Select your language

Select your language
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Tragwerke an der TU Kaiserslautern

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Tragwerke Kurs an der TU Kaiserslautern zu.

TESTE DEIN WISSEN

Holzstrahle (LB+NB)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bestandteile des Holzes und durchziehen das Xylem vom Inneren des Holzkörpers zum Kambium. Sie dienen der radialen Versorgung des Holzkörpers mit Wasser & Nährstoffe

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sortiermerkmale

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Äste - Baumkante

-Faserneigung - Krümmung

-Markröhre - Verfärbung, Fäule

-Jahrringbrette - Druckholz

-Risse - Insekten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gleichgewichtsfeuchte bei Nadelholz 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gleichgewichtsfeuchte von NH in Abhängigkeit der relativen Luftfeuchtigkeit & der Temperatur 

Holzfeuchtigkeit (u) ca. 1/5 der relativen Luftfeuchtigkeit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Welcher mathematische Zusammenhang besteht zwischen Belastung, Schwerkraft, Kraft und Moment. Beschreiben Sie den Zusammenhang an der Stelle der Querkraft =0

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Integral der Belastung = V- Integral der Querkraft = M

Bei V =0 muss M= maximal/minimal sein 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Potentiale der Stoffsteigerung von Holzbauprodukten 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Waldspeicher: Erhöhung des Rohstoffaufkommen von Laubholz für Konstruktionsholz in nachhaltig bewirtschafteten Wäldern

Produktspeicher: Steigerung der Nutzungsdauer von Holzprodukten (Kaskadennutzung/Recycling) sowie Holzverwendung

Stoffliche Substitution: Steigerung der Nadelholz verwendung/Laubholzverwendung/Leichtbaukonstruktion/hybride TW/ kaskadennutzung/Recycling

Energetische Sub.: steigt mit höherem Holzverbauch/wirkungsgrad der Verbrennung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vermeidung dauerhafte Nässe durch bauliche Maßnahmen 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Schutz bewitterte Hirnholzflächen zB durch Blechabdenkung

- Vermeiden von Wassersammlung

-Luftzirkulation

- Absetzen der Holzstruktur vom Boden zur Vermeidung von Spritzwasser

- bewitterte Teile aus Douglasie statt Fichte (natürlicher Holzschutz)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vierendeelträger 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Träger aus zu rechtecken zusammengesetzten Stäben mit biegesteifen Ecken

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Laubbaum problems 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Dürre ein Problem für LB (NB kann Wasser speichern)

- wenn kein Wasser vorhanden

- Baum erschafft ein Gel (hyperventiliert)

- verändert die Farbe der Rinde + Stamm

- bekommt schwarz/braune Flecken

-> sinnlos für den Möbelbau - 70% nicht mehr verwendbar

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Möglichkeiten der Addition der Kräfte F1-F3 zur Ermittlung der Resultierenden gibt es? Begründen Sie Ihre Antwort. 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

n! -> 1•2•3=6 Möglichkeiten 

z.B. (F1+F2)+F3

oder (F2+F3)+F1...

allgemein: a+b+c=(a+b)+c= a+(b+c)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bewegungsgesetz 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kraft = Masse * Beschleunigung


F=m*a mit a=∂tv(t)/∂t


Änderung der Geschwindigkeit nach der Zeit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gerberträger und seine Vorteile 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Statisch bestimmter Durchlaufträger.

Einfeldträger (auf zwei Lagern aufliegender Stab) der durch Gelenke unterteilt wird um statisch bestimmt zu sein (n=j*s-3k)

 Vorteile:- kurze einfeldlängen (im holzbau günstig)-unempfindlich gegen stützensenkung-momentenlinie „einstellbar“


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Lasten wirken auf Bauwerke

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ständige: Eigengewichtslasten

veränderliche: Wind, Schnee, Nutzlasten, Temperatur, außergewöhnliche Lasten

Lösung ausblenden
  • 28812 Karteikarten
  • 778 Studierende
  • 76 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Tragwerke Kurs an der TU Kaiserslautern - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Holzstrahle (LB+NB)

A:

Bestandteile des Holzes und durchziehen das Xylem vom Inneren des Holzkörpers zum Kambium. Sie dienen der radialen Versorgung des Holzkörpers mit Wasser & Nährstoffe

Q:

Sortiermerkmale

A:

-Äste - Baumkante

-Faserneigung - Krümmung

-Markröhre - Verfärbung, Fäule

-Jahrringbrette - Druckholz

-Risse - Insekten

Q:

Gleichgewichtsfeuchte bei Nadelholz 


A:

Gleichgewichtsfeuchte von NH in Abhängigkeit der relativen Luftfeuchtigkeit & der Temperatur 

Holzfeuchtigkeit (u) ca. 1/5 der relativen Luftfeuchtigkeit

Q:


Welcher mathematische Zusammenhang besteht zwischen Belastung, Schwerkraft, Kraft und Moment. Beschreiben Sie den Zusammenhang an der Stelle der Querkraft =0

A:

- Integral der Belastung = V- Integral der Querkraft = M

Bei V =0 muss M= maximal/minimal sein 


Q:

Potentiale der Stoffsteigerung von Holzbauprodukten 


A:

Waldspeicher: Erhöhung des Rohstoffaufkommen von Laubholz für Konstruktionsholz in nachhaltig bewirtschafteten Wäldern

Produktspeicher: Steigerung der Nutzungsdauer von Holzprodukten (Kaskadennutzung/Recycling) sowie Holzverwendung

Stoffliche Substitution: Steigerung der Nadelholz verwendung/Laubholzverwendung/Leichtbaukonstruktion/hybride TW/ kaskadennutzung/Recycling

Energetische Sub.: steigt mit höherem Holzverbauch/wirkungsgrad der Verbrennung

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Vermeidung dauerhafte Nässe durch bauliche Maßnahmen 


A:

- Schutz bewitterte Hirnholzflächen zB durch Blechabdenkung

- Vermeiden von Wassersammlung

-Luftzirkulation

- Absetzen der Holzstruktur vom Boden zur Vermeidung von Spritzwasser

- bewitterte Teile aus Douglasie statt Fichte (natürlicher Holzschutz)

Q:

Vierendeelträger 


A:

Träger aus zu rechtecken zusammengesetzten Stäben mit biegesteifen Ecken

Q:

Laubbaum problems 


A:

Dürre ein Problem für LB (NB kann Wasser speichern)

- wenn kein Wasser vorhanden

- Baum erschafft ein Gel (hyperventiliert)

- verändert die Farbe der Rinde + Stamm

- bekommt schwarz/braune Flecken

-> sinnlos für den Möbelbau - 70% nicht mehr verwendbar

Q:

Welche Möglichkeiten der Addition der Kräfte F1-F3 zur Ermittlung der Resultierenden gibt es? Begründen Sie Ihre Antwort. 


A:

n! -> 1•2•3=6 Möglichkeiten 

z.B. (F1+F2)+F3

oder (F2+F3)+F1...

allgemein: a+b+c=(a+b)+c= a+(b+c)

Q:

Bewegungsgesetz 


A:

Kraft = Masse * Beschleunigung


F=m*a mit a=∂tv(t)/∂t


Änderung der Geschwindigkeit nach der Zeit

Q:

Gerberträger und seine Vorteile 


A:

Statisch bestimmter Durchlaufträger.

Einfeldträger (auf zwei Lagern aufliegender Stab) der durch Gelenke unterteilt wird um statisch bestimmt zu sein (n=j*s-3k)

 Vorteile:- kurze einfeldlängen (im holzbau günstig)-unempfindlich gegen stützensenkung-momentenlinie „einstellbar“


Q:

Welche Lasten wirken auf Bauwerke

A:

ständige: Eigengewichtslasten

veränderliche: Wind, Schnee, Nutzlasten, Temperatur, außergewöhnliche Lasten

Tragwerke

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Tragwerke an der TU Kaiserslautern

Für deinen Studiengang Tragwerke an der TU Kaiserslautern gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Tragwerke
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Tragwerke