Quantitative Forschungsmethoden/ Statistik at TU Dortmund

Flashcards and summaries for Quantitative Forschungsmethoden/ Statistik at the TU Dortmund

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Quantitative Forschungsmethoden/ Statistik at the TU Dortmund

Exemplary flashcards for Quantitative Forschungsmethoden/ Statistik at the TU Dortmund on StudySmarter:

Welche der Aussagen trifft nicht zu?

Exemplary flashcards for Quantitative Forschungsmethoden/ Statistik at the TU Dortmund on StudySmarter:

Der Anteil aller erkrankten Personen, die von einem Test korrekt erkannt werden, wird bezeichnet als…

Exemplary flashcards for Quantitative Forschungsmethoden/ Statistik at the TU Dortmund on StudySmarter:

Die Sensitivität eines diagnostischen Tests bezeichnet…

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Quantitative Forschungsmethoden/ Statistik at the TU Dortmund on StudySmarter:

Macht Kaugummikauen schlau? Welche Aussage zu der Studie von Rost et al. stimmt?

Exemplary flashcards for Quantitative Forschungsmethoden/ Statistik at the TU Dortmund on StudySmarter:

Welche sind die beiden Säulen der Statistik?

Exemplary flashcards for Quantitative Forschungsmethoden/ Statistik at the TU Dortmund on StudySmarter:

Welches Phänomen beschreibt der ökologische Fehlschluss?

Exemplary flashcards for Quantitative Forschungsmethoden/ Statistik at the TU Dortmund on StudySmarter:

Daten sind auch nicht-numerische „Werte” und Zahlen mit sehr unterschiedlicher Bedeutung

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Quantitative Forschungsmethoden/ Statistik at the TU Dortmund on StudySmarter:

Quantitative Forschungsprozesse sind gekennzeichnet durch zirkuläre Methoden mit nicht- oder teilstandardisierten Verfahren.

Exemplary flashcards for Quantitative Forschungsmethoden/ Statistik at the TU Dortmund on StudySmarter:

Der positive prädikative Wert bezeichnet den Anteil tatsächlich kranker Personen an allen, die der Test als krank identifiziert.

Exemplary flashcards for Quantitative Forschungsmethoden/ Statistik at the TU Dortmund on StudySmarter:

Ziel der deskriptiven Statistik ist die Generalisierung der Ergebnisse aus Stichproben auf die Population.

Exemplary flashcards for Quantitative Forschungsmethoden/ Statistik at the TU Dortmund on StudySmarter:

Betrachtet man den Zusammenhang von Studiendauer und Einstiegsgehalt, so muss man gegebenenfalls weitere Merkmale (z.B. Studienfach) berücksichtigen.

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Quantitative Forschungsmethoden/ Statistik at the TU Dortmund on StudySmarter:

Was ist eine Population?

Your peers in the course Quantitative Forschungsmethoden/ Statistik at the TU Dortmund create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Quantitative Forschungsmethoden/ Statistik at the TU Dortmund on StudySmarter:

Quantitative Forschungsmethoden/ Statistik

Welche der Aussagen trifft nicht zu?

Stichproben sind Teil einer größeren Population.

Quantitative Forschungsmethoden/ Statistik

Der Anteil aller erkrankten Personen, die von einem Test korrekt erkannt werden, wird bezeichnet als…

...die Spezialität eines Tests.

Quantitative Forschungsmethoden/ Statistik

Die Sensitivität eines diagnostischen Tests bezeichnet…

Den Anteil tatsächlich kranker Personen, die vom Test korrekt erkannt werden

Quantitative Forschungsmethoden/ Statistik

Macht Kaugummikauen schlau? Welche Aussage zu der Studie von Rost et al. stimmt?

Kaugummikauen erhöht die Durchblutung des Gehirns

Quantitative Forschungsmethoden/ Statistik

Welche sind die beiden Säulen der Statistik?

Deskriptive Statistik

Quantitative Forschungsmethoden/ Statistik

Welches Phänomen beschreibt der ökologische Fehlschluss?

Bei Betrachtung eines Forschungsprozesses schließt man fälschlicherweise auf eine falsche Methode.

Quantitative Forschungsmethoden/ Statistik

Daten sind auch nicht-numerische „Werte” und Zahlen mit sehr unterschiedlicher Bedeutung

Wahr

Quantitative Forschungsmethoden/ Statistik

Quantitative Forschungsprozesse sind gekennzeichnet durch zirkuläre Methoden mit nicht- oder teilstandardisierten Verfahren.

Falsch

Quantitative Forschungsmethoden/ Statistik

Der positive prädikative Wert bezeichnet den Anteil tatsächlich kranker Personen an allen, die der Test als krank identifiziert.

Wahr

Quantitative Forschungsmethoden/ Statistik

Ziel der deskriptiven Statistik ist die Generalisierung der Ergebnisse aus Stichproben auf die Population.

Falsch

Quantitative Forschungsmethoden/ Statistik

Betrachtet man den Zusammenhang von Studiendauer und Einstiegsgehalt, so muss man gegebenenfalls weitere Merkmale (z.B. Studienfach) berücksichtigen.

Wahr

Quantitative Forschungsmethoden/ Statistik

Was ist eine Population?

Gesamtheit aller interessierenden Merkmalsträger

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Quantitative Forschungsmethoden/ Statistik at the TU Dortmund

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Quantitative Forschungsmethoden/ Statistik at the TU Dortmund there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to TU Dortmund overview page

Wurzel

FS Lernen - Einführung

Methodik_Didaktik FS ESE

Rehatechnik

Quantitative Forschungsmethoden at

Universität Düsseldorf

quantitative forschungsmethoden at

IUBH Internationale Hochschule

Quantitative Forschungsmethoden at

Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd

Quantitative Forschungsmethoden at

Universität Stuttgart

Quantitative Forschungsmethoden at

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Quantitative Forschungsmethoden/ Statistik at other universities

Back to TU Dortmund overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Quantitative Forschungsmethoden/ Statistik at the TU Dortmund or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards