Lerntag 84 Epidemiologie at TU Dresden

Flashcards and summaries for Lerntag 84 Epidemiologie at the TU Dresden

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Lerntag 84 Epidemiologie at the TU Dresden

Exemplary flashcards for Lerntag 84 Epidemiologie at the TU Dresden on StudySmarter:

Was ist eine "Quotenstichprobe"?

Exemplary flashcards for Lerntag 84 Epidemiologie at the TU Dresden on StudySmarter:

Was ist ein "Item"?

Exemplary flashcards for Lerntag 84 Epidemiologie at the TU Dresden on StudySmarter:

Was ist die "Trennschärfe"?

Was ist die Voraussetzung für hohe Trennschärfe?

Exemplary flashcards for Lerntag 84 Epidemiologie at the TU Dresden on StudySmarter:

Was ist der Journal Impact Factor (JIF)?

Exemplary flashcards for Lerntag 84 Epidemiologie at the TU Dresden on StudySmarter:

Durch welche Angaben werden qualitative Merkmale am besten beschrieben?

Exemplary flashcards for Lerntag 84 Epidemiologie at the TU Dresden on StudySmarter:

Was ist der "Median"?

Exemplary flashcards for Lerntag 84 Epidemiologie at the TU Dresden on StudySmarter:

Wie berechnet man die "Spannweite"?

Exemplary flashcards for Lerntag 84 Epidemiologie at the TU Dresden on StudySmarter:

Was ist die "Power"?

Exemplary flashcards for Lerntag 84 Epidemiologie at the TU Dresden on StudySmarter:

Was wird i.d.R. zur Berechnung der Fallzahl benötigt?

Exemplary flashcards for Lerntag 84 Epidemiologie at the TU Dresden on StudySmarter:

Was ist die "Effektstärke"?

Exemplary flashcards for Lerntag 84 Epidemiologie at the TU Dresden on StudySmarter:

Wie berechnet man die Punktprävalenz?

Exemplary flashcards for Lerntag 84 Epidemiologie at the TU Dresden on StudySmarter:

Was ist die "standardisierte Mortalitätsrate"?

Your peers in the course Lerntag 84 Epidemiologie at the TU Dresden create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Lerntag 84 Epidemiologie at the TU Dresden on StudySmarter:

Lerntag 84 Epidemiologie

Was ist eine "Quotenstichprobe"?

Vorher festgelegte Prozentwerte für einzelne Teilgruppen


In einer Stichprobe werden KHK-Patienten untersucht. Wird vorher festgelegt, dass davon 50% Männer und 50% Frauen sein sollen, so liegt eine Quotenstichprobe vor.

Lerntag 84 Epidemiologie

Was ist ein "Item"?

Fragen oder Einzelaufgaben innerhalb eines Tests


Z.B. Intelligenztests, Gesundheitsfragebogen für Patienten (PHQ-D).

Lerntag 84 Epidemiologie

Was ist die "Trennschärfe"?

Was ist die Voraussetzung für hohe Trennschärfe?

Eignung der Items, zwischen Probanden mit hoher und niedriger Ausprägung des untersuchten Merkmals zu unterscheiden 


  • Voraussetzung für hohe Trennschärfe: Item wird von der Mehrheit der Merkmalsträger nicht gleich beantwortet

Lerntag 84 Epidemiologie

Was ist der Journal Impact Factor (JIF)?

Index, dessen Höhe den Einfluss wissenschaftlicher Fachzeitschriften im jeweiligen Fachbereich angibt


  • Bedeutung: Kein Qualitätsmaß, sondern lediglich Ausmaß der Zitationen in anderen Publikationen im Verhältnis zur Gesamtzahl der Artikel

Lerntag 84 Epidemiologie

Durch welche Angaben werden qualitative Merkmale am besten beschrieben?

Qualitative Merkmale werden am besten durch Angabe des 

  • Modalwertes
  • sowie der absoluten und relativen Häufigkeiten beschrieben.

Lerntag 84 Epidemiologie

Was ist der "Median"?

 (syn. mittlerer Wert, Zentralwert): Teilt den nach Größe sortierten Datensatz in zwei gleich große Hälften 


  • 50,6kg < 69,3kg < 180,1kg
  • → 69,3kg ist der Median 

Lerntag 84 Epidemiologie

Wie berechnet man die "Spannweite"?

  • Größter Wert minus kleinster Wert
  • Im Beispieldatensatz 2: 180,1 kg − 50,6 kg = 129,5 kg

Lerntag 84 Epidemiologie

Was ist die "Power"?

(Teststärke)

Entspricht der Wahrscheinlichkeit, dass ein Test einen tatsächlich vorhandenen Unterschied auf einem vorgegebenen Signifikanzniveau auch nachweist

Lerntag 84 Epidemiologie

Was wird i.d.R. zur Berechnung der Fallzahl benötigt?



Zur Berechnung der Fallzahl werden i.d.R. das α-Fehler-Risiko auf 5% und die Power auf 80% festgesetzt. 


Darüber hinaus wird eine Schätzung der Größe des erwarteten Unterschieds zwischen Experimentalgruppe und Kontrollgruppe benötigt (Effektstärke). Diese Schätzung bezieht sich auf den a priori definierten primären(!) Endpunkt der Studie.

Lerntag 84 Epidemiologie

Was ist die "Effektstärke"?

eine Schätzung der Größe des erwarteten Unterschieds zwischen Experimentalgruppe und Kontrollgruppe.


Diese Schätzung bezieht sich auch den a priori definierten primären (!) Endpunkt der Studie.

Lerntag 84 Epidemiologie

Wie berechnet man die Punktprävalenz?

Anzahl der Kranken am Stichtag / Gesamtzahl der Untersuchten, die an diesem Tag krank sein könnten

Lerntag 84 Epidemiologie

Was ist die "standardisierte Mortalitätsrate"?

Vergleich der Mortalität einer untersuchten Gruppe mit der Mortalität einer Vergleichsgruppe (z.B. dem Bundesdurchschnitt)

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Lerntag 84 Epidemiologie at the TU Dresden

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Lerntag 84 Epidemiologie at the TU Dresden there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to TU Dresden overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Lerntag 84 Epidemiologie at the TU Dresden or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards