EFT Kapitel 3 at TU Kaiserslautern

Flashcards and summaries for EFT Kapitel 3 at the TU Kaiserslautern

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course EFT Kapitel 3 at the TU Kaiserslautern

Exemplary flashcards for EFT Kapitel 3 at the TU Kaiserslautern on StudySmarter:

Was charakterisiert das Umformen?

Exemplary flashcards for EFT Kapitel 3 at the TU Kaiserslautern on StudySmarter:

Was macht man sich beim Umformen zu Nutze?

Exemplary flashcards for EFT Kapitel 3 at the TU Kaiserslautern on StudySmarter:

Welchen Beanspruchungen sind Werkstücke bei dem Umformen ausgesetzt?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for EFT Kapitel 3 at the TU Kaiserslautern on StudySmarter:

Was sind Merkmale der Umformtechnik?

Exemplary flashcards for EFT Kapitel 3 at the TU Kaiserslautern on StudySmarter:

Anwendungsbeispiele Umformtechnik?

Exemplary flashcards for EFT Kapitel 3 at the TU Kaiserslautern on StudySmarter:

Nach welchem Kriterium sind die Umformtechniken in der DIN genormt? 

Exemplary flashcards for EFT Kapitel 3 at the TU Kaiserslautern on StudySmarter:

Was ist der Unterschied zwischen Massivumformung und Blechumformung?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for EFT Kapitel 3 at the TU Kaiserslautern on StudySmarter:

Welche 2 Hauptumformarten unterscheidet man? 

Exemplary flashcards for EFT Kapitel 3 at the TU Kaiserslautern on StudySmarter:

Was beschreibt das Formänderungsvermögen?

Exemplary flashcards for EFT Kapitel 3 at the TU Kaiserslautern on StudySmarter:

Was beschreibt die Grenzformänderung?

Exemplary flashcards for EFT Kapitel 3 at the TU Kaiserslautern on StudySmarter:

Wieso sind plastische Verformungen überhaupt möglich?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for EFT Kapitel 3 at the TU Kaiserslautern on StudySmarter:

Welche Arten der eindimensionalen Gitterfehler gibt es?

 

Your peers in the course EFT Kapitel 3 at the TU Kaiserslautern create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for EFT Kapitel 3 at the TU Kaiserslautern on StudySmarter:

EFT Kapitel 3

Was charakterisiert das Umformen?

Überführen einer festen Ausgangsform in eine feste Endform mit Beherrschung der Geometrie. Es werden keine Teile abgenommen --> m= const. 

EFT Kapitel 3

Was macht man sich beim Umformen zu Nutze?

Die Grundeigenschaften metallischer Werkstoffe wie:

-Duktilität (plastische Verformbarkeit)


EFT Kapitel 3

Welchen Beanspruchungen sind Werkstücke bei dem Umformen ausgesetzt?

Grundsätzlich steht das Werkstück unter Spannung, welche wieder rum aus Druck, Zug, Schub und Biegebeanspruchung resultiert

Diese Beanspruchungen sind meist sehr groß (bis zu 100MN)

EFT Kapitel 3

Was sind Merkmale der Umformtechnik?

-Schwere, teure Maschinen, sowie teure Werkzeuge

-gute Werkstoffausnutzung

-hohe Mengenleistung

-man kann schon während des Prozesses mechanische Werkstoffeigenschaften integrieren

EFT Kapitel 3

Anwendungsbeispiele Umformtechnik?

In der ganzen Industrie vorhanden. Sehr verbreitet im Automobilkarosseriebau und in der Antriebsindustrie (Pleuel, Wellen)

EFT Kapitel 3

Nach welchem Kriterium sind die Umformtechniken in der DIN genormt? 

In der DIN8582, Einteilung nach Wirkungsrichtung der Belastung

EFT Kapitel 3

Was ist der Unterschied zwischen Massivumformung und Blechumformung?

Massivumformung: definierte Veränderung von Querschnitt und Wanddicken (Werkstücke sind Voll- und Hohlquerschnitte)

Bleckumformung: geringe bis gar keine Änderung der Wanddicken (Werkstücke sind flächenförmig)

EFT Kapitel 3

Welche 2 Hauptumformarten unterscheidet man? 

Warmumformung: Stark erhitzt vor Umformen

Kaltumformen (bis 300°C): ohne Aufwärmung, bessere Qualität möglich

EFT Kapitel 3

Was beschreibt das Formänderungsvermögen?

die Umformbarkeit eines Werkstoffes

beschreibt die Eigenschaften eines metallischen Werkstoffes bleibende Formänderungen ohne Schädigung zu ertragen --> Materialspezifische Größe


EFT Kapitel 3

Was beschreibt die Grenzformänderung?

Die technologischen Grenzen des Umformprozesses selbst --> prozessspezifische Größe 

(Maschine nicht stark genug, kein mögliches Werkzeug für notwendige Belastung) (aber theoretisch möglich)

EFT Kapitel 3

Wieso sind plastische Verformungen überhaupt möglich?

Wegen den 1 Dimensionalen Gitterfehlern --> Versetzungen 

Diese Sorgen dafür, dass sich innerhalb des Gitters Gleitebenen und Gleitsysteme bilden, an denen prinzipiell eine Verschiebung bzw. Umformung am einfachsten zu realisieren ist

EFT Kapitel 3

Welche Arten der eindimensionalen Gitterfehler gibt es?

 

-Leerstellen

-Zwischengitteratome

-Interstitionsatome

-Substitutionsatome

Sign up for free to see all flashcards and summaries for EFT Kapitel 3 at the TU Kaiserslautern

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program EFT Kapitel 3 at the TU Kaiserslautern there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to TU Kaiserslautern overview page

Thermodynamik 1

Digitale Ökonomie

Werkstoffkunde 1 und 2

Einführung in die Fertigungstechnik

EFT Kapitel 2

Werkstoffkunde 2

EFT Kapitel 5

EFT Kapitel 6

EFT Fragenkatalog

Chemie

3. Kapitel BWL at

Hochschule Hamm-Lippstadt

Kapitel 2 at

Hochschule Darmstadt

Kapitel 3 at

Hochschule Darmstadt

Kapitel 3 at

University of Zürich

Kapitel 3 at

Bergische Universität Wuppertal

Similar courses from other universities

Check out courses similar to EFT Kapitel 3 at other universities

Back to TU Kaiserslautern overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for EFT Kapitel 3 at the TU Kaiserslautern or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login