Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung at TU Darmstadt

Flashcards and summaries for Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung at the TU Darmstadt

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung at the TU Darmstadt

Exemplary flashcards for Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Geschäftsprozessmanagements ist?

Exemplary flashcards for Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Effektivität

Exemplary flashcards for Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Warum ein Sichtenkonzept?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Dysfunktionalitäten
funktionaler Organisationsstrukturen

Exemplary flashcards for Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Allgemeiner Prozessbegriff

Exemplary flashcards for Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Top-Down vs. Bottom Up

Exemplary flashcards for Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Unternehmens- und Prozessmodell

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Syntax vs Semantik

Exemplary flashcards for Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Modellarten

Exemplary flashcards for Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Das ARIS-Phasenmodell

Exemplary flashcards for Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Leistungssicht

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Zentrale Größen im House of IT-Functions

Your peers in the course Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung at the TU Darmstadt create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung

Geschäftsprozessmanagements ist?

  • Ein integriertes Konzept von Führung,
    Organisation und Controlling verstanden, das eine zielgerichtete Steuerung der
    Geschäftsprozesse ermöglicht.
  • Erfüllung der Bedürfnisse der Kunden
  • erhöhen der Effektivität und Effizienz des
    Unternehmens 

Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung

Effektivität

(Zielsetzung):

  • „das Richtige tun“
    • Marktstrategie
    • Produktpolitik
    • Kundenzufriedenheit


Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung

Warum ein Sichtenkonzept?

  • nicht sinnvoll, alle modellierungsrelevanten Sachverhalte
    in einer einzigen Darstellung abzubilden

  • Dient zur Reduktion von 
    • Komplexität
  • zur Verbesserung der
    • Verständlichkeit 
    • Transparenz
    • in der Prozessmodellierung
  • Unterscheidung in:
    • Prozessicht (wie?)
    • Strucktursicht (wer, was, womit (Werkzeuge, Information))

Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung

Dysfunktionalitäten
funktionaler Organisationsstrukturen

  • Lange Durchlaufzeiten
  • Bearbeitungsfehler
  • Doppelarbeiten
  • Schnittstellenprobleme
  • Hohe Prozesskosten

Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung

Allgemeiner Prozessbegriff

Ein Prozess besteht aus einer Folge von Schritten, die aus einer Reihe von Inputs einen Output erzeugen.

(Input-->Transfomation-->Output)


Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung

Top-Down vs. Bottom Up

  • Top-Down:
    • Vorteil, näher an den
      tatsächlichen Zielen sind und den Prozessbeteiligten
    • Nachteil, heterogenen Anwendungslandschaften
  • Bottom-Up:
    • Vorteil, Wiederverwendung und damit ausgestaltung und qualitätssicherung
      • einheitliche IT-Landschaft
    • Nachteil, Komplizierter, aber geauer als top-down

Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung

Unternehmens- und Prozessmodell

  • Unternehmensmodell
    • Abbild der betrieblichen Realität bzw.
      idealtypischen Entwurf
  • Unternehmensprozessmodell
    • Abbild der dynamischen Aspekte
      eines betrieblichen Informationssystems
  • Prozessmodellierung als Voraussetzung für
    • Abbildung und Analyse betrieblicher Systeme
    • Optimierung der betrieblichen Prozesse unter organisatorischen und technischen
      Gesichtspunkten
    • auch über die eigenen Unternehmensgrenzen hinweg


Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung

Syntax vs Semantik

  • Syntax (Grammatik): 
    • Modellierungsregeln für die Struktur von EPKs und deren Einhaltung
  • Semantik (Bedeutung):
    • Korrekte/sinngemäße Abbildung eines (verbal) beschriebenen Geschäftsprozesses

Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung

Modellarten

  • Ikonische oder materiale/gegenständliche
    Modelle (z.B. Globus als Modell der Erde, Nachbildung der äußeren Form eines
    Automobils für Windkanalversuche)
  • sprachlich-semantischen Modellen (z.B. Modell des Marktverhaltens von Wirtschaftssubjekten)


  • Ausmaßes der Ähnlichkeit zwischen Original und Modell
    • isomorpher-
      • jedes Element wie im Original
    • homomorpher Abbildung
      • ausreichende Ähnlichkeit zwischen Original und Modell

Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung

Das ARIS-Phasenmodell

1. Phase: Betriebswirtschaftliche Problemstellung

  • Grobe Tatbestände

2. Phase: Fachkonzept (Requirements Definition)

  • Detaillierte Modellierung der einzelnen Sichten

3. Phase: DV-Konzept (Design Specification)

  • Anpassung der Fachmodelle an die Anforderungen der Schnittstellen von Implementierungswerkzeugen

4. Phase: Technische Implementierung (Implementation Description)

  • das DV-Konzept auf konkrete hardware- und softwaretechnische Komponenten übertragen

Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung

Leistungssicht

  • Welche Leistungen sind wichtig? (z. B. geprüfter Auftrag, Kundenzahlung)
  • Strukturiert alle materiellen und immateriellen Input- und Outputleistungen, die in die Geschäftsprozesse eingebracht werden

Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung

Zentrale Größen im House of IT-Functions

Prozessbedeutung

  • Höhe der Ressourcenbindung durch den Geschäftsprozess
  • Differenzierungspotenzial vom Wettbewerb,
  • für die Erreichung strategischer Ziele,

Prozessbeherrschung

  • Gleichbleibende Qualität, Zeit, Kosten

IT-Unterstützungng

  • Durchdringungsgrad, Automatisierungsgrad, Anwenderakzeptanz, -anforderungen

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung at the TU Darmstadt

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung at the TU Darmstadt there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to TU Darmstadt overview page

Entwicklungspsychologie

Kommunikationspsychologie

Projektmanagement i.t. Age o. dig. Transformation

Projektfinanzierung

Wirtschaftsgeographie

Digitial Media

allgemeine psychologie i

Pädagogische Psychologie

Stadtökonomie

Unternehmensmodellierung at

NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft

Unternehmensmodellierung at

NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft

Geschäftsprozessmodellierung at

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Geschäftsprozessmodellierung at

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Geschäftsprozessmodellierung at

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung at other universities

Back to TU Darmstadt overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Geschäftsprozesse und Unternehmensmodellierung at the TU Darmstadt or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login