Innovative Polymere at TU Dortmund | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für Innovative Polymere an der TU Dortmund

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Innovative Polymere Kurs an der TU Dortmund zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Vorteil von Hydroperoxidzersetzern gegenüber phenolischen/aminischen Antioxidantien (Radikalfänger)?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. keine gefärbten Oxidationsprodukte

2. keine Veränderung der Schmelzviskosität während der Verarbeitung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wozu dienen Weichmacher?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sie sollen die Flexibilität, Verarbeitbarkeit und Dehnbarkeit von Polymerwerkstoffen verbessern. Dabei erniedrigen diese das E-Modul, die Glasübergangstemperatur und die Schmelzviskosität.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Nachteil von Äußeren Weichmachern?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gestank, Bisphenol A löst sich

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist bei der Weichmacherkonzentration zu beachten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Viel hilft viel! Zu wenig Weichmacher macht die Fertigteile hart, spröde und empfindlich für Ermüdungsbrüche.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bewirken inaktive und was aktive Füllstoffe?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

inaktiv: Erniedrigen Preis, ohne sonstige Eigenschaften zu verbessern

aktiv: verbessern mechanische und physikalische Eigenschaften --> verstärkend

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wozu dienen Chlorparaffine?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Als Flammschutzmittel / Weichmacher in PVC-Produkten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bewirkt Brom hinsichtlich Flammschutz?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bei Pyrolyse (durch Flammeinwirkung) gebildete Halogenradikale hemmen die Sauerstoffreaktion.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bewirkt Phosphor hinsichtlich Flammschutz? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Phosphor  begünstigt Verkohlung und Krustenbildung, wodurch weiterer Zutritt von Sauerstoff zum Brennstoff verhindert wird.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bewirkt Al(OH)3 hinsichtlich Flammschutz? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Endotherme Prozesse wie die Freisetzung von Kristallwasser oder die chemische Abspaltung von Wasser kühlen das Substrat unter die Temperatur ab, die zur Aufrechterhaltung der Verbrennung notwendig ist.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind (niedermolekulare) Reaktionsharze?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Duromere, z.B. ungesättigtes Polyesterharz (UP) oder Epoxidharz (EP), die als niederviskose Precursor Flüssigkeit vorliegen. Diese lassen sich nur spanend bearbeiten. (für unendliche Faserverbundwerkstoffe)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind (hochmolekulare) Thermoplaste?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Thermoplastische Matrizes (teilkristalline Polymere), z.B. iPP, PE, PA. Diese haben eine höhere Bruchzähigkeit als Harze. Diese sind hochviskos und lassen sich z.B. durch Extrusion verarbeiten. (Für Kurzfasern)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Arten von Additiven gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Prozessadditive

- Funktionsadditive

Lösung ausblenden
  • 120507 Karteikarten
  • 3456 Studierende
  • 130 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Innovative Polymere Kurs an der TU Dortmund - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist der Vorteil von Hydroperoxidzersetzern gegenüber phenolischen/aminischen Antioxidantien (Radikalfänger)?

A:

1. keine gefärbten Oxidationsprodukte

2. keine Veränderung der Schmelzviskosität während der Verarbeitung

Q:

Wozu dienen Weichmacher?

A:

Sie sollen die Flexibilität, Verarbeitbarkeit und Dehnbarkeit von Polymerwerkstoffen verbessern. Dabei erniedrigen diese das E-Modul, die Glasübergangstemperatur und die Schmelzviskosität.

Q:

Was ist der Nachteil von Äußeren Weichmachern?

A:

Gestank, Bisphenol A löst sich

Q:

Was ist bei der Weichmacherkonzentration zu beachten?

A:

Viel hilft viel! Zu wenig Weichmacher macht die Fertigteile hart, spröde und empfindlich für Ermüdungsbrüche.

Q:

Was bewirken inaktive und was aktive Füllstoffe?

A:

inaktiv: Erniedrigen Preis, ohne sonstige Eigenschaften zu verbessern

aktiv: verbessern mechanische und physikalische Eigenschaften --> verstärkend

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wozu dienen Chlorparaffine?

A:

Als Flammschutzmittel / Weichmacher in PVC-Produkten

Q:

Was bewirkt Brom hinsichtlich Flammschutz?

A:

Bei Pyrolyse (durch Flammeinwirkung) gebildete Halogenradikale hemmen die Sauerstoffreaktion.

Q:

Was bewirkt Phosphor hinsichtlich Flammschutz? 

A:

Phosphor  begünstigt Verkohlung und Krustenbildung, wodurch weiterer Zutritt von Sauerstoff zum Brennstoff verhindert wird.

Q:

Was bewirkt Al(OH)3 hinsichtlich Flammschutz? 


A:

Endotherme Prozesse wie die Freisetzung von Kristallwasser oder die chemische Abspaltung von Wasser kühlen das Substrat unter die Temperatur ab, die zur Aufrechterhaltung der Verbrennung notwendig ist.

Q:

Was sind (niedermolekulare) Reaktionsharze?

A:

Duromere, z.B. ungesättigtes Polyesterharz (UP) oder Epoxidharz (EP), die als niederviskose Precursor Flüssigkeit vorliegen. Diese lassen sich nur spanend bearbeiten. (für unendliche Faserverbundwerkstoffe)

Q:

Was sind (hochmolekulare) Thermoplaste?

A:

Thermoplastische Matrizes (teilkristalline Polymere), z.B. iPP, PE, PA. Diese haben eine höhere Bruchzähigkeit als Harze. Diese sind hochviskos und lassen sich z.B. durch Extrusion verarbeiten. (Für Kurzfasern)

Q:

Welche Arten von Additiven gibt es?

A:

- Prozessadditive

- Funktionsadditive

Innovative Polymere

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Innovative Polymere an der TU Dortmund

Für deinen Studiengang Innovative Polymere an der TU Dortmund gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Innovative Polymere Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Innovative Unternehmer

Fachhochschule Westküste

Zum Kurs
Polymere

Universität Bremen

Zum Kurs
Polymere

Universität Bayreuth

Zum Kurs
Innovative Polymere

TU Dortmund

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Innovative Polymere
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Innovative Polymere