Lerntag 58 Augenheilkunde at TU Dresden

Flashcards and summaries for Lerntag 58 Augenheilkunde at the TU Dresden

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Lerntag 58 Augenheilkunde at the TU Dresden

Exemplary flashcards for Lerntag 58 Augenheilkunde at the TU Dresden on StudySmarter:

Was untersucht man mit der Spaltlampe?

Exemplary flashcards for Lerntag 58 Augenheilkunde at the TU Dresden on StudySmarter:

Wie untersucht man den hinteren Augenabschnitt?

Exemplary flashcards for Lerntag 58 Augenheilkunde at the TU Dresden on StudySmarter:

Was stellt man mit der direkten Ophthalmoskopie dar?

Exemplary flashcards for Lerntag 58 Augenheilkunde at the TU Dresden on StudySmarter:

Was ist ein RAPD?

Exemplary flashcards for Lerntag 58 Augenheilkunde at the TU Dresden on StudySmarter:

Was ist der Unterschied zwischen Schirmer Test I und Schirmer Test II?

Exemplary flashcards for Lerntag 58 Augenheilkunde at the TU Dresden on StudySmarter:

Wann ist die Break-up-time des Tränenfilms pathologisch?

Exemplary flashcards for Lerntag 58 Augenheilkunde at the TU Dresden on StudySmarter:

Wie funktioniert ein Elektroretinogramm (ERG)?

Exemplary flashcards for Lerntag 58 Augenheilkunde at the TU Dresden on StudySmarter:

Wie heißt der feste Bestandteil des Augenlids?

Exemplary flashcards for Lerntag 58 Augenheilkunde at the TU Dresden on StudySmarter:

Wie nennt man ein komplettes/inkomplettes Herunterhängen eines oder beider Oberlider

Exemplary flashcards for Lerntag 58 Augenheilkunde at the TU Dresden on StudySmarter:

Was ist ein Ektropium?

Exemplary flashcards for Lerntag 58 Augenheilkunde at the TU Dresden on StudySmarter:

Wie nennt man eine Auswärtskippung der (meist unteren) Lidränder 

Exemplary flashcards for Lerntag 58 Augenheilkunde at the TU Dresden on StudySmarter:

Wie nennt man "Tränenträufeln"?

Your peers in the course Lerntag 58 Augenheilkunde at the TU Dresden create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Lerntag 58 Augenheilkunde at the TU Dresden on StudySmarter:

Lerntag 58 Augenheilkunde

Was untersucht man mit der Spaltlampe?

Ziel: Untersuchung des vorderen und hinteren Augenabschnitts 


Vorgehen: Betrachtung des Auges mit einem Mikroskop (auch als „stereoskopische“ Untersuchung der Augen bezeichnet, da ein räumliches Bild entsteht)

  • Untersuchung mit Hilfe eines spaltförmigen Lichtstrahls variabler Breite
  • Ca. 5-50-fache Vergrößerung
  • Fluoreszenzgabe zur Beurteilung der Hornhaut und des Tränenfilms
  • Untersuchung in medikamentös induzierter Mydriasis

Lerntag 58 Augenheilkunde

Wie untersucht man den hinteren Augenabschnitt?

Opthalmoskopie (Funduskopie)


  • Direkte Ophthalmoskopie
    • Detaillierte Darstellung des zentralen Augenhintergrunds (Netzhautperipherie eher schlecht zu beurteilen)
    • Bild aufrecht


  • Indirekte Ophthalmoskopie
    • Untersuchung des gesamten Augenhintergrunds einschließlich der Peripherie gut möglich
    • Bild gespiegelt

Lerntag 58 Augenheilkunde

Was stellt man mit der direkten Ophthalmoskopie dar?

  • Detaillierte Darstellung des zentralen Augenhintergrunds (Netzhautperipherie eher schlecht zu beurteilen)
  • Bild aufrecht

Lerntag 58 Augenheilkunde

Was ist ein RAPD?

Relativer afferenter Pupillendefekt

Bei Beleuchtung des kranken Auges werden beide Pupillen nicht so eng wie bei Beleuchtung des gesunden Auges, da die Afferenz gestört, die Efferenz jedoch ungestört ist

Lerntag 58 Augenheilkunde

Was ist der Unterschied zwischen Schirmer Test I und Schirmer Test II?

  • Messung der Menge der Tränensekretion 


  • Schirmer I: Bestimmung der Reiz-Tränensekretion
    • Durchführung: Ein Lackmuspapierstreifen wird abgeknickt in das Unterlid eingehängt, anschließend wird gemessen, welche Strecke nach einem bestimmten Zeitraum angefeuchtet ist
    • Normwert: Anfeuchtung von mehr als 15mm innerhalb von 5min 


  • Schirmer II: Bestimmung der Basis-Tränensekretion
    • Durchführung: Wie Schirmer I, jedoch wird das Auge zuvor lokalanästhesiert (per Augen-Tropfen)
    • Normwert: Anfeuchtung von mehr als 10mm innerhalb von 5min 

Lerntag 58 Augenheilkunde

Wann ist die Break-up-time des Tränenfilms pathologisch?


  • Mittels Break-up-time (BUT) kann Aufschluss über die Stabilität des Tränenfilms gewonnen werden. Dabei wird zunächst Fluoreszein ins Auge gegeben. Anschließend soll der Patient die Augen so lange wie möglich offen halten, während der Untersucher den Tränenfilm beobachtet. Bricht dieser innerhalb der ersten 10 Sekunden auf, ist der Test pathologisch.



Lerntag 58 Augenheilkunde

Wie funktioniert ein Elektroretinogramm (ERG)?

  • Applikation von Lichtstimuli und mittels Elektroden Ableitung der von der Netzhaut gebildeten elektrischen Potentiale
  • Durchführung vor allem bei retinalen Erkrankungen wie der Retinopathia pigmentosa
  • Unterscheidung in Ganzfeld-Elektroretinographie (Untersuchung der gesamten Retina) und multifokale Elektroretinographie (punktuelle Untersuchung der Retina, insbesondere der Makula)

Lerntag 58 Augenheilkunde

Wie heißt der feste Bestandteil des Augenlids?

Tarsus=Lidplatte

Lerntag 58 Augenheilkunde

Wie nennt man ein komplettes/inkomplettes Herunterhängen eines oder beider Oberlider

Ptosis (Ptose)

Lerntag 58 Augenheilkunde

Was ist ein Ektropium?

Auswärtskippung der (meist unteren) Lidränder

Lerntag 58 Augenheilkunde

Wie nennt man eine Auswärtskippung der (meist unteren) Lidränder 

Ektropium

Lerntag 58 Augenheilkunde

Wie nennt man "Tränenträufeln"?

Epiphora

von griech. epiphorá = "hinzufügen", "Zugabe"


Tränenträufeln, vermehrter Tränenfluss

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Lerntag 58 Augenheilkunde at the TU Dresden

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Lerntag 58 Augenheilkunde at the TU Dresden there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to TU Dresden overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Lerntag 58 Augenheilkunde at the TU Dresden or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards