1. Semester Experimentalphysik at TU München | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für 1. Semester Experimentalphysik an der TU München

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen 1. Semester Experimentalphysik Kurs an der TU München zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wie lautet die Newton´sche Bewegungsgleichung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

F=m*a

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Ursachen für Reibung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Kräfte zwischen Molekülen beider Flächen

-räumliche Hindernisse z.B. Vorsprünge, an denen die Körper hängen bleiben


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wenn Arbeit größer 0, dann...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kraft verrichtet Arbeit am Körper, dem Körper wird Arbeit zugeführt (er gewinnt pot. Energie)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

3 Eigenschaften der Reibungskraft

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-unabhängig von der Auflagefläche

-proportional zur Normalkraft

-unabhängig von der Geschwindigkeit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann ist der Impuls konstant?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wenn die Summe aller Kräfte 0 ergibt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine Zentralkraft?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine Zentralkraft ist eine Kraft, die immer auf einen festen Punkt (das Kraftzentrum Z) bezogen ist, also auf Z zu bzw. von Z weg zeigt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie lautet das Gesetz der Federkraft?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hooke´sche Gesetz

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter Reibung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Widerstand, der in der Berührungsfläche zweier Körper bei ihren relativen Bewegungen zueinander auftritt.

Die Reibungskraft ist zur Geschwindigkeit entgegengesetzt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was für eine Auswirkung hat Reibung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Reibung verlangsamt Bewegungen und dämpft Schwingung!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind konservative Kräfte?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kräfte, die längs eines beliebigen geschlossenen Weges keine Arbeit verrichten. (Gegenteil: nicht-konservative Kräfte)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind dissipative Kräfte?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kräfte, die Arbeit verrichten, und zwar umso mehr, je länger der Weg. Beispiel: Reibungskräfte

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Normalkraft?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Jede auf eine Fläche wirkende Kraft kann in die Komponenten Normalkraft und Querkraft zerlegt werden. Die senkrecht zur Fläche (also in Richtung des Normalenvektors) wirkende Kraft heißt Normalkraft

Lösung ausblenden
  • 356460 Karteikarten
  • 8257 Studierende
  • 335 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen 1. Semester Experimentalphysik Kurs an der TU München - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wie lautet die Newton´sche Bewegungsgleichung?

A:

F=m*a

Q:

Was sind Ursachen für Reibung?

A:

-Kräfte zwischen Molekülen beider Flächen

-räumliche Hindernisse z.B. Vorsprünge, an denen die Körper hängen bleiben


Q:

Wenn Arbeit größer 0, dann...

A:

Kraft verrichtet Arbeit am Körper, dem Körper wird Arbeit zugeführt (er gewinnt pot. Energie)

Q:

3 Eigenschaften der Reibungskraft

A:

-unabhängig von der Auflagefläche

-proportional zur Normalkraft

-unabhängig von der Geschwindigkeit

Q:

Wann ist der Impuls konstant?

A:

Wenn die Summe aller Kräfte 0 ergibt

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was ist eine Zentralkraft?

A:

Eine Zentralkraft ist eine Kraft, die immer auf einen festen Punkt (das Kraftzentrum Z) bezogen ist, also auf Z zu bzw. von Z weg zeigt.

Q:

Wie lautet das Gesetz der Federkraft?

A:

Hooke´sche Gesetz

Q:

Was versteht man unter Reibung?

A:

Widerstand, der in der Berührungsfläche zweier Körper bei ihren relativen Bewegungen zueinander auftritt.

Die Reibungskraft ist zur Geschwindigkeit entgegengesetzt.

Q:

Was für eine Auswirkung hat Reibung?

A:

Reibung verlangsamt Bewegungen und dämpft Schwingung!

Q:

Was sind konservative Kräfte?

A:

Kräfte, die längs eines beliebigen geschlossenen Weges keine Arbeit verrichten. (Gegenteil: nicht-konservative Kräfte)

Q:

Was sind dissipative Kräfte?

A:

Kräfte, die Arbeit verrichten, und zwar umso mehr, je länger der Weg. Beispiel: Reibungskräfte

Q:

Was ist die Normalkraft?

A:

Jede auf eine Fläche wirkende Kraft kann in die Komponenten Normalkraft und Querkraft zerlegt werden. Die senkrecht zur Fläche (also in Richtung des Normalenvektors) wirkende Kraft heißt Normalkraft

1. Semester Experimentalphysik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang 1. Semester Experimentalphysik an der TU München

Für deinen Studiengang 1. Semester Experimentalphysik an der TU München gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden 1. Semester Experimentalphysik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen 1. Semester Experimentalphysik