Aerodynamik Bodengebundener Fahrzeuge at TU München | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Aerodynamik bodengebundener Fahrzeuge an der TU München

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Aerodynamik bodengebundener Fahrzeuge Kurs an der TU München zu.

TESTE DEIN WISSEN

Beispiele der Beeinflussung des Totwassers

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Heckeinzug(Bootsheck): Doppelter Effekt auf die Widerstandskraft: die Strömung wird am Heck verzögert (ohne abzulösen)->höherer Basisdruck. Zudem wird die Fläche, auf die der Unterdruck wirkt, verkleinert


•Leitbleche: Kann ein Körper (z.B. aus Platzgründen ->LKW) nicht eingezogen werden, so können Leitbleche einen ähnlichen Effekt hervorrufen


• Abgeschrägtes Ende: Die Tütenwirbel, die sich an den abgeschrägten Kanten aufrollen, erhöhen bis zu einem Grenzwinkel Auftrieb und Widerstand->Überschreiten dieses Grenzwinkels hat drastische Verringerung dieser Größe zur Folge


•Umlenkecken: Mittels Flügel soll Luft zur Basis hingeführt und der Druck damit erhöht werden. Umstritten, da diese selbst Widerstand erzeugen


• Passive oder aktive Belüftung: Der Druck an der Heckbasis kann durch passive (z.B. Rohrleitung zum Staupunkt) oder aktive (z.B. Ventilator) Belüftung angehoben werden


•Ausblasen an den Ablösekanten: Durch Impuls-erhöhung an den Kanten kann die Strömung diesen Folgen (Coanda-Effekt). Man erreicht den selben Effekt wie Umlenkflügel, ohne deren Widerstand

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

KO-Kriterium von Stromlinienformen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Keine Akzeptanz beim Kunden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Prioritäten bei Motorräder

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Fahrstabilität

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Prioritäten bei Nutzfahrzeuge

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wirtschaftlichkeit

Verschmutzung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Prioritäten bei Rennsport

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Fahrdynamik

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Prioritäten bei Schienenfahrzeuge

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Akustik

Komfort

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Entwicklungswerkzeuge für den Aerodynamiker

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Windkanal

2. Computersimulation (Computational Fluid Dynamics – CFD)

3. Fahrversuch

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aerodynamiker als _____ muss sich seinem Umfeld und den

Anforderungen anpassen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Experte

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bilanzgrößen beschreiben

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

die komplette Physik der Strömung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gleichungen können nur für _______ exakt gelöst werden, _____ für eine komplette Fahrzeugumströmung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

wenige Spezialfälle, auf keinen Fall

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Grundprinzip der Erhaltungsgleichungen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die „Menge“ einer physikalischen Größe die in ein System einfließt, muss entweder

wieder ausfließen, oder im System verbleiben und durch eine Änderung der zur

Größe gehörigen Dichte im System kompensiert werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gemeinsamkeiten von Stromlinienformen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Profile aus der Flugzeugtechnik werden (oft unverändert) übernommen

•Technische Belange (Packaging, Innenraumgestaltung, zerklüftete Anbauteile) wurden oft außer Acht gelassen

•Fahrdynamische Eigenschaften (Auftrieb, Seitenwindanfälligkeit) wurde dem Widerstandsbeiwert hintenangestellt

Lösung ausblenden
  • 355814 Karteikarten
  • 8240 Studierende
  • 335 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Aerodynamik bodengebundener Fahrzeuge Kurs an der TU München - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Beispiele der Beeinflussung des Totwassers

A:

• Heckeinzug(Bootsheck): Doppelter Effekt auf die Widerstandskraft: die Strömung wird am Heck verzögert (ohne abzulösen)->höherer Basisdruck. Zudem wird die Fläche, auf die der Unterdruck wirkt, verkleinert


•Leitbleche: Kann ein Körper (z.B. aus Platzgründen ->LKW) nicht eingezogen werden, so können Leitbleche einen ähnlichen Effekt hervorrufen


• Abgeschrägtes Ende: Die Tütenwirbel, die sich an den abgeschrägten Kanten aufrollen, erhöhen bis zu einem Grenzwinkel Auftrieb und Widerstand->Überschreiten dieses Grenzwinkels hat drastische Verringerung dieser Größe zur Folge


•Umlenkecken: Mittels Flügel soll Luft zur Basis hingeführt und der Druck damit erhöht werden. Umstritten, da diese selbst Widerstand erzeugen


• Passive oder aktive Belüftung: Der Druck an der Heckbasis kann durch passive (z.B. Rohrleitung zum Staupunkt) oder aktive (z.B. Ventilator) Belüftung angehoben werden


•Ausblasen an den Ablösekanten: Durch Impuls-erhöhung an den Kanten kann die Strömung diesen Folgen (Coanda-Effekt). Man erreicht den selben Effekt wie Umlenkflügel, ohne deren Widerstand

Q:

KO-Kriterium von Stromlinienformen

A:

Keine Akzeptanz beim Kunden

Q:

Prioritäten bei Motorräder

A:

Fahrstabilität

Q:

Prioritäten bei Nutzfahrzeuge

A:

Wirtschaftlichkeit

Verschmutzung

Q:

Prioritäten bei Rennsport

A:

Fahrdynamik

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Prioritäten bei Schienenfahrzeuge

A:

Akustik

Komfort

Q:

Entwicklungswerkzeuge für den Aerodynamiker

A:

1. Windkanal

2. Computersimulation (Computational Fluid Dynamics – CFD)

3. Fahrversuch

Q:

Aerodynamiker als _____ muss sich seinem Umfeld und den

Anforderungen anpassen

A:

Experte

Q:

Bilanzgrößen beschreiben

A:

die komplette Physik der Strömung

Q:

Gleichungen können nur für _______ exakt gelöst werden, _____ für eine komplette Fahrzeugumströmung

A:

wenige Spezialfälle, auf keinen Fall

Q:

Grundprinzip der Erhaltungsgleichungen

A:

Die „Menge“ einer physikalischen Größe die in ein System einfließt, muss entweder

wieder ausfließen, oder im System verbleiben und durch eine Änderung der zur

Größe gehörigen Dichte im System kompensiert werden.

Q:

Gemeinsamkeiten von Stromlinienformen

A:

• Profile aus der Flugzeugtechnik werden (oft unverändert) übernommen

•Technische Belange (Packaging, Innenraumgestaltung, zerklüftete Anbauteile) wurden oft außer Acht gelassen

•Fahrdynamische Eigenschaften (Auftrieb, Seitenwindanfälligkeit) wurde dem Widerstandsbeiwert hintenangestellt

Aerodynamik bodengebundener Fahrzeuge

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Aerodynamik bodengebundener Fahrzeuge an der TU München

Für deinen Studiengang Aerodynamik bodengebundener Fahrzeuge an der TU München gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Aerodynamik bodengebundener Fahrzeuge
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Aerodynamik bodengebundener Fahrzeuge