BPSY at TU München

Flashcards and summaries for BPSY at the TU München

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course BPSY at the TU München

Exemplary flashcards for BPSY at the TU München on StudySmarter:

Nennen Sie Arten der Kommunikation.

Exemplary flashcards for BPSY at the TU München on StudySmarter:

Was ist Kommunikation?


(Definition der Kommunikation)

Exemplary flashcards for BPSY at the TU München on StudySmarter:

Was sind die wichtigsten Punkte zur inhaltlichen Vorbereitung für ein Mitarbeitergespräch?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for BPSY at the TU München on StudySmarter:

Nennen Sie jeweils drei Beispiele, wo in privaten und im betrieblichen Bereich schriftliche Kommunikation eingesetzt wird!

Exemplary flashcards for BPSY at the TU München on StudySmarter:

Nennen Sie Modelle der Kommunikation von Kommunikationsforschern.

Exemplary flashcards for BPSY at the TU München on StudySmarter:

Nennen Sie Gründe für schlechtes Zuhören!

Exemplary flashcards for BPSY at the TU München on StudySmarter:

Nennen Sie drei Bespiele, wie man nonverbal bzw. paraverbal aktiv zuhören kann!

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for BPSY at the TU München on StudySmarter:

Wie kann man sich NON-VERBAL ausdrucken?

Exemplary flashcards for BPSY at the TU München on StudySmarter:

welche Aspekte gehören zur Vorbereitung eines Mitarbeitergespräches? (mit Beispiele)

Exemplary flashcards for BPSY at the TU München on StudySmarter:

Welche Funktionen könnte man dem "Fragestellen" zuordnen?

Exemplary flashcards for BPSY at the TU München on StudySmarter:

Was sollte bei der Körperhaltung bei der Kommunikation vermieden werden?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for BPSY at the TU München on StudySmarter:

Welche 2 Arten von Mitarbeitergesprächen gib es? Und in welche "Gespräche" lassen sich diese noch weiter unterteilen?

Your peers in the course BPSY at the TU München create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for BPSY at the TU München on StudySmarter:

BPSY

Nennen Sie Arten der Kommunikation.

  • 1. Verbale Kommunikation - Sprache
  • 2. NON-Verbale Kommunikation - Der Körper lügt nie
  • 3. Para-Verbal - Laute welche keine Worte sind. (Räsupern, Hmm.. usw.) 

BPSY

Was ist Kommunikation?


(Definition der Kommunikation)

Vorgang bei dem Sender und Empfänger Nachrichten zur Verständigung austauschen.

BPSY

Was sind die wichtigsten Punkte zur inhaltlichen Vorbereitung für ein Mitarbeitergespräch?

- zuverlässige Infos zum Thema

- Stichwortzettel

- Argumentationsvorbereitung

- mögliche Einwände des MA bedenken

BPSY

Nennen Sie jeweils drei Beispiele, wo in privaten und im betrieblichen Bereich schriftliche Kommunikation eingesetzt wird!

Privat:

Briefe, Akten, Gesprächsnotizen

Betrieblich:

Geschäftsbriefe, Protokolle, Aktennotizen

BPSY

Nennen Sie Modelle der Kommunikation von Kommunikationsforschern.

1. Das Sender-Empfänger-Modell nach Paul Watzlawik

2. Das 4-Schnäbel-4-Ohren-Modell nach Friedmann Schulz von Thun
3. Das Eisberg Modell nach Sigmund Freud

BPSY

Nennen Sie Gründe für schlechtes Zuhören!

-Reizüberflutung

-Unaufmerksamkeit

-Tagträume

BPSY

Nennen Sie drei Bespiele, wie man nonverbal bzw. paraverbal aktiv zuhören kann!

nonverbal:

-interessierte Mimik

-zugewandter Körper

-offene Körperhaltung

-Arme in keine "Abwehrhaltung"

-zunicken


paraverbal:

-zustimmende Geräusche (A-ha, hmmm...; ahja; etc)


BPSY

Wie kann man sich NON-VERBAL ausdrucken?

-Gestik

-Mimik

-Körperhaltung

-Distanzverhalten

-(äußere Erscheinung)

-(Geruch)

BPSY

welche Aspekte gehören zur Vorbereitung eines Mitarbeitergespräches? (mit Beispiele)

- Organisatorisch: Ort, Zeit, Dauer, Gesprächsthema

- Inhaltlich: Ziele müssen klar formuliert und realisierbar sein; Minimalziel/Maximalziel                                abstecken

BPSY

Welche Funktionen könnte man dem "Fragestellen" zuordnen?

-Gespräche steuern

-Informationen erfragen

-Interesse zeigen

BPSY

Was sollte bei der Körperhaltung bei der Kommunikation vermieden werden?

-Ständiges Hin- und Hergehen während des Gesprächs/Vortrags

-Wechseln der Körperhaltung

-"Zusammenfallender" Körper

-"Kleiner machen"/Verstecken

BPSY

Welche 2 Arten von Mitarbeitergesprächen gib es? Und in welche "Gespräche" lassen sich diese noch weiter unterteilen?

1. Regelmäßige

    - Zielvereinbarungsgespräch

    - Beurteilungsgespräch


2. Anlassbedingt

    - Unterweisungsgespräch

    - Disziplinargespräch

    - Feedbackgespräch

    - Konfliktgespräch

Sign up for free to see all flashcards and summaries for BPSY at the TU München

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program BPSY at the TU München there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to TU München overview page

iBT TOEFL

Bauphysik

English 3000

Wasserbau

Verkehrswegebau

Thermodynamik

Ökologie

4. Bauko Mauerwerk

Baukonstruktion

Siedlungswasserwirtschaft

Bau- und Umweltinformatik

Baukonstruktion II

Verkehrswegebau Ergänzungsmodul

2. Bauko Abdichtung

Baustoffkunde 2

Spanisch

Bodenmechanik

Wasserbau

Bio Psy at

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

BP at

Universität Marburg

Bio Psy at

Universität Salzburg

Biopsy at

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

BP at

BSP Business School Berlin - Campus Hamburg

Similar courses from other universities

Check out courses similar to BPSY at other universities

Back to TU München overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for BPSY at the TU München or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards