Psychologie Völlinger at TU Dortmund

Flashcards and summaries for Psychologie Völlinger at the TU Dortmund

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Psychologie Völlinger at the TU Dortmund

Exemplary flashcards for Psychologie Völlinger at the TU Dortmund on StudySmarter:

Welches dynamische Modell nach Bronfenbrenner ist zur menschlichen Entwicklung bekannt?

Exemplary flashcards for Psychologie Völlinger at the TU Dortmund on StudySmarter:

Welche Ebenen hat das sozio-ökologische Modell nach Bronfenbrenner + Erklärungen?

Exemplary flashcards for Psychologie Völlinger at the TU Dortmund on StudySmarter:

Definition Familie:

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Psychologie Völlinger at the TU Dortmund on StudySmarter:

Was kann die Wahrscheinlichkeit für Drogenkonsum im späteren Leben erhöhen?

Exemplary flashcards for Psychologie Völlinger at the TU Dortmund on StudySmarter:

Was können frühkindliche negative Erfahrungen beeinflussen?

Exemplary flashcards for Psychologie Völlinger at the TU Dortmund on StudySmarter:

Welche Funktion hat Familie? (nach Neidhardt & Kaufmann)

Exemplary flashcards for Psychologie Völlinger at the TU Dortmund on StudySmarter:

Was ist die Familienentwicklungstheorie?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Psychologie Völlinger at the TU Dortmund on StudySmarter:

Grundannahmen der Familienentwicklungstheorie

 & Welche möglichen Entwicklungsaufgaben müssen Familien über die Zeit bewältigen?

Exemplary flashcards for Psychologie Völlinger at the TU Dortmund on StudySmarter:

Entwicklungsaufgaben nach Carter & McGoldrick im Familien-Entwicklungszyklus
Beispiele...

Exemplary flashcards for Psychologie Völlinger at the TU Dortmund on StudySmarter:

Welche 6 normativen Phasen im Familienzyklus gibt es? (nach Carter & McGoldrick 1988)

Exemplary flashcards for Psychologie Völlinger at the TU Dortmund on StudySmarter:

nicht-normative Veränderungen im Familienlebenszyklus und Entwicklungsaufgaben sind beispielsweise:

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Psychologie Völlinger at the TU Dortmund on StudySmarter:

In welchen Wechselwirkungen steht der Prozess der Identitätsentwicklung?

Your peers in the course Psychologie Völlinger at the TU Dortmund create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Psychologie Völlinger at the TU Dortmund on StudySmarter:

Psychologie Völlinger

Welches dynamische Modell nach Bronfenbrenner ist zur menschlichen Entwicklung bekannt?

  • das sozio-ökologische System
    • ,,Ökosystem'' als gesamte materielle & soziale Umwelt eines Menschen
  • dynamisches Modell (immer in Bewegung)
  • Kulturen können Konflikte erzeugen (Ebenen untereinander)

Psychologie Völlinger

Welche Ebenen hat das sozio-ökologische Modell nach Bronfenbrenner + Erklärungen?

  • Mikrosystem: Individuum mit direktem, regelmäßigen Kontakten; viel Interaktion 
    • Bsp. Familie, Kindergarten/Schule, Nachbarschaft
  • Mesosystem: kleine Mikrosysteme die in Beziehung miteinander stehen & sich gegenseitig beeinflussen
    • Bsp. Elternhaus und Kindergarten


  • Exosystem: Kontakte bei Bedarf, haben aber Bezug zum Mikrosystem
    • Bsp.: Entfernte Verwandte, Nachbarn, Gesundheits-/Sozialdienste, Arbeitsplatz der Eltern


  • Makrosystem: gerahmt durch Kultur: Wertevorstellungen, Gesetze, Gebräuche
    • Staat kann anderen Ebenen stark beeinflussen (Bsp. Corona und psychische Belastungen des Einzelnen)
    • auch Bewegungen aus den Inneren Ebenen kann Effekte auf das Makrosystem haben (Bsp. Wandel der gleichgeschlechtlichen Ehe, etc.)

Psychologie Völlinger

Definition Familie:

  • Gruppe mind. 2 Personen
  • Lebensalltag teilen
  • intime Beziehungen & Interaktionen haben wichtige Funktion auf die individuelle Entwicklung

Psychologie Völlinger

Was kann die Wahrscheinlichkeit für Drogenkonsum im späteren Leben erhöhen?

  • schlechte Erlebnisse in der frühen Kindheit 
    • zB. Trennung, Trauma, Gewalt

Psychologie Völlinger

Was können frühkindliche negative Erfahrungen beeinflussen?

je mehr negative Erfahrungen, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass...

  •  von Drogenkonsum im späteren Leben
  • suizidales Verhaltens
  • psychische Auffälligkeiten auftreten


(negative Erfahrungen/Traumata können sich während der Schwangerschaft von der Mutter übertragen durch Stress, Angst, Gewalt,.. -> Studien erfassen dies nicht, da schwierig zu messen)

Psychologie Völlinger

Welche Funktion hat Familie? (nach Neidhardt & Kaufmann)

  • Reproduktionsfunktion
  • Existenzsicherung (Einkommen zum Leben)
  • Lebensgrundlage schaffen
  • Regenerationsfunktion (Kraft tanken, entspannen, ablenken)
  • Sozialisations-& Erziehungsfunktion
  • Platzierungsfunktion (Sozialisationsfunktion wo Kind in der Gesellschaft Platz findet)

Psychologie Völlinger

Was ist die Familienentwicklungstheorie?

Perspektive zur Analyse von Familienprozessen mit zentralem Anliegen den Familienlebenszyklus zu erforschen


phasenweise Veränderungen der

  • Machtstrukturen (Verantwortung über die Zeit lernen,..)
  • Affektstrukturen (Wandel der Beziehung)
  • Kommunikationsstruktur (Kind-Jugendlicher-Erwachsener)

-> Rollenkomplex im Wandel über die verschiedenen Phasen des Familienzyklus

Psychologie Völlinger

Grundannahmen der Familienentwicklungstheorie

 & Welche möglichen Entwicklungsaufgaben müssen Familien über die Zeit bewältigen?

  • Familiäres Verhalten abhängig von vorangegangenen Erfahrungen
  • Familien haben dieselben Familienphasen
    • ähnliche Verhaltensmuster
    • Bewältigung ähnlicher Probleme
  • zu bewältigende Entwicklungsaufgaben:
  • normative Erwartungen an die Familie, die die jeweilige Phase im Fam.zyklus kennzeichnen
    • phasenspezifisch (Macht-/Affekt-/Kommunikationsstruktur)
    • Familiengründung-/zuwachs, Einschulung, Erziehungsstile,...

Psychologie Völlinger

Entwicklungsaufgaben nach Carter & McGoldrick im Familien-Entwicklungszyklus
Beispiele...

  • Monade -> Dyade - Triadenzeit -> ...
  • Schwangerschaft, Geburt, Kindergarten, Schule usw...
  • Pubertät des ersten Kindes _ Peergruppen
    • Identitätsfindung
  • Ablösekrise wenn 1. Kind auszieht
    • usw..
  • mögliche Trennung: Dyadenzeit, Alterskrankheit, Tod des partners -> Monade,...

Psychologie Völlinger

Welche 6 normativen Phasen im Familienzyklus gibt es? (nach Carter & McGoldrick 1988)

1. Verlassen des Elternhauses

  • Akzeptieren der Eltern-Kind-Trennung


2. Verbindung von Familien durch Heirat

  • Verbindliches Einlassen auch ein neues System


3. Familie mit jungen Kindern

  • Aufnahme der neuen Generation


4. Familie mit Jugendlichen

  • Flexibilität in Bezug auf Familiengrenzen


5. Entlassen der Kinder & nachelterliche Phase

  • Akzeptieren vieler Ein-& Austritte


6. Letzter Lebensabschnitt

  • Akzeptieren von neuen Rollen, Mässigung, Rückschau, Tod

Psychologie Völlinger

nicht-normative Veränderungen im Familienlebenszyklus und Entwicklungsaufgaben sind beispielsweise:

  • Nachscheidungsphase
    • Alleinerziehung, Alleinelebende (nicht sorgeberechtigte Eltern)
  • Wiederberheiratung & Rekonstruierung der Familie

Psychologie Völlinger

In welchen Wechselwirkungen steht der Prozess der Identitätsentwicklung?

  • primär Familie
  • Schule
  • Partnerschaft
  • Peer (Gleichaltrigen Gruppe)

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Psychologie Völlinger at the TU Dortmund

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Psychologie Völlinger at the TU Dortmund there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to TU Dortmund overview page

Kommunikation und Beratung

Arbeit und Wirtschaft

Soziologie nur Karteikarten

Rehatechnik

Diagnostik - Schwenk

Psychologie at

LMU München

Psychologie at

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Psychologie at

SRH Hochschule Heidelberg

Psychologie at

LMU München

Psychologie at

LMU München

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Psychologie Völlinger at other universities

Back to TU Dortmund overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Psychologie Völlinger at the TU Dortmund or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login