Sicherheitstechnik at TU Dortmund | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Sicherheitstechnik an der TU Dortmund

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Sicherheitstechnik Kurs an der TU Dortmund zu.

TESTE DEIN WISSEN
Sterilisationsverfahren bewirken Keimzahlminderung um…
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
etwa 12 Zehnerpotenzen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Im Folgenden werden brennbare Flüssigkeiten (bF) anhand der KraftStoffe Diesel und Benzin (Ottokraftstoff) vergleichen. Welche Aussage richtig ?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Flammpunkt von Benzin niedriger als der von Diesel 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Flammschutzmittel für Kunststoffe können nach ihren wirksamen chemischen Elementen eingeteilt werden. Nenne 4 davon
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
– Brom 
– Chlor 
– Phosphor 
– Aluminium 
– Magnesium 
– Stickstoff 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was hat man sich unter adiabaten Temperaturerhöhung vorzustellen ? Wie ist sie definiert ? Gebe Definitionsgleichung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
– keine Kühlung 
– ideal isoliert 
– ungeregelt 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Voraussetzungen Staubexplosion 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
– brennbares Material 
– geringe Partikelgröße 
– Zündquelle 
– Explosionsfähige Athmosphäre (genug Sauerstoff ) 
– Temperatur > UEP 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wer nimmt zusammen mit der Gesxhäftsführung im sog. ArbeitsschutzAusschuss und hat Aufgabe des Arbeitsschutzes im Betrieb wahrzunehmen 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
– Betriebsarzt
– Sicherheitsbeauftragte 
– Fachkraft für Arbeitssicherheit 
– 2 Betriebsratmitglieder 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welcher Vorgang wird beschrieben ?
,, Gezielte Maßnahme, die Gegenstände, Medien oder Areale in einen Zustand versetzt, dass sie nicht infizieren können.‘‘
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Desinfektion 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
In Wirkstoffproduktion eines pharmazeutischen Industriebetriebs sollen in mehreren Rührreaktoren unterschiedliche, jeweils stark exotherm verlaufende Reaktionen im organischen Lösemittel durchgeführt werden. Betrachte nur einen Reaktor. Welche Maßnahmen der Anlagensicherheit würden sie ergreifen, um Reaktion sicher durchführen zu können
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
–Notabstoppersysteme
– Notkühlung 
– Druckentlastungssysteme 
– Leckagen 
– Auffangsysteme 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Pflichten Arbeitgeber 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
– muss Maßnahmen prüfen / testen/ anpassen zur Sicherheit und zum Schutz der Beschäftigten 
– muss regelmäßige Unterweisungen der Ma durchführen 
– kann Aufgaben und Pflichten übertragen, bleibt aber verantwortlich und muss kontrollieren 
–muss Gefährdung für Leben und Gesundheit vermeiden und möglichst gering halten
– Gefahren an Quelle zu beseitigen 
– Stand der Technik, Arbeitsmedizin und Hygiene sind zu berücksichtigen 
– Unfälle erfassen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Pflichten Arbeitnehmer 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
– Beschäftigte haben für Ihre Sicherheit und Gesundheit zu sorgen 
– Beschäftigte haben die vorhandenen Schutzvorrichtungen und ihre persönliche Schutzausrüstung zu verwenden 
– Verpflichtet sich festgestellte Mängel zu melden 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Bei Fehlermöglichkeits– & Enflussanalyse (FMEA) spielt Risikoprioritätszahl (RPZ) eine entscheidende Rolle. Wie ist RPZ definiert?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
RPZ= A*B*E
A: Auftrittswahrscheinlichkeit (1–10)
B: Bedeutung (1–10) 
E: Entdeckung ( 10–1)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Redundanz & Diversität von Einzelkomponenten 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
erhöhen Ausfallsicherheit des Gesamtsystems 
Lösung ausblenden
  • 129764 Karteikarten
  • 3527 Studierende
  • 132 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Sicherheitstechnik Kurs an der TU Dortmund - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Sterilisationsverfahren bewirken Keimzahlminderung um…
A:
etwa 12 Zehnerpotenzen 
Q:
Im Folgenden werden brennbare Flüssigkeiten (bF) anhand der KraftStoffe Diesel und Benzin (Ottokraftstoff) vergleichen. Welche Aussage richtig ?
A:
Flammpunkt von Benzin niedriger als der von Diesel 
Q:
Flammschutzmittel für Kunststoffe können nach ihren wirksamen chemischen Elementen eingeteilt werden. Nenne 4 davon
A:
– Brom 
– Chlor 
– Phosphor 
– Aluminium 
– Magnesium 
– Stickstoff 
Q:
Was hat man sich unter adiabaten Temperaturerhöhung vorzustellen ? Wie ist sie definiert ? Gebe Definitionsgleichung
A:
– keine Kühlung 
– ideal isoliert 
– ungeregelt 
Q:
Voraussetzungen Staubexplosion 
A:
– brennbares Material 
– geringe Partikelgröße 
– Zündquelle 
– Explosionsfähige Athmosphäre (genug Sauerstoff ) 
– Temperatur > UEP 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Wer nimmt zusammen mit der Gesxhäftsführung im sog. ArbeitsschutzAusschuss und hat Aufgabe des Arbeitsschutzes im Betrieb wahrzunehmen 
A:
– Betriebsarzt
– Sicherheitsbeauftragte 
– Fachkraft für Arbeitssicherheit 
– 2 Betriebsratmitglieder 
Q:
Welcher Vorgang wird beschrieben ?
,, Gezielte Maßnahme, die Gegenstände, Medien oder Areale in einen Zustand versetzt, dass sie nicht infizieren können.‘‘
A:
Desinfektion 
Q:
In Wirkstoffproduktion eines pharmazeutischen Industriebetriebs sollen in mehreren Rührreaktoren unterschiedliche, jeweils stark exotherm verlaufende Reaktionen im organischen Lösemittel durchgeführt werden. Betrachte nur einen Reaktor. Welche Maßnahmen der Anlagensicherheit würden sie ergreifen, um Reaktion sicher durchführen zu können
A:
–Notabstoppersysteme
– Notkühlung 
– Druckentlastungssysteme 
– Leckagen 
– Auffangsysteme 
Q:
Pflichten Arbeitgeber 
A:
– muss Maßnahmen prüfen / testen/ anpassen zur Sicherheit und zum Schutz der Beschäftigten 
– muss regelmäßige Unterweisungen der Ma durchführen 
– kann Aufgaben und Pflichten übertragen, bleibt aber verantwortlich und muss kontrollieren 
–muss Gefährdung für Leben und Gesundheit vermeiden und möglichst gering halten
– Gefahren an Quelle zu beseitigen 
– Stand der Technik, Arbeitsmedizin und Hygiene sind zu berücksichtigen 
– Unfälle erfassen 
Q:
Pflichten Arbeitnehmer 
A:
– Beschäftigte haben für Ihre Sicherheit und Gesundheit zu sorgen 
– Beschäftigte haben die vorhandenen Schutzvorrichtungen und ihre persönliche Schutzausrüstung zu verwenden 
– Verpflichtet sich festgestellte Mängel zu melden 
Q:
Bei Fehlermöglichkeits– & Enflussanalyse (FMEA) spielt Risikoprioritätszahl (RPZ) eine entscheidende Rolle. Wie ist RPZ definiert?
A:
RPZ= A*B*E
A: Auftrittswahrscheinlichkeit (1–10)
B: Bedeutung (1–10) 
E: Entdeckung ( 10–1)
Q:
Redundanz & Diversität von Einzelkomponenten 
A:
erhöhen Ausfallsicherheit des Gesamtsystems 
Sicherheitstechnik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Sicherheitstechnik an der TU Dortmund

Für deinen Studiengang Sicherheitstechnik an der TU Dortmund gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Sicherheitstechnik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Anlagen- und Sicherheitstechnik

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
Anlagen- und Sicherheitstechnik

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
Anlagen und Sicherheitstechnik

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Sicherheitstechnik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Sicherheitstechnik