Grundlagen der Wasserver- und Entsorgung at TU Darmstadt

Flashcards and summaries for Grundlagen der Wasserver- und Entsorgung at the TU Darmstadt

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Grundlagen der Wasserver- und Entsorgung at the TU Darmstadt

Exemplary flashcards for Grundlagen der Wasserver- und Entsorgung at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Wodurch werden Kohlenwasserstoffe, Detergentien, Phenole und Pestizide entfernt?

Exemplary flashcards for Grundlagen der Wasserver- und Entsorgung at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Worauf muss bei der Be- und Entlüftung geachtet werden?

Exemplary flashcards for Grundlagen der Wasserver- und Entsorgung at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Welche Eigenschaften muss man zur Förderung des Grundwassers kennen?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Grundlagen der Wasserver- und Entsorgung at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Welche Überwachungsmethoden für die Wasserschutzgebiete gibt es?

Exemplary flashcards for Grundlagen der Wasserver- und Entsorgung at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Was sind Scheinbare Verluste?

Exemplary flashcards for Grundlagen der Wasserver- und Entsorgung at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Was zeichnet einen Durchlaufbehälter aus?

Exemplary flashcards for Grundlagen der Wasserver- und Entsorgung at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Nenne Beispiele für stehende Oberflächenwässer!

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Grundlagen der Wasserver- und Entsorgung at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Was sind Porengrundwasserleiter?

Exemplary flashcards for Grundlagen der Wasserver- und Entsorgung at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Was ist das Drehbohrverfahren mit indirekter Spülstromrichtung?

Exemplary flashcards for Grundlagen der Wasserver- und Entsorgung at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Was ist eine Brunnenreihe?

Exemplary flashcards for Grundlagen der Wasserver- und Entsorgung at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Was versteht man unter Wasserabgabe an Letztverbraucher?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Grundlagen der Wasserver- und Entsorgung at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Was muss man bei der Löschwasserversorgung beachten?

Your peers in the course Grundlagen der Wasserver- und Entsorgung at the TU Darmstadt create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Grundlagen der Wasserver- und Entsorgung at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Grundlagen der Wasserver- und Entsorgung

Wodurch werden Kohlenwasserstoffe, Detergentien, Phenole und Pestizide entfernt?

Können in geringen Mengen durch Aktivkohle adsorbiert werden.

Bei größeren Mengen ist eine Aufbereitung im Wasser nicht mehr möglich.

Grundlagen der Wasserver- und Entsorgung

Worauf muss bei der Be- und Entlüftung geachtet werden?

  • Verhindern von Kondenswasserbildung
  • Keine Öffnungen in Behälterdecke
  • Immer seitlich unmittelbar der Decke
  • Schutz gegen unbefugtes Eindringen

Grundlagen der Wasserver- und Entsorgung

Welche Eigenschaften muss man zur Förderung des Grundwassers kennen?

  • Nutzbares Volumen
  • Wasserbeschaffenheit
    • Geogene Stoffmengen
    • Anthropogene Stoffmengen

Grundlagen der Wasserver- und Entsorgung

Welche Überwachungsmethoden für die Wasserschutzgebiete gibt es?

  • Boden-, Gewässerbeprobung
  • Grundwasserbeprobung
  • Flugerkundung
  • Luftbildaufnahmen
  • Lichtscanner
  • Radar

Grundlagen der Wasserver- und Entsorgung

Was sind Scheinbare Verluste?

  • Messfehler im Rahmen der Messtoleranz geeichter Zähler
    • Wenige Groß- und viele Kleinwasserzähler

Grundlagen der Wasserver- und Entsorgung

Was zeichnet einen Durchlaufbehälter aus?

  • Ist zwischen Wassergewinnung und Versorgungsgebiet angeordnet
  • Wasser wird durch den Wasserbehälter geleitet

Grundlagen der Wasserver- und Entsorgung

Nenne Beispiele für stehende Oberflächenwässer!

  • Seen
  • Talsperren

Grundlagen der Wasserver- und Entsorgung

Was sind Porengrundwasserleiter?

  • "Frei" von Feststoffen
  • Chem. Lösungsgleichgewicht mit Bodenmineralien
    • Aufgrund der hydrologischen Beschaffenheit kann man von sog. Grundwassertypen sprechen

Grundlagen der Wasserver- und Entsorgung

Was ist das Drehbohrverfahren mit indirekter Spülstromrichtung?

  • Spülung fließt im Ringraum zwischen Bohrlochwand und Gestänge nach unten
  • Steigt zusammen mit dem Bohrgut ungeachtet des Bohrdurchmessers mit hoher Geschwindigkeit im Gestänge auf 
  • Druckdifferenz zwischen
    Spülung im Ringraum und im
    Gestänge wird unterschiedlich
    erzeugt:
    • Saugbohrverfahren
    • Lufthebeverfahren 

Grundlagen der Wasserver- und Entsorgung

Was ist eine Brunnenreihe?

Mehrere Brunnen, wenn ein einzelner Brunnen nicht ausreicht.

Grundlagen der Wasserver- und Entsorgung

Was versteht man unter Wasserabgabe an Letztverbraucher?

  • Haushalte
  • Kleingewerbe
  • Produz. Gewerbe
  • Handel
  • Verkehr
  • Schulen
  • Krankenhäuser
  • etc.

Grundlagen der Wasserver- und Entsorgung

Was muss man bei der Löschwasserversorgung beachten?

  • Löschwasserversorgung muss zusätzlich bei der Dimensionierung berücksichtigt werden
  • Löschwasserreserve orientiert sich an den höchsten Löschwasseranforderungen in der Versorgungszone

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Grundlagen der Wasserver- und Entsorgung at the TU Darmstadt

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Grundlagen der Wasserver- und Entsorgung at the TU Darmstadt there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to TU Darmstadt overview page

Sportmedizin

Einführung in das Recht

Technische Hydromechanik und Hydraulik 1

1. Einheit

Geolgie Übung

Energiesysteme 1

Grundlagen der Umweltwissenschaften

Chemie 1 für Ingenieure

Geologie

VL: Grundlagen der Bildung und Erziehung at

Europa-Universität Flensburg

Grundlagen der Ernährung at

Pädagogische Hochschule Weingarten

Grundlagen der Erziehung und Bildung at

Leibniz Universität Hannover

Grundlagen der WI at

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Grundlagen der Bildung at

Universität Bamberg

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Grundlagen der Wasserver- und Entsorgung at other universities

Back to TU Darmstadt overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Grundlagen der Wasserver- und Entsorgung at the TU Darmstadt or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards