Die Pulsfrequenzmodulation ist schon ein digitales Signal und die Amplitude hat einen festen Wert, je positiver das Informationssignal desto größer und negativer desto kleiner 

ITK

Welche Bedingung muss für eine erfolgreiche Datenübertragung in Bezug auf die Abtastrate erfüllt sein?


Wir brauchen einen Analogschalter, der von einem Rechtgenerator(fa) gesteuert wird. Dieser erzeugt das Träger  Signal 


ITK

Was ist der Unterschied zwischen Frequenz und Wellenlänge und wie hängen die zusammen  ? 



Die Wellenlänge Lambda ist der kleinste Abstand zweier punkte gleicher Phase Die Frequenz ist die Anzahl der Schwingungen pro Zeiteinheit je größer die Welle desto  geringer ist ihre Frequenz  f= 1/t Welle = c /f     c ist die Geschwindigkeit 






ITK

Wenn das Trägerfrequenz 2,4 GHZ ist wie hoch darf die maximale Natz Datenfrequenz sein ?

 

Wie viele Bit kann ich in einer Sekunde über tragen und auch Megabit ?

1,2 Gbps . giga bit pro sekunde   

 

1,2 * 10^9 * 1/8 = 150 000 000 Bit/ s 

 

150 000 000 / 10^6 = 150 Megabit/s

ITK


Vdsl2







Vdsl2 ist eine Übertragung Technik, um im Festnetz eine  Dsl-Anschluss mit hohen Übertragungsraten zu realisieren  und bietet zwischen 50 bis 250 MBIt/s und nicht vergessen  VDSL2 wird im Festnetz für all -IP Anschlüsse eingesetzt und bietet Internet -Telefonie - Fernsehen (Triple Play)

ITK

DSL-Anschluss


das Synonym für einen Breitband-Internet -Zugang mit der DSL-Technik über eine normale Telefonleitung


ITK

Triple Play 


was kann man von Bandbereite verstehen ? 


ITK

Begriffe für Triple Play   ISDN        IPTV   IP-Telefonie 


Ip Telfonie : Internet Protokoll  Telefonie

 

IPTV: Internet Protokoll Tv 

 

ISDN : Intergrated Service Digital Network

ITK

Was ist die Aufgabe von DSLAMS ( Digital Subscriber Acces Multipelxer ) ?


sammeln auf örtlichen Ebene den Das-Datenverkehr der Teilnehmer und leitet ihn an den B-Ras weiter 


ITK

Was Ist der Unterscheid zwischen Indoor und Outdoor DSLAMS? 


Indoor Dslams waren die erste Generation des Dsl und waren Dslams direkt in den Ortvermittlungsstellen integriert und Indoor ist nicht gut weil die Geschwendigkeit wegen der Entfernung abnimmt  

 

 

Outdoor Dslams werden in hoher Zahl in modifizierte Verteilerkästen am Straßenrand installiert und jeder Dslams ist für eine Hunderte Teilnehmer zuständig und dieser Methode verkürzt der Tal weil von Vermittlungsstelle bis Dslams wird mit Glasfaser  durchgeführt und von Dslams bis Router mit dem Kupfer also weniger kupfer Einsatz im vergleich zu indoor Dslams  

 

Dslams zweiten Generation Anbindung über Atm. 

 

Dslams dritten Gene

ITK

Datenübertragung innerhalb eines PCs?


Es gibt zwei arten :

Basis Übertragung : wird als Freuenzbereich verstanden  ( nur mit einer Taktfrequenz ) 

Breitband Übertragung : können mehrere Geräte gleichzeitig übertragen

ITK

 Was ist der unterschied zwischen Frequenzmodulation und Amplitudenmodulation 


Die Frequenzmodualtion ist ein Modualtionsverfahren, bei dem die Trägerfrequenz durch  das zu übertragende Signal verändert wird.  die Frequenzmodualtion ermöglicht gegenüber Amplitudenmodulation einen höheren Dynamikumfang des Informationssiganls weiterhin ist die ist  weniger 

anfällig gegenüber Störungen 

 

Bei der Amplitudenmodulation schwankt die Amplitude einer hochfrequenten Schwingung niederfrequent 

Sign up for free to see all flashcards and summaries for ITK at the TU München

Singup Image Singup Image

ID at

LMU München

It-Orga at

NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft

ITG at

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

ITIL at

IUBH Internationale Hochschule

IG at

Université Bordeaux I

Similar courses from other universities

Check out courses similar to ITK at other universities

Back to TU München overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for ITK at the TU München or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login