Aminosäuren Und Proteine at TU Dresden | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Aminosäuren und Proteine an der TU Dresden

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Aminosäuren und Proteine Kurs an der TU Dresden zu.

TESTE DEIN WISSEN

Erkläre Chiralität! Was ist optische Aktivität? Was ist cis und trans-Anordnung bzw D und L- Anordnung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Spiegelbilder von Molekülen sind nicht deckungsgleich mit asymmetrischen Zentren -> Stereoisomerie

-Stereoisomere mit entgegengesetzter Chiralität an alles asymmetrischen Zentren heißen Enantiomere (identische physikalische und chemische Eigenschaften)

->Interaktion mit polarisiertem Licht ist anders (Enantiomere lenken polarisiertes Licht um den gleichen Betrag, aber in entgegengesetzte Richtung ab -> optische Aktivität)

-cis-Z-Anordnung: beide Substituenten auf gleicher Seite der Referenzebene

-trans-E-Anordnung: Substituenten auf entgegengesetzter Seite der Referenzebene

-D-Anordnung: Moleküle drehen linear polarisiertes Licht nach rechts

-L-Anordnung: Moleküle drehen linear polarisiertes Licht nach links

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist besonders an den Aminosäuren mit unpolarer Seitenkette?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Isoleucin ist ein Isomer von Leucin

-Prolin ist ein Einzelfall -> Kopfgruppe kovalent am Ende der Seitenkette gebunden

-sind hydrophob

-aliphatische Reste (CH2-CH3) können nicht als Säure fungieren

-Isoleucin hat ein zweites Chiralitätzentrum


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist besonders an Aminosäuren mit polaren ungeladen Seitenketten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Cystein: reversible Redox-Reaktion zweier Thiole zum Disulfid, schwach sauer

-gut wasserlöslich

- Aparagin und Glutamin beide super H-Brücken, kann weder als Säure noch als Base fungieren 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was haben Tryptophan, Tyrosin und Phenylalanin gemeinsam?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-haben aromatisches Ringsystem, welches Licht im langwelligen UV-Bereich absorbiert

(alle AS werden angeregt dadurch, nur diese absorbieren das Licht)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Peptid?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

bis zu ~30 linear über Peptidbindung verknüpfte Aminosäuren 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Polypeptid?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

>30 linear über Peptidbindung verknüpfte 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Protein?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

gefaltete Polypeptidkette (enthält evtl. chemische Modifikationen) 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der N-Terminus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Seite der einzigen alpha-Aminogruppe

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der C-Terminus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Seite der einzigen alpha-Carboxylgruppe

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie berechnet man die Ladung von Peptiden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Enden der Peptide sind bei pH 7 immer positiv bzw negativ geladen 

- AS innerhalb positiv oder negativ geladen?

—> pKs Wert wichtig! 

- Wenn der Umgebungs-PH über des pKs-Werts der Seitenkette liegt 

—> dann Seitenkette negativ geladen 

- Wenn der Umgebungs-PH unterhalb des pKs-Werts der Seitenkette liegt 

—> dann Seitenkette positiv geladen 

- Wenn der Umgebungs-PH exakt dem pKs-Werts der Seitenkette entspricht

—> dann 50% der Moleküle geladen, 50 % ungeladen 

—> nicht jedes Protein hat die gleiche Ladung 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie benennt man Peptide?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-yl Endung für den organische Rest 

-zb: Seryl-Glycyl-Tyrosyl-Alanin

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie bestimmt man die molekulare Masse von Proteinen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-mittels Massenspektrometrie (MS), bei uns Elektrospray Ionisierung Massenspektrometrie (ESIMS) 

Lösung ausblenden
  • 186903 Karteikarten
  • 3612 Studierende
  • 150 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Aminosäuren und Proteine Kurs an der TU Dresden - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Erkläre Chiralität! Was ist optische Aktivität? Was ist cis und trans-Anordnung bzw D und L- Anordnung?

A:

-Spiegelbilder von Molekülen sind nicht deckungsgleich mit asymmetrischen Zentren -> Stereoisomerie

-Stereoisomere mit entgegengesetzter Chiralität an alles asymmetrischen Zentren heißen Enantiomere (identische physikalische und chemische Eigenschaften)

->Interaktion mit polarisiertem Licht ist anders (Enantiomere lenken polarisiertes Licht um den gleichen Betrag, aber in entgegengesetzte Richtung ab -> optische Aktivität)

-cis-Z-Anordnung: beide Substituenten auf gleicher Seite der Referenzebene

-trans-E-Anordnung: Substituenten auf entgegengesetzter Seite der Referenzebene

-D-Anordnung: Moleküle drehen linear polarisiertes Licht nach rechts

-L-Anordnung: Moleküle drehen linear polarisiertes Licht nach links

Q:

Was ist besonders an den Aminosäuren mit unpolarer Seitenkette?

A:

-Isoleucin ist ein Isomer von Leucin

-Prolin ist ein Einzelfall -> Kopfgruppe kovalent am Ende der Seitenkette gebunden

-sind hydrophob

-aliphatische Reste (CH2-CH3) können nicht als Säure fungieren

-Isoleucin hat ein zweites Chiralitätzentrum


Q:

Was ist besonders an Aminosäuren mit polaren ungeladen Seitenketten?

A:

-Cystein: reversible Redox-Reaktion zweier Thiole zum Disulfid, schwach sauer

-gut wasserlöslich

- Aparagin und Glutamin beide super H-Brücken, kann weder als Säure noch als Base fungieren 

Q:

Was haben Tryptophan, Tyrosin und Phenylalanin gemeinsam?

A:

-haben aromatisches Ringsystem, welches Licht im langwelligen UV-Bereich absorbiert

(alle AS werden angeregt dadurch, nur diese absorbieren das Licht)

Q:

Was ist ein Peptid?

A:

bis zu ~30 linear über Peptidbindung verknüpfte Aminosäuren 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was ist ein Polypeptid?

A:

>30 linear über Peptidbindung verknüpfte 

Q:

Was ist ein Protein?

A:

gefaltete Polypeptidkette (enthält evtl. chemische Modifikationen) 

Q:

Was ist der N-Terminus?

A:

Seite der einzigen alpha-Aminogruppe

Q:

Was ist der C-Terminus?

A:

Seite der einzigen alpha-Carboxylgruppe

Q:

Wie berechnet man die Ladung von Peptiden?

A:

- Enden der Peptide sind bei pH 7 immer positiv bzw negativ geladen 

- AS innerhalb positiv oder negativ geladen?

—> pKs Wert wichtig! 

- Wenn der Umgebungs-PH über des pKs-Werts der Seitenkette liegt 

—> dann Seitenkette negativ geladen 

- Wenn der Umgebungs-PH unterhalb des pKs-Werts der Seitenkette liegt 

—> dann Seitenkette positiv geladen 

- Wenn der Umgebungs-PH exakt dem pKs-Werts der Seitenkette entspricht

—> dann 50% der Moleküle geladen, 50 % ungeladen 

—> nicht jedes Protein hat die gleiche Ladung 

Q:

Wie benennt man Peptide?

A:

-yl Endung für den organische Rest 

-zb: Seryl-Glycyl-Tyrosyl-Alanin

Q:

Wie bestimmt man die molekulare Masse von Proteinen?

A:

-mittels Massenspektrometrie (MS), bei uns Elektrospray Ionisierung Massenspektrometrie (ESIMS) 

Aminosäuren und Proteine

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Aminosäuren und Proteine an der TU Dresden

Für deinen Studiengang Aminosäuren und Proteine an der TU Dresden gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Aminosäuren und Proteine Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Kanonische proteinogene Aminosäuren und Reste

Technische Hochschule Mittelhessen

Zum Kurs
Aminosäuren

Universität Greifswald

Zum Kurs
Aminosäuren

Universität Bonn

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Aminosäuren und Proteine
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Aminosäuren und Proteine