BioPRO - Forstgenetik at TU Dresden

Flashcards and summaries for BioPRO - Forstgenetik at the TU Dresden

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course BioPRO - Forstgenetik at the TU Dresden

Exemplary flashcards for BioPRO - Forstgenetik at the TU Dresden on StudySmarter:

Nennen Sie Beispiele für Evolutionäre Faktoren!

Exemplary flashcards for BioPRO - Forstgenetik at the TU Dresden on StudySmarter:

Nennen Sie Beispiele für Genetik der Forstwirtschaft

Exemplary flashcards for BioPRO - Forstgenetik at the TU Dresden on StudySmarter:

Womit befasst sich die klassische/ quantitative Genetik?

Exemplary flashcards for BioPRO - Forstgenetik at the TU Dresden on StudySmarter:

Womit befasst sich die Verhaltensgenetik?

Exemplary flashcards for BioPRO - Forstgenetik at the TU Dresden on StudySmarter:

Welches Teilgebiet der Genetik ist für uns am relevantesten und Warum?

Exemplary flashcards for BioPRO - Forstgenetik at the TU Dresden on StudySmarter:

Welche Funktion hat die DNA und woraus besteht sie?

Exemplary flashcards for BioPRO - Forstgenetik at the TU Dresden on StudySmarter:

Wovon ging man aus bevor man das Genom der Pappel entschlüsselt hatte?

Exemplary flashcards for BioPRO - Forstgenetik at the TU Dresden on StudySmarter:

Welche Kernbasen kommen bei der DNA vor?

Exemplary flashcards for BioPRO - Forstgenetik at the TU Dresden on StudySmarter:

In welchen Punkten unterscheidet sich die RNA zur DNA?

Exemplary flashcards for BioPRO - Forstgenetik at the TU Dresden on StudySmarter:

Definition der Mutation

Exemplary flashcards for BioPRO - Forstgenetik at the TU Dresden on StudySmarter:

Welcher Kategorien der Mutation kennen Sie und was bewirken sie?

Exemplary flashcards for BioPRO - Forstgenetik at the TU Dresden on StudySmarter:

Welche zwei katalytischen Funktionen hat die DNA und welche Anforderungen werden an sie gestellt?

Your peers in the course BioPRO - Forstgenetik at the TU Dresden create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for BioPRO - Forstgenetik at the TU Dresden on StudySmarter:

BioPRO - Forstgenetik

Nennen Sie Beispiele für Evolutionäre Faktoren!

  • Mutation / Rekombination
  • Populationsgröße
  • Selektion
  • Gendrift
  • Genfluss / Migration
  • Geografische und reproduktive Isolation

BioPRO - Forstgenetik

Nennen Sie Beispiele für Genetik der Forstwirtschaft

- Forstpflanzenzüchtung
- Provenienzforschung
- Tree Biotechnology
- Conservation Genetics (Naturschutz‐Genetik)
- Ecosystem Genomics

BioPRO - Forstgenetik

Womit befasst sich die klassische/ quantitative Genetik?

Sie beinhaltet u. a. die Vererbungsregeln
nach Mendel und die Grundgesetze der Weitergabe und Rekombination von 

Erbinformation und ihren Einheiten.

BioPRO - Forstgenetik

Womit befasst sich die Verhaltensgenetik?

Die Verhaltensgenetik befasst sich mit dem Einfluss der Erbinformation auf das Verhalten
von Tieren und Menschen.

BioPRO - Forstgenetik

Welches Teilgebiet der Genetik ist für uns am relevantesten und Warum?

Die Populationsgenetik / Ökologische Genetik,

befasst sich mit der genetischen Zusammensetzung von Populationen, Arten bzw. von ganzen Ökosystemen,  mit der Veränderung dieser genetischen Zusammensetzung und den gegenseitigen Wechselwirkungen der Erbinformationsbestände, der Phylogenese (=stammesgeschichtliche Entwicklung, 

Artneubildung und systematische Genetik).

Gegenstand sind genetische Systeme, sozusagen die uns als „Strategie“ erscheinenden

jedoch unbewussten Grundlagen des Fortbestehens, der Veränderung oder des Erlöschens der
Populationen bzw. Arten oder Zönosen.

BioPRO - Forstgenetik

Welche Funktion hat die DNA und woraus besteht sie?

DNA als Träger der Erbinfo. = kettenförm. Doppelhelix (James Watson und Francis Crick)


Grundbausteine = Desoxyribonukleotide
= 1 Desoxyribose-Molekül = Zucker mit 5 C-Atomen
+ Phosphatrest (am 5. C-Atom → über Phosphatdiester-Bindung Verb. zum vorher. DRN)
+ Nukleobase: 2 Purinbasen = Adenin, Guanin + 2 Pyrimidimbase = Cytosin, Thymin

BioPRO - Forstgenetik

Wovon ging man aus bevor man das Genom der Pappel entschlüsselt hatte?

...ging man davon aus, dass „höher
entwickelte“ Organismen auch mehr Gene enthalten müssten. Dem ist nicht so!

Pappel: 45.555

Mensch: 23.000

BioPRO - Forstgenetik

Welche Kernbasen kommen bei der DNA vor?

  • 2 Purinbasen = Adenin, Guanin 
  • 2 Pyrimidimbase: Cytosin, Thymin

BioPRO - Forstgenetik

In welchen Punkten unterscheidet sich die RNA zur DNA?

  • In RNA ist Thymin (T) durch Uracil (U) ersetzt.
  • meist einsträngig und nicht als Doppelhelix vor
  • Chemisch unterscheiden sie sich von der DNA unter anderem, weil am 2’ -Kohlenstoffatom im Ring der Ribose nicht nur ein Wasserstoffatom wie bei DNA, sondern neine Hydroxygruppe (–OH) gebunden ist.

BioPRO - Forstgenetik

Definition der Mutation

  • ist spontan auftretende Veränderung der genetischen Information in allen DNA-Bereichen (Gene und andere)


  • ist in allen Organen möglich (somatisch), nur wenn Vordringen bis in Gameten möglich, wird sie vererbt und manifestiert sich in einer Population


  • in der Natur selten, jedoch Rate durch energiereiche Strahlung / mutagene Substanzen erhöht.

BioPRO - Forstgenetik

Welcher Kategorien der Mutation kennen Sie und was bewirken sie?

  • Genmutation = Änderung der Sequenz in Genen
  • Chromosomenmutation = Änderung der Struktur innerhalb eines Chromosoms
  • Genommutation = Änderung der Chromosomenzahl

BioPRO - Forstgenetik

Welche zwei katalytischen Funktionen hat die DNA und welche Anforderungen werden an sie gestellt?

Autokatalytische Funktion
Anforderung an die DNA:
identische Reduplikation ihrer selbst bei der Informationsweitergabe während der Zellteilung

Heterokatalytische Funktion
Anforderung an die DNA:
Realisierung (z.B. Gen-Expression) der gespeicherten Informationen während der Stoffwechsel-, Wachstums-, Differenzierungsprozesse

Sign up for free to see all flashcards and summaries for BioPRO - Forstgenetik at the TU Dresden

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program BioPRO - Forstgenetik at the TU Dresden there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to TU Dresden overview page

Dendrologie Arten

Klausurfragen Modul B3

Plathelminthes/ Nematoda

Fauna Insekten Bildersammlung

Fauna Aves Bildersammlung

Fauna Mammalia (Säugetiere)

Fauna lat. Namen

Chemieeee

BioPRO Zoologie Fragen

Biopro Spross

Biopro Blatt

Chemie Anorganik

Biopro Struktur und Funktion

Heterotrophie

Wasserhaushalt

Forstgeschichte

Organische Bodensubstanz und Organismen

Bodenentwicklung

Forst- und Naturschutzpolitik

Russisch

Wildbiologie

Dendrologie

Wildökologie

Inventur Forstwissenschaften

Waldschutz (Grundlagen)

Pflanzenschutzschein

Stoffhaushalt_von_Waeldern

Vegetation

wildhygiene

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for BioPRO - Forstgenetik at the TU Dresden or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards