Abwassertechnik 1 - T2 at TU Darmstadt | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Abwassertechnik 1 - T2 an der TU Darmstadt

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Abwassertechnik 1 - T2 Kurs an der TU Darmstadt zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wie hoch sind die Kosten für die Abwasserentsorgung (in DE) auf Basis von:

  • 2,02 Einwohnern und einem Trinkwasserbedarf von 44,23m³ pro Jahr
  • 100 m² Fläche und 730 Liter Regen pro Jahr
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

3 €/m³

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie ist der Anschlussgrad in Deutschland?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Angeschlossene Einwohner an die Kanalisation: 97,1%

  • Mit zentraler Abwasserbehandlung: 96,5%
  • Mit dezentraler Abwasserbehandlung: 0,6%

Einwohner ohne Anschluss an die Kanalisation: 2,9%

  • Mit dezentraler Abwasserbehandlung: 2,7%
  • Sonstige dezentrale Abwasserbehandlung: 0,2%

Bevölkerung mit zentraler Abwasserbehandlung: 97,0%

Bevölkerung mit dezentraler Abwasserbehandlung: 3,0%

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welcher Interessensausgleich findet bei der Siedlungswasserwirtschaft statt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Schutz des Menschen vor der Natur
    • Hygiene, Überschwemmungen, Versumpfung, Trockenheit
  • Schutz der Natur vor dem Menschen
    • Gewässerschutz, Ökosysteme, Ressourcenschutz (Grundwasser)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welchen Schritten verläuft die Planung einer Kläranlage?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Datengrundlage
    • Reinigungsziel und Zulaufdaten auf Basis des Einzugsgebiets
  2. Verfahren
    • Auswahl aus diversen Verfahren
  3. Dimensionierung
    • Berechnung und Dimensionierung der einzelnen Verfahrensschritte
    • Berechnen und Bilanzieren der Stoffströme
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Woraus können sich die Kosten für das Abwasser zusammensetzen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Abwasserentgelt (immer dabei)
  • Grundentgelt
  • Niederschlagswasserentgelt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche unerwünschte Schadstoffe gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Ableitung
  • Grobstoffe / Feststoffe
  • Kohlenstoff
  • Phosphor
  • Ammonium
  • Schwermetalle
  • Nitrat
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wozu wird die Abwasserbehandlung benötigt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Verhinderung der Ausbreitung von Seuchen
    • z.B. Cholera Epidemie in Hamburg 1892
    • Schutz der Trinkwasserversorgung
  • Eindämmung der Eutrophierung von Gewässern
  • Keine Anreicherung toxischer Substanzen in der Umwelt
    • z.B. Schaumberge auf dem Rhein in den 70er Jahren
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Ressourcen enthält Abwasser und wofür sind diese nutzbar?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Organische Stoffe als Energiequelle und Humusbildner
  • Stickstoff als Nährstoff für die Landwirtschaft
  • Phosphor als Nährstoff für die Landwirtschaft
  • Wärme als Reservoir für Wärmepumpen
  • Wasser für Bewässerung, Vorfluter, ...

Man sollte diese "Stoffe" als Ressourcen betrachten und als solche in die Kreisläufe zurückführen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Stoffe/Stoffgruppen sind für die Abwasserbehandlung relevant?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Grobstoffe
  • Organische Kohlenstoffverbindungen
  • Phosphor
  • Stickstoff
  • Spurenstoffe
  • Mikroplastik
  • Pathogene und Resistenzgene
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welche Kategorien kann das Kläranlagenfließschema eingeteilt werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Abwasserbehandlung
  • Schlammbehandlung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne Beispiele für die Wasserverschmutzung.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Schaumbildung

  • Qingai River verunreinigt durch eine Papierfabrik
  • Rellinghauser Mühlenbach verunreinigt durch Einsatz "harter Detergentien" 

Algenblüte

  • Blaualgen im Banter See
  • Barkenberger See schimmert in einem giftgrünen Farbton

Störfälle und Umweltkatastrophen

  • Fischsterben in der Jagst
  • Fischsterben bei Lahr - Störfall in der Kläranlage
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Anlagenteile fallen unter die mechanische Abwasserreinigung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Bei der Vorreinigung:
    • Rechen, Siebe, Filter
    • Sandfang, Fettabscheidung
    • Vorklärbecken
  • Bei der Nachbehandlung
    • Nachklärbecken
  • Bei der Schlammbehandlung:
    • Eindicker
    • Schlammentwässerung
Lösung ausblenden
  • 166061 Karteikarten
  • 3023 Studierende
  • 121 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Abwassertechnik 1 - T2 Kurs an der TU Darmstadt - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wie hoch sind die Kosten für die Abwasserentsorgung (in DE) auf Basis von:

  • 2,02 Einwohnern und einem Trinkwasserbedarf von 44,23m³ pro Jahr
  • 100 m² Fläche und 730 Liter Regen pro Jahr
A:

3 €/m³

Q:

Wie ist der Anschlussgrad in Deutschland?

A:

Angeschlossene Einwohner an die Kanalisation: 97,1%

  • Mit zentraler Abwasserbehandlung: 96,5%
  • Mit dezentraler Abwasserbehandlung: 0,6%

Einwohner ohne Anschluss an die Kanalisation: 2,9%

  • Mit dezentraler Abwasserbehandlung: 2,7%
  • Sonstige dezentrale Abwasserbehandlung: 0,2%

Bevölkerung mit zentraler Abwasserbehandlung: 97,0%

Bevölkerung mit dezentraler Abwasserbehandlung: 3,0%

Q:

Welcher Interessensausgleich findet bei der Siedlungswasserwirtschaft statt?

A:
  • Schutz des Menschen vor der Natur
    • Hygiene, Überschwemmungen, Versumpfung, Trockenheit
  • Schutz der Natur vor dem Menschen
    • Gewässerschutz, Ökosysteme, Ressourcenschutz (Grundwasser)
Q:

In welchen Schritten verläuft die Planung einer Kläranlage?

A:
  1. Datengrundlage
    • Reinigungsziel und Zulaufdaten auf Basis des Einzugsgebiets
  2. Verfahren
    • Auswahl aus diversen Verfahren
  3. Dimensionierung
    • Berechnung und Dimensionierung der einzelnen Verfahrensschritte
    • Berechnen und Bilanzieren der Stoffströme
Q:

Woraus können sich die Kosten für das Abwasser zusammensetzen?

A:
  • Abwasserentgelt (immer dabei)
  • Grundentgelt
  • Niederschlagswasserentgelt
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche unerwünschte Schadstoffe gibt es?

A:
  • Ableitung
  • Grobstoffe / Feststoffe
  • Kohlenstoff
  • Phosphor
  • Ammonium
  • Schwermetalle
  • Nitrat
Q:

Wozu wird die Abwasserbehandlung benötigt?

A:
  • Verhinderung der Ausbreitung von Seuchen
    • z.B. Cholera Epidemie in Hamburg 1892
    • Schutz der Trinkwasserversorgung
  • Eindämmung der Eutrophierung von Gewässern
  • Keine Anreicherung toxischer Substanzen in der Umwelt
    • z.B. Schaumberge auf dem Rhein in den 70er Jahren
Q:

Welche Ressourcen enthält Abwasser und wofür sind diese nutzbar?

A:
  • Organische Stoffe als Energiequelle und Humusbildner
  • Stickstoff als Nährstoff für die Landwirtschaft
  • Phosphor als Nährstoff für die Landwirtschaft
  • Wärme als Reservoir für Wärmepumpen
  • Wasser für Bewässerung, Vorfluter, ...

Man sollte diese "Stoffe" als Ressourcen betrachten und als solche in die Kreisläufe zurückführen

Q:

Welche Stoffe/Stoffgruppen sind für die Abwasserbehandlung relevant?

A:
  • Grobstoffe
  • Organische Kohlenstoffverbindungen
  • Phosphor
  • Stickstoff
  • Spurenstoffe
  • Mikroplastik
  • Pathogene und Resistenzgene
Q:

In welche Kategorien kann das Kläranlagenfließschema eingeteilt werden?

A:
  • Abwasserbehandlung
  • Schlammbehandlung
Q:

Nenne Beispiele für die Wasserverschmutzung.

A:

Schaumbildung

  • Qingai River verunreinigt durch eine Papierfabrik
  • Rellinghauser Mühlenbach verunreinigt durch Einsatz "harter Detergentien" 

Algenblüte

  • Blaualgen im Banter See
  • Barkenberger See schimmert in einem giftgrünen Farbton

Störfälle und Umweltkatastrophen

  • Fischsterben in der Jagst
  • Fischsterben bei Lahr - Störfall in der Kläranlage
Q:

Welche Anlagenteile fallen unter die mechanische Abwasserreinigung?

A:
  • Bei der Vorreinigung:
    • Rechen, Siebe, Filter
    • Sandfang, Fettabscheidung
    • Vorklärbecken
  • Bei der Nachbehandlung
    • Nachklärbecken
  • Bei der Schlammbehandlung:
    • Eindicker
    • Schlammentwässerung
Abwassertechnik 1 - T2

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Abwassertechnik 1 - T2 an der TU Darmstadt

Für deinen Studiengang Abwassertechnik 1 - T2 an der TU Darmstadt gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Abwassertechnik 1 - T2 Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Abwassertechnik

Fachhochschule Münster

Zum Kurs
Abwassertechnik 1

Hochschule Magdeburg-Stendal

Zum Kurs
Abwassertechnik 1

TU Darmstadt

Zum Kurs
Abwassertechnik

TU Darmstadt

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Abwassertechnik 1 - T2
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Abwassertechnik 1 - T2