Grundlagen der Wissenschaftstheorie at TU München

Flashcards and summaries for Grundlagen der Wissenschaftstheorie at the TU München

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Grundlagen der Wissenschaftstheorie at the TU München

Exemplary flashcards for Grundlagen der Wissenschaftstheorie at the TU München on StudySmarter:

Was war eine Grundüberzeugung der Scholastik?

Exemplary flashcards for Grundlagen der Wissenschaftstheorie at the TU München on StudySmarter:

Gibt es übersinnliche Phänomene?

Exemplary flashcards for Grundlagen der Wissenschaftstheorie at the TU München on StudySmarter:

Der radikale Konstruktivismus behauptet:
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Grundlagen der Wissenschaftstheorie at the TU München on StudySmarter:

Warum ist der (kritische) Realismus für den therapeutischen Ansatz Watzlawiks nicht angemessen?

Exemplary flashcards for Grundlagen der Wissenschaftstheorie at the TU München on StudySmarter:

Was fehlt der folgenden Erklärung: C. ist an Schizophrenie erkrankt, weil sie eine genetische Disposition hatte.

Exemplary flashcards for Grundlagen der Wissenschaftstheorie at the TU München on StudySmarter:

Warum war der Befund, dass bei VW die Arbeitsmotivation durch Einführung von Autonomie und Selbstbestimmung nicht stieg, keine Widerlegung der zugrundeliegenden Theorie?

Exemplary flashcards for Grundlagen der Wissenschaftstheorie at the TU München on StudySmarter:

Welcher der folgenden Begriffe hat eine Intension >0 aber eine Extenson =0?
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Grundlagen der Wissenschaftstheorie at the TU München on StudySmarter:

Was wird als Gegenentwurf zum Positivismus betrachtet?

Exemplary flashcards for Grundlagen der Wissenschaftstheorie at the TU München on StudySmarter:

Warum ist es nach Popper schon rein logisch unmöglich eine Theorie endgültig zu verifizieren?

Exemplary flashcards for Grundlagen der Wissenschaftstheorie at the TU München on StudySmarter:

Worin liegt ein Grundkonsens vieler Wissenschaftstheoretiker hinsichtlich der Unterscheidung zwischen Wissenschaft und Metaphysik?

Exemplary flashcards for Grundlagen der Wissenschaftstheorie at the TU München on StudySmarter:

In welche Kategorie von Wissenschaft gehört eigentlich die Mathematik?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Grundlagen der Wissenschaftstheorie at the TU München on StudySmarter:

Was muss ein Kriterium für Wissenschaft sein?

Your peers in the course Grundlagen der Wissenschaftstheorie at the TU München create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Grundlagen der Wissenschaftstheorie at the TU München on StudySmarter:

Grundlagen der Wissenschaftstheorie

Was war eine Grundüberzeugung der Scholastik?
Die im menschlichen Verstand gebildeten Vorstellungen sind begrenzt.

Grundlagen der Wissenschaftstheorie

Gibt es übersinnliche Phänomene?
Mag sein, doch lassen diese sich momentan wissenschaftlich nicht erforschen.

Grundlagen der Wissenschaftstheorie

Der radikale Konstruktivismus behauptet:
dass es eine Wirklichkeit unabhängig vom Erkennenden nicht gibt.

Grundlagen der Wissenschaftstheorie

Warum ist der (kritische) Realismus für den therapeutischen Ansatz Watzlawiks nicht angemessen?
weil die Konstruktionen des Klienten unabhängig von der Realität das Entscheidende sind

Grundlagen der Wissenschaftstheorie

Was fehlt der folgenden Erklärung: C. ist an Schizophrenie erkrankt, weil sie eine genetische Disposition hatte.
die Antecedensbedingung

Grundlagen der Wissenschaftstheorie

Warum war der Befund, dass bei VW die Arbeitsmotivation durch Einführung von Autonomie und Selbstbestimmung nicht stieg, keine Widerlegung der zugrundeliegenden Theorie?
Weil die Antecedensbedingung des Vorliegens eines Bedürfnisses nach Autonomie nicht gegeben war.

Grundlagen der Wissenschaftstheorie

Welcher der folgenden Begriffe hat eine Intension >0 aber eine Extenson =0?
Zentaur

Grundlagen der Wissenschaftstheorie

Was wird als Gegenentwurf zum Positivismus betrachtet?

Rationalismus

Grundlagen der Wissenschaftstheorie

Warum ist es nach Popper schon rein logisch unmöglich eine Theorie endgültig zu verifizieren?

Wegen der uns gegebenen Idole.

Grundlagen der Wissenschaftstheorie

Worin liegt ein Grundkonsens vieler Wissenschaftstheoretiker hinsichtlich der Unterscheidung zwischen Wissenschaft und Metaphysik?

In der mathematischen Formulierung der Theorien.

Grundlagen der Wissenschaftstheorie

In welche Kategorie von Wissenschaft gehört eigentlich die Mathematik?

Geisteswissenschaft

Grundlagen der Wissenschaftstheorie

Was muss ein Kriterium für Wissenschaft sein?

Intersubjektivität

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Grundlagen der Wissenschaftstheorie at the TU München

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Grundlagen der Wissenschaftstheorie at the TU München there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to TU München overview page

Wissenschaftstheorie

Wissenschaftstheorie

wissenschaftstheoretische Grundlagen

Grundlagen der Wissensgesellschaft

Wissenschaftstheorie

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Grundlagen der Wissenschaftstheorie at the TU München or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login