Einführung in die BWL at TU Darmstadt

Flashcards and summaries for Einführung in die BWL at the TU Darmstadt

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Einführung in die BWL at the TU Darmstadt

Exemplary flashcards for Einführung in die BWL at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Definition: Organisation

Exemplary flashcards for Einführung in die BWL at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Definition: Outsourcing

Exemplary flashcards for Einführung in die BWL at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Definition: Personalmanagement
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Einführung in die BWL at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Definition Personalbedarfsplanung

Exemplary flashcards for Einführung in die BWL at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Definition Belohnungssysteme

Exemplary flashcards for Einführung in die BWL at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Welche Formen der Personalvergütung ​gibt es?​​​

Exemplary flashcards for Einführung in die BWL at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Unter welchen Faktoren können Entscheidungen​ erfolgen?
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Einführung in die BWL at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Nenne die 4 Regeln ​für Entscheidungen bei Ungewissheit ​​​​

Exemplary flashcards for Einführung in die BWL at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Welche Formen von Zielen von Unternehmen ​gibt es? Nenne auch Beispiele. 

Exemplary flashcards for Einführung in die BWL at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Nenne den Unterschied zwischen Effizienz ​und Effektivität. ​​​​

Exemplary flashcards for Einführung in die BWL at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Definition: Kreditfinanzierung 
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Einführung in die BWL at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Definition: Innenfinanzierung

Your peers in the course Einführung in die BWL at the TU Darmstadt create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Einführung in die BWL at the TU Darmstadt on StudySmarter:

Einführung in die BWL

Definition: Organisation
Organisationen sind soziale Gebilde​, die dauerhaft ein Ziel verfolgen​ und eine formale Struktur​ und informale Regeln​ aufweisen, mit deren Hilfe Aktivitäten der Mitglieder​ auf das verfolgte Ziel ausgerichtet ​werden sollen.

Einführung in die BWL

Definition: Outsourcing
Auslagerung von bisher in einem Unternehmen selbst erbrachten Leistungen an externe Auftragnehmer​​​​ oder Dienstleister

Einführung in die BWL

Definition: Personalmanagement
In der Unternehmensstrategie verankerte Aktivitäten ​zur Gestaltung der Personalmanagementsysteme ​(Personalgewinnung, -freisetzung, -entwicklung, etc.) und der Führung von Mitarbeitern/Teams, ​die der langfristigen Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens dienen.

Einführung in die BWL

Definition Personalbedarfsplanung
Maßnahmen ​zur Identifikation​ der aktuellen/zukünftigen benötigten Führungskräfte ​und Mitarbeiter​ eines Unternehmens (-Bereichs) in quantitativer und qualitativer Hinsicht. 

Einführung in die BWL

Definition Belohnungssysteme
In einem Unternehmen implementierte Systeme, die eine systematische Beurteilung von Beschäftigten ​ermöglichen und/oder leistungsbezogene Anreize ​für Führungskräfte und Mitarbeiter schaffen.​​​

Einführung in die BWL

Welche Formen der Personalvergütung ​gibt es?​​​
Fixe Vergütung​ (Gehalt)
Variable Vergütung​ (Kapitalbeteiligung oder Erfolgsbeteiligung)
Zusatzleistungen ​(Soziale Leistungen oder Sonstige Leistungen z.B. Firmenwagen) 

Einführung in die BWL

Unter welchen Faktoren können Entscheidungen​ erfolgen?
1) Sicherheit ​​​​
​2​​​) Risiko 
​3) Ungewissheit 

Einführung in die BWL

Nenne die 4 Regeln ​für Entscheidungen bei Ungewissheit ​​​​
Laplace-Regel
Maximin-Regel
Maximax-Regel
Hurwicz-Regel 

Einführung in die BWL

Welche Formen von Zielen von Unternehmen ​gibt es? Nenne auch Beispiele. 
I) Sachziele ​(Leistungsziele, Finanzziele, Führungs- und Organisationsziele, Soziale und ökologische Ziele)

II) Formalziele ​(Produktivität, Wirtschaftlichkeit, Gewinn und Rentabilität) 

Einführung in die BWL

Nenne den Unterschied zwischen Effizienz ​und Effektivität. ​​​​
Effizienz ​Beurteilung der Beziehung zwischen erbrachter Leistung und Ressourceneinsatz => Leistungsfähigkeit
​(gegebenes Ergebnis - geringsmöglichster Einsatz) 

Effektivität ​Beurteilung, in welchem Ausmaß die geplanten Ziele erreicht worden sind => Leistungswirksamkeit
​(gegebener Einsatz - bestmögliches Ergebnis) 

Einführung in die BWL

Definition: Kreditfinanzierung 
Zuführung von Kapital von außen durch Gläubiger, die keine Eigentumsrechte erwerben 

Einführung in die BWL

Definition: Innenfinanzierung
Bereitstellung finanzieller Mittel aus dem laufenden Betriebsprozess

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Einführung in die BWL at the TU Darmstadt

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Einführung in die BWL at the TU Darmstadt there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to TU Darmstadt overview page

Sozialpsychologie

Statistik

Arbeits- und Organisationspsychologie

Einführung in die VWL at

Universität Heidelberg

Einführung in die Bwl at

Universität Hohenheim

Einführung in die VWL at

Leibniz Universität Hannover

Enführung in die BWL at

Universität Münster

Einführung in die ABWL at

Fachhochschule Kiel

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Einführung in die BWL at other universities

Back to TU Darmstadt overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Einführung in die BWL at the TU Darmstadt or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards