WigV at TU Kaiserslautern | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für WigV an der TU Kaiserslautern

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen WigV Kurs an der TU Kaiserslautern zu.

TESTE DEIN WISSEN
10. SDG
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ungleichheit innerhalb von und zwischen Staaten verringern 

bis 2030 nach und nach ein über dem nationalen durchschnitt liegendes einkommens der ärmsten 40% der Bevölkerung erreichen und aufrechterhalten.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
11. SDG
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Städte und Siedlungen inklusiv, sicher und widerstandsfähig und nachhaltig machen 

bis 2030 den Zugang zu angemessenem, sicherem und bezahlbarem Wohnraum und zur Grundversorgung für alle sicherstellen und Slums sanieren.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Geschichte nachhaltige Entwicklung 1992 plus Ergebnis 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
United Nations Conference on Environment and Development UNCED in Rio 
Ergebnis: 178 Nationen verpflichten sich zum Leitbild nachhaltiger Entwicklung -> drei Dimensionen 

Aktionsprogram Agenda 21  
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Geschichte nachhaltige Entwicklung 1980 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Vereinte Nationen gründeten 1980 die World ComMission on Environment and Development -> Gro Harlem Brundtland Vorsitz 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Geschichte nachhaltige Entwicklung 1987
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ergebnis aus 1980 gegründeter World Commission on bla:

our common future 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Geschichte der nachhaltigen Entwicklung 2000
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
UN Global Compact
-weltweit größte freiwillige Initiative in nachhaltiger und verantwortungsbewusster Unternehmensführung 
- bringt alle wichtigen Akteure zusammen:
Regierungen unternehmen Arbeitnehmer und Zivilgesellschaft 

Zahlen Daten Fakten :
9830 Firmen 161 Länder 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ziele des UN Global Compact
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Förderung:
Menschenrechte
Arbeitsnormen 
Umweltschutz 
Korruptionsbekämpfung 

8 Milleniumsziele bis 2015
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
1. SDG
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Keine Armut 

Bis 2030 die extreme Armut - gegenwärtig definiert als der Anteil der Menschen die mit weniger als 1,25 Dollar pro Tag auskommen müssen - für alle menschen überall auf der Welt beseitigen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
2. SDG
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kein Hunger 


Bis 2030 den Hunger beenden u d sicherstellen, dass alle Menschen, insbesondere die Armen und Menschen in prekären Situationen, einschließlich Kleinkindern, ganzjährig Zugang zu sicheren, nährstoffreichen und ausreichenden Nahrungsmitteln haben.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
3 Dimensionen und Ziel
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ökonomie, Ökologie, Sozial 

Gleichgewicht erzielen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Agenda 21
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1.  Leitdokument für die Entwicklung der Nachhaltigkeit 
- auf UNCED von 172 Staaten beschlossen 

2. weltweites Aktionsprogramm Agenda 21
- det. Handlungsauftrag in soz., ökol. und ökon. Bereichen
-einzelne Staaten sollen Auf nat. Ebene Pläne entwickeln 
-Koordinierung durch internationale Organisationen wie UN
- besondere Unterstützung und Aufmerksamkeit auf EWLs und Umbruch Nationen 

 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
12. SDG
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Für nachhaltige <Konsum und Produktionsmuster sorgen.

bos 2030 die nachhaltige Bewirtschaftung und effiziente Nutzung der natürlichen Ressourcen erreichen.
Lösung ausblenden
  • 24829 Karteikarten
  • 673 Studierende
  • 76 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen WigV Kurs an der TU Kaiserslautern - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
10. SDG
A:
Ungleichheit innerhalb von und zwischen Staaten verringern 

bis 2030 nach und nach ein über dem nationalen durchschnitt liegendes einkommens der ärmsten 40% der Bevölkerung erreichen und aufrechterhalten.
Q:
11. SDG
A:
Städte und Siedlungen inklusiv, sicher und widerstandsfähig und nachhaltig machen 

bis 2030 den Zugang zu angemessenem, sicherem und bezahlbarem Wohnraum und zur Grundversorgung für alle sicherstellen und Slums sanieren.
Q:
Geschichte nachhaltige Entwicklung 1992 plus Ergebnis 
A:
United Nations Conference on Environment and Development UNCED in Rio 
Ergebnis: 178 Nationen verpflichten sich zum Leitbild nachhaltiger Entwicklung -> drei Dimensionen 

Aktionsprogram Agenda 21  
Q:
Geschichte nachhaltige Entwicklung 1980 
A:
Vereinte Nationen gründeten 1980 die World ComMission on Environment and Development -> Gro Harlem Brundtland Vorsitz 


Q:
Geschichte nachhaltige Entwicklung 1987
A:
Ergebnis aus 1980 gegründeter World Commission on bla:

our common future 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Geschichte der nachhaltigen Entwicklung 2000
A:
UN Global Compact
-weltweit größte freiwillige Initiative in nachhaltiger und verantwortungsbewusster Unternehmensführung 
- bringt alle wichtigen Akteure zusammen:
Regierungen unternehmen Arbeitnehmer und Zivilgesellschaft 

Zahlen Daten Fakten :
9830 Firmen 161 Länder 
Q:
Ziele des UN Global Compact
A:
Förderung:
Menschenrechte
Arbeitsnormen 
Umweltschutz 
Korruptionsbekämpfung 

8 Milleniumsziele bis 2015
Q:
1. SDG
A:
Keine Armut 

Bis 2030 die extreme Armut - gegenwärtig definiert als der Anteil der Menschen die mit weniger als 1,25 Dollar pro Tag auskommen müssen - für alle menschen überall auf der Welt beseitigen.
Q:
2. SDG
A:
Kein Hunger 


Bis 2030 den Hunger beenden u d sicherstellen, dass alle Menschen, insbesondere die Armen und Menschen in prekären Situationen, einschließlich Kleinkindern, ganzjährig Zugang zu sicheren, nährstoffreichen und ausreichenden Nahrungsmitteln haben.
Q:
3 Dimensionen und Ziel
A:
Ökonomie, Ökologie, Sozial 

Gleichgewicht erzielen 
Q:
Agenda 21
A:
1.  Leitdokument für die Entwicklung der Nachhaltigkeit 
- auf UNCED von 172 Staaten beschlossen 

2. weltweites Aktionsprogramm Agenda 21
- det. Handlungsauftrag in soz., ökol. und ökon. Bereichen
-einzelne Staaten sollen Auf nat. Ebene Pläne entwickeln 
-Koordinierung durch internationale Organisationen wie UN
- besondere Unterstützung und Aufmerksamkeit auf EWLs und Umbruch Nationen 

 
Q:
12. SDG
A:
Für nachhaltige <Konsum und Produktionsmuster sorgen.

bos 2030 die nachhaltige Bewirtschaftung und effiziente Nutzung der natürlichen Ressourcen erreichen.
WigV

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang WigV an der TU Kaiserslautern

Für deinen Studiengang WigV an der TU Kaiserslautern gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten WigV Kurse im gesamten StudySmarter Universum

WI

Universität Klagenfurt

Zum Kurs
WI2

Hochschule Esslingen

Zum Kurs
WIP

HFH Hamburger Fern-Hochschule

Zum Kurs
WIWI

Westfälische Hochschule

Zum Kurs
WiGeo

Leibniz Universität Hannover

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden WigV
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen WigV