Plathelminthes/ Nematoda at TU Dresden | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Plathelminthes/ Nematoda an der TU Dresden

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Plathelminthes/ Nematoda Kurs an der TU Dresden zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist das besondere Merkmal der Nematoda?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Längsmuskulatur -> schlängelnde Bewegung 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wieviel Individuen würden Sie in einem Kubikmeter Boden vermuten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

bis zu 40Mill. Nematoden/m3 Mineralboden

Meist mikroskopisch klein

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Haben Nematoda eine Kloake?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ja, aber nur die Männchen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Konsequenzen der Eutelie (Nematoda)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Zellteilungen laufen fast nur in der Embryonalentwicklung ab, d.h. vor dem Schlüpfen 


- Das weitere Wachstum beruht überwiegend nur auf Zellvergrößerung 


- Keine/geringere Fähigkeit zur Regeneration

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Leben Nematoden parasitisch?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nematoden leben parasitisch in praktisch jeder Tierart (z.B. in fast allen Organen von Wirbeltieren) und in vielen Pflanzen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bestimmt die Ernährungsweise?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Form der Mundwerkzeuge!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wo kommen Nematoden vor?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nematoden leben im Meer, im Süßwasser und im Erdboden von den Polgebieten bis zu den Tropen, von den Berggipfeln bis hinab in die Tiefsee.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sind Plathelminthes Organtiere?

Warum/ Warum nicht?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ja!

Denn sie besitzen verschiedene spezialisierte Gewebe!


Verdauungstrakt,

Exkretionsorgane,

Nervensystem,

Sinnesorgane,

Geschlechtsorgane

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie vermehren sich die Nematoda?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Geschlechtlich

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet Euteile?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

keine Zellvermehrung im adulten Alter -> Furchung streng determiniert


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was gibt dem Plattwurm die Form?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Körperflüssigkeit gibt dem Plattwurm die Form. (Hydrostatisches Skelett)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie verhindert zum Beispiel der Fuchsbandwurm, dass er nicht ausgeschieden wird?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kopf (Scolex) trägt Haftorgane

Lösung ausblenden
  • 77006 Karteikarten
  • 2183 Studierende
  • 121 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Plathelminthes/ Nematoda Kurs an der TU Dresden - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist das besondere Merkmal der Nematoda?

A:

Längsmuskulatur -> schlängelnde Bewegung 


Q:

Wieviel Individuen würden Sie in einem Kubikmeter Boden vermuten?

A:

bis zu 40Mill. Nematoden/m3 Mineralboden

Meist mikroskopisch klein

Q:

Haben Nematoda eine Kloake?

A:

Ja, aber nur die Männchen 

Q:

Was sind die Konsequenzen der Eutelie (Nematoda)

A:

- Zellteilungen laufen fast nur in der Embryonalentwicklung ab, d.h. vor dem Schlüpfen 


- Das weitere Wachstum beruht überwiegend nur auf Zellvergrößerung 


- Keine/geringere Fähigkeit zur Regeneration

Q:

Leben Nematoden parasitisch?

A:

Nematoden leben parasitisch in praktisch jeder Tierart (z.B. in fast allen Organen von Wirbeltieren) und in vielen Pflanzen.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was bestimmt die Ernährungsweise?

A:

Die Form der Mundwerkzeuge!

Q:

Wo kommen Nematoden vor?

A:

Nematoden leben im Meer, im Süßwasser und im Erdboden von den Polgebieten bis zu den Tropen, von den Berggipfeln bis hinab in die Tiefsee.

Q:

Sind Plathelminthes Organtiere?

Warum/ Warum nicht?

A:

Ja!

Denn sie besitzen verschiedene spezialisierte Gewebe!


Verdauungstrakt,

Exkretionsorgane,

Nervensystem,

Sinnesorgane,

Geschlechtsorgane

Q:

Wie vermehren sich die Nematoda?

A:

Geschlechtlich

Q:

Was bedeutet Euteile?

A:

keine Zellvermehrung im adulten Alter -> Furchung streng determiniert


Q:

Was gibt dem Plattwurm die Form?

A:

Körperflüssigkeit gibt dem Plattwurm die Form. (Hydrostatisches Skelett)

Q:

Wie verhindert zum Beispiel der Fuchsbandwurm, dass er nicht ausgeschieden wird?

A:

Kopf (Scolex) trägt Haftorgane

Plathelminthes/ Nematoda

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Plathelminthes/ Nematoda
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Plathelminthes/ Nematoda