Wirtschaft at TU Dresden | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für Wirtschaft an der TU Dresden

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Wirtschaft Kurs an der TU Dresden zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was sind Vorteile des Akkordlohns?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Für AN:
-starker Leistungsumsatz

-mehr Lohn bei mehr Arbeit

-Erhöhung der Leistungsfähigkeit

für AG:

-Erleichterte Planung von Abläufen

-kosten d Produkts können leichter berechnet werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was heißt Erfolgsbeteildigung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Der AN erhält einen Anteil am Gewinn der Unternehmens. -> Kapitalbeteildigung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet Zeitlohn?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bezahlung nach Anwesenheit in Stunden.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Nachteile des Akkordlohns

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

AN:
-Gefahr Überanstrengung

-Erhöhte Unfallgefahr

-teamgeist sinkt


AG:

-Lohnschwankung

-erneut verminderte Produktqualität

-neue Anpassung der Zeit und Mengenparameter ständig notwendig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne 3 Arten des Leistungslohnes.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Prämienzeitlohn
Komination aus Zeitlohn und Akkordlohn.
Mitarbeiter erhält Bruttolohn = Zeitlohn + Präme.
Akkordlohn
Die Entlohnung erfolgt nach der mengenmäßigen Leistung.
Provision
Die Provision stellt einen prozentualen Anteil am erzielten Umsatz des einzelnen Mitarbeiter dar.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Normalleistung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ist die Leistung, die ein durchschnittlicher AN ohne besondere körperliche Leistungen erbringt.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet Geldakkord und Stückakkord?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Geldakkord: Es wird pro Stück gezahlt.
Bruttolohn = Stückzahl × Geldakkordumsatz
Stückakkord: Vorgabezeit pro Stück wird vergütet / Minutenfaktor = Akkordrichtsatz : 60min
Bruttolohn = Stückzahl × Stückzeit × Minutenfaktor 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
 Was sind Vor-und Nachteile des Zeitlohnes?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Vorteile: 
-Zeitdruck ist geringer.
-AN werden vor körperlicher Überforderung und Stress bewart.
-Weniger Arbeitsunfälle.
-Schonend für die Anlagen.
Nachteile:
- Leistubgsanreiz ist geringer, weil höhere Arbeitsleistung nicht höheren Lohn bedeutet.
-Unzufriedenheit bei motivierten Arbeitskräften.
-Lohnkosten schwer ein zu schätzen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind soziale Gesichtspunkte bei der Entlohnung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Lebensalter
Dauer der Beschäftigung
Familienstand

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Real- und Nominallohn

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nominallohn: Betrag, den jemand netto verdient hat

Reallohn: Größe, mit der die tatsächliche Kaufkraft des Nominallohns ausgedrückt wird

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne Vor- und Nachteile des Akkordlohns.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Vorteile:
- Größerer Leistungsanreiz.
-Entlohnung ist Leistungsgerecht.
-Einfach Kalkulation, da Lohnkosten feststehen.
Nachteile:
-Hohe Überanstrengung mögl.
-Nicht schonend für das Arbeitsmaterial, Anlagen.
-Qualität kann abnehmen. Ausschuss steigt.
-Arbeitsunfälle nehmen zu.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne 5 Prämienlöhne

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nutzungsprämie
Qualitätsprämie
Mengenprämie
Ersparnisprämie
Terminprämie

Lösung ausblenden
  • 143914 Karteikarten
  • 3211 Studierende
  • 138 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Wirtschaft Kurs an der TU Dresden - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was sind Vorteile des Akkordlohns?

A:

Für AN:
-starker Leistungsumsatz

-mehr Lohn bei mehr Arbeit

-Erhöhung der Leistungsfähigkeit

für AG:

-Erleichterte Planung von Abläufen

-kosten d Produkts können leichter berechnet werden

Q:
Was heißt Erfolgsbeteildigung?
A:
Der AN erhält einen Anteil am Gewinn der Unternehmens. -> Kapitalbeteildigung
Q:
Was bedeutet Zeitlohn?
A:
Bezahlung nach Anwesenheit in Stunden.
Q:

Was sind Nachteile des Akkordlohns

A:

AN:
-Gefahr Überanstrengung

-Erhöhte Unfallgefahr

-teamgeist sinkt


AG:

-Lohnschwankung

-erneut verminderte Produktqualität

-neue Anpassung der Zeit und Mengenparameter ständig notwendig

Q:
Nenne 3 Arten des Leistungslohnes.
A:
Prämienzeitlohn
Komination aus Zeitlohn und Akkordlohn.
Mitarbeiter erhält Bruttolohn = Zeitlohn + Präme.
Akkordlohn
Die Entlohnung erfolgt nach der mengenmäßigen Leistung.
Provision
Die Provision stellt einen prozentualen Anteil am erzielten Umsatz des einzelnen Mitarbeiter dar.


Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was ist die Normalleistung?
A:
Ist die Leistung, die ein durchschnittlicher AN ohne besondere körperliche Leistungen erbringt.
Q:
Was bedeutet Geldakkord und Stückakkord?
A:
Geldakkord: Es wird pro Stück gezahlt.
Bruttolohn = Stückzahl × Geldakkordumsatz
Stückakkord: Vorgabezeit pro Stück wird vergütet / Minutenfaktor = Akkordrichtsatz : 60min
Bruttolohn = Stückzahl × Stückzeit × Minutenfaktor 

Q:
 Was sind Vor-und Nachteile des Zeitlohnes?
A:
Vorteile: 
-Zeitdruck ist geringer.
-AN werden vor körperlicher Überforderung und Stress bewart.
-Weniger Arbeitsunfälle.
-Schonend für die Anlagen.
Nachteile:
- Leistubgsanreiz ist geringer, weil höhere Arbeitsleistung nicht höheren Lohn bedeutet.
-Unzufriedenheit bei motivierten Arbeitskräften.
-Lohnkosten schwer ein zu schätzen.
Q:

Was sind soziale Gesichtspunkte bei der Entlohnung?

A:

Lebensalter
Dauer der Beschäftigung
Familienstand

Q:

Was ist der Real- und Nominallohn

A:

Nominallohn: Betrag, den jemand netto verdient hat

Reallohn: Größe, mit der die tatsächliche Kaufkraft des Nominallohns ausgedrückt wird

Q:
Nenne Vor- und Nachteile des Akkordlohns.
A:
Vorteile:
- Größerer Leistungsanreiz.
-Entlohnung ist Leistungsgerecht.
-Einfach Kalkulation, da Lohnkosten feststehen.
Nachteile:
-Hohe Überanstrengung mögl.
-Nicht schonend für das Arbeitsmaterial, Anlagen.
-Qualität kann abnehmen. Ausschuss steigt.
-Arbeitsunfälle nehmen zu.
Q:

Nenne 5 Prämienlöhne

A:

Nutzungsprämie
Qualitätsprämie
Mengenprämie
Ersparnisprämie
Terminprämie

Wirtschaft

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Wirtschaft Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Wirtschaft 1

Fachhochschule Salzburg

Zum Kurs
GL Wirtschaft

Hochschule der Medien Stuttgart

Zum Kurs
MC Wirtschaft

Universität Tübingen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Wirtschaft
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Wirtschaft