UV/VIS at TU Dresden | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für UV/VIS an der TU Dresden

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen UV/VIS Kurs an der TU Dresden zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Analysen sind mit der UV/Vis Spektroskopie möglich 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Qualitative und quantitative Analyse

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Prinzip der UV/Vis Spektroskopie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

sichtbares ultraviolettes Licht wird auf Probe geschickt. Messung bei welchen Wellenlängen die Probe das Licht absorbiert.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aus welchen Wellen entsteht die Gesamtwelle des elektromagnetischen Spektrums?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

magnetische und elektrische Welle

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welchem Wellenlängen Bereich ist der sichtbare Bereich zu finden 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

420nm - 700 nm 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aus welchen Wellen setzt sich das Elektromagentische Spektrum zusammen 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Radiowellen 

Mikrowellen 

Infrarot

Sichtbares Licht

UV

Röntgenstrahlung

Gammastrahlung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Verschiebungsrichtungen gibt es ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hyperchrome Verschiebung 

Bathochrome Verschiebung 

Hypochrome Verschiebung 

Hypsochrome Verschiebung 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welchen generellen Arten des Aufbaus unterscheidet man bei der Spektroskopie 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Aufbau mit Einstrahlgerät 

Aufbau mit Zweistrahlgerät 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welchem Wellenlängenbereich kann man Einstrahlgeräte verwenden ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

200-1000 nm 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Unterschied zum Zweistrahlgerät ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zwei Lichtstrahlen

einer passiert Probenzelle

anderer die Referenzzelle mit dem reinem LM

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Lichtquellen unterschiedet man bei der UV/Vis

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Deuterium und Wasserstofflampen 

Wolfram-Lampe

Xenonlampe

LEDs

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Für welchen Wellenlängenbereich gilt die D- und H-Lampe

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

190-400 nm 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist allgemein unter Spektroskopie zu verstehen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Messung an Molekülen um deren Wechselwirkung mit elektromagnetischer Strahlung zu untersuchen 

Lösung ausblenden
  • 180892 Karteikarten
  • 3523 Studierende
  • 150 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen UV/VIS Kurs an der TU Dresden - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Analysen sind mit der UV/Vis Spektroskopie möglich 

A:

Qualitative und quantitative Analyse

Q:

Was ist das Prinzip der UV/Vis Spektroskopie

A:

sichtbares ultraviolettes Licht wird auf Probe geschickt. Messung bei welchen Wellenlängen die Probe das Licht absorbiert.

Q:

Aus welchen Wellen entsteht die Gesamtwelle des elektromagnetischen Spektrums?

A:

magnetische und elektrische Welle

Q:

In welchem Wellenlängen Bereich ist der sichtbare Bereich zu finden 

A:

420nm - 700 nm 

Q:

Aus welchen Wellen setzt sich das Elektromagentische Spektrum zusammen 

A:

Radiowellen 

Mikrowellen 

Infrarot

Sichtbares Licht

UV

Röntgenstrahlung

Gammastrahlung

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Verschiebungsrichtungen gibt es ?

A:

Hyperchrome Verschiebung 

Bathochrome Verschiebung 

Hypochrome Verschiebung 

Hypsochrome Verschiebung 

Q:

Welchen generellen Arten des Aufbaus unterscheidet man bei der Spektroskopie 

A:

Aufbau mit Einstrahlgerät 

Aufbau mit Zweistrahlgerät 

Q:

In welchem Wellenlängenbereich kann man Einstrahlgeräte verwenden ?

A:

200-1000 nm 

Q:

Was ist der Unterschied zum Zweistrahlgerät ?

A:

Zwei Lichtstrahlen

einer passiert Probenzelle

anderer die Referenzzelle mit dem reinem LM

Q:

Welche Lichtquellen unterschiedet man bei der UV/Vis

A:

Deuterium und Wasserstofflampen 

Wolfram-Lampe

Xenonlampe

LEDs

Q:

Für welchen Wellenlängenbereich gilt die D- und H-Lampe

A:

190-400 nm 

Q:

Was ist allgemein unter Spektroskopie zu verstehen?

A:

Messung an Molekülen um deren Wechselwirkung mit elektromagnetischer Strahlung zu untersuchen 

UV/VIS

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang UV/VIS an der TU Dresden

Für deinen Studiengang UV/VIS an der TU Dresden gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten UV/VIS Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Uv/Vis Versuch

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Zum Kurs
VISKO

Universität Wien

Zum Kurs
Vista

Universitat Internacional de Catalunya

Zum Kurs
Pharman 2 (UV VIs)

Hochschule Trier

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden UV/VIS
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen UV/VIS