Erziehungswissenschaft at TU Dortmund

Flashcards and summaries for Erziehungswissenschaft at the TU Dortmund

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Erziehungswissenschaft at the TU Dortmund

Exemplary flashcards for Erziehungswissenschaft at the TU Dortmund on StudySmarter:

Maxime als Richtschnur

Exemplary flashcards for Erziehungswissenschaft at the TU Dortmund on StudySmarter:

Dilthey

Exemplary flashcards for Erziehungswissenschaft at the TU Dortmund on StudySmarter:

Durkheims Sozialisationsbegriff und Erziehung

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Erziehungswissenschaft at the TU Dortmund on StudySmarter:

Stufen der Erziehung

Exemplary flashcards for Erziehungswissenschaft at the TU Dortmund on StudySmarter:

Abgrenzung zu Bildung und Sozialisation

Exemplary flashcards for Erziehungswissenschaft at the TU Dortmund on StudySmarter:

Bedingungen für Bildung nach Humboldt 

Exemplary flashcards for Erziehungswissenschaft at the TU Dortmund on StudySmarter:

Aufgaben EW
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Erziehungswissenschaft at the TU Dortmund on StudySmarter:

Sprache bei Humboldt 

Exemplary flashcards for Erziehungswissenschaft at the TU Dortmund on StudySmarter:

Was ist Wissenschaft?

Exemplary flashcards for Erziehungswissenschaft at the TU Dortmund on StudySmarter:

Erziehungskunst +Problematik

Exemplary flashcards for Erziehungswissenschaft at the TU Dortmund on StudySmarter:

Pädagogische Wissensformen
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Erziehungswissenschaft at the TU Dortmund on StudySmarter:

Zusammenhang des Seelenlebens

Your peers in the course Erziehungswissenschaft at the TU Dortmund create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Erziehungswissenschaft at the TU Dortmund on StudySmarter:

Erziehungswissenschaft

Maxime als Richtschnur

  • Maxime= Prinzipien des Handelns, was als sinnvoll erkannt wird
  • Angemessenheit der moralische Prinzipien sollte man  verstehen (Sinn erkennen)

Erziehungswissenschaft

Dilthey

  • Vater der Geisteswissenschaft
  • Methode Hermeneutik
  • Bildungswissenschaften 

Erziehungswissenschaft

Durkheims Sozialisationsbegriff und Erziehung

  • Erziehung ist Teil der Sozialisation
  • Durch Erziehung soziales Wesen 
  • Individuen werden an Gesellschaft angeglichen 
  • Junge Generation wird soziabel gemacht 

Erziehungswissenschaft

Stufen der Erziehung

  1. Disziplinierung (Basis)
    • Kinder sollen nicht verwildern 
    • Nicht jedem Wunsch und Trieb nachgehen
  2. Kultivierung 
    • Sachbezogene Fähigkeiten (Lesen, Rechnen, Schreiben)
    • Fähigkeiten, die man für Gesellschaft/Entwicklung benötigt
  3. Zivilisierung
    • Einpassung in die Gesellschaft 
    • Soziale Kompetenzen und Haltungen nätig
  4. Moralisierung (NEU)
    • Menschen zu einem guten Menschen machen
    • Handlungen begründet durch das Gute
    • Das innere des Menschen zählt 

Erziehungswissenschaft

Abgrenzung zu Bildung und Sozialisation

Intention der Erziehung mit Methoden 

  • Erzieher Zöglings Verhältnis 
    • Machtverhältnis: Eine Generation erzieht die andere

Erziehungswissenschaft

Bedingungen für Bildung nach Humboldt 
1) Freiheit mit Auswahl der Inhalte von Bildung
2) Mannigfaltigkeit der Situation (Je mehr im Blick, desto Bunter ist die Bildung)

Erziehungswissenschaft

Aufgaben EW
Erfassen, Erforschen......
  • der Gegrnstandsbereiche
  • Veränderungen 
  • Methoden 
  • Vergangenheit der Wisssenschaft 

Erziehungswissenschaft

Sprache bei Humboldt 
= Ausdruck von Weltansicht + wichtiger Teil des Bildungsprozesses 
  • Gedanken+ Welt in Sprache erfasst
  • Weg in die Freiheit aber auch einschränkend 
  • Ausdruck von Werten und Vorstellungen des eigenen Landes
  • erzeugt Bilder 

Erziehungswissenschaft

Was ist Wissenschaft?
Wissen + Erkenntnis
Strebung nach ErkenntnisZuwachs 
Ist eine Haltung 
  • Perspektivenwechsel 
  • kritisches Hinterfragen 
  • herstellung von Zusammenhängen

Erziehungswissenschaft

Erziehungskunst +Problematik

Erziehung als Kunst, spezifisches Können erforderlich 

  • Soll Planvoll und auf begründeten Urteilen beruhen 
  • Grundsatz: Zukunftsorientiert
  • Problem: Eltern erziehen Kind nach gegenwart
  • Lösung: Kind soll nach der besseren Zukunft erzogen werden 

Erziehungswissenschaft

Pädagogische Wissensformen
1) Alltagswissen 
  • beruht auf praktischen Erfahrungen
  • Jeder hat Alltagswissen 
  • weil es funktioniert = richtig 
  • Hat Grenzen - Probleme die man nicht lösen kann
  • Normativ-Wertend 
2) Professionswissem
  • Wird erworben durch Studium, Ausbildung + Berufserfahrung 
  • Ermöglucht Arbeit im pädagogischen Beruf 
  • hat auch normative Anteile 
  • Grenzen: Kompetenzberreich anderer Professionen
3) (Erziehungs-) Wissenschaftliches Wissen 
  • Beruht auf Forschung (durch Methoden)
  • orientiert an innerer Widerspruchsfreiheit 
  • intersubjetive Überprüfbarkeit (Aber nicht Objekti) 
  • Tennung normativ und empirisch 

Erziehungswissenschaft

Zusammenhang des Seelenlebens


  • Wahrnehmungen, Empfindung, Wertbestimmungen und das Willenslebens des Subjekts und die Verknüpfungen (alles was wir fühlen)
  • Jedes Individuum hat eigene Struktur des Seelenleben  
  • Individuelles Selbst- und Weltverständnis 
  • Zusammenhang zum Seelenleben immer da aber nicht immer bewusst 
  • Wahrnehmungen der Verknüpfungen sind Teil der Bildung

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Erziehungswissenschaft at the TU Dortmund

Singup Image Singup Image

Bildungswissenschaften at

Universität Koblenz-Landau

Bildungswissenschaften at

Universität Münster

Bildungswissenschaften at

FernUniversität in Hagen

Erziehungswissenschaften at

Pädagogische Hochschule Freiburg

Bewegungswissenschaften at

Hochschule für angewandtes Management

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Erziehungswissenschaft at other universities

Back to TU Dortmund overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Erziehungswissenschaft at the TU Dortmund or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards