Vertragsgestaltung at TU Chemnitz

Flashcards and summaries for Vertragsgestaltung at the TU Chemnitz

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Vertragsgestaltung at the TU Chemnitz

Exemplary flashcards for Vertragsgestaltung at the TU Chemnitz on StudySmarter:

Der Verkäufer haftet für Schäden bis zu einem Betrag von 50.000 EUR je Schadensfall. Kann die Haftung des L noch weiter zu seinen Gunsten begrenzt werden? Bitte ergänzen Sie die Klausel entsprechend.

Exemplary flashcards for Vertragsgestaltung at the TU Chemnitz on StudySmarter:

Vorbereitung - Vertragsgestaltung

Exemplary flashcards for Vertragsgestaltung at the TU Chemnitz on StudySmarter:

Vertragshandlung
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Vertragsgestaltung at the TU Chemnitz on StudySmarter:

Der W GmbH liegt besonders daran, dass die Schaltschränke spätestens 5 Tage nach Bestellung durch den Lieferanten L auf das Betriebsgelände der W GmbH geliefert sein müssen. Für den Fall, dass die Lieferzeit nicht eingehalten wird, möchte die W GmbH vertraglich abgesichert sein. Wie lässt sich dies regeln? Bitte unterbreiten Sie einen Formulierungsvorschlag.

Exemplary flashcards for Vertragsgestaltung at the TU Chemnitz on StudySmarter:

Was ist ein Vertrag?

Exemplary flashcards for Vertragsgestaltung at the TU Chemnitz on StudySmarter:

Umgang mit Vertragsformularen + mustern?

Exemplary flashcards for Vertragsgestaltung at the TU Chemnitz on StudySmarter:

Nennen Sie 5 Aspekte, die im Gesellschaftsvertrag geregelt werden sollten
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Vertragsgestaltung at the TU Chemnitz on StudySmarter:

Was zeichnet einen guten Vertrag aus? Nennen Sie 5 Kriterien und begründen Sie dies jeweils.

Exemplary flashcards for Vertragsgestaltung at the TU Chemnitz on StudySmarter:

Das Unternehmen X möchte die Ware weiterveräußern können ohne gegen den Eigentumsvorbehalt zu verstoßen. Wie kann dies erfolgen? Formulieren Sie bitte eine entsprechende Klausel.

Exemplary flashcards for Vertragsgestaltung at the TU Chemnitz on StudySmarter:

Was bedeutet dispositives Recht? Nennen Sie bitte zwei Beispiele aus dem Kaufrecht.

Exemplary flashcards for Vertragsgestaltung at the TU Chemnitz on StudySmarter:

Vertragsabschluss
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Vertragsgestaltung at the TU Chemnitz on StudySmarter:

Vertragsformulierungen

Your peers in the course Vertragsgestaltung at the TU Chemnitz create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Vertragsgestaltung at the TU Chemnitz on StudySmarter:

Vertragsgestaltung

Der Verkäufer haftet für Schäden bis zu einem Betrag von 50.000 EUR je Schadensfall. Kann die Haftung des L noch weiter zu seinen Gunsten begrenzt werden? Bitte ergänzen Sie die Klausel entsprechend.
Der Verkäufer haftet nur für Schäden, welche er mit grober Fahrlässigkeit oder mutwillig verursacht hat und haftet für die tatsächliche Höhe des Schades bis zu 50.000 €

Vertragsgestaltung

Vorbereitung - Vertragsgestaltung
1. Sachverhalt erfassen: - Ziele/Ausgangspunkt, Partner und Zeitraum 2. Beteiligte 3. Risiken --> ermitteln + Zuordnung erkannter Risiken zu Beteiligten 4. Projektsprache 5. Vertragsnetz (Was brauche ich alles für Vertrag) 6. Aufgabenverteilung im Vertragsnetz (Was brauche ich alles für Vertrag)? 7. Wahl des materiellen Recht (Welches Recht gibt? 8. Wahl richtiger Konfliktlösungmechanismen

Vertragsgestaltung

Vertragshandlung
-Vertragsparteien -Verhandlungsort -Verhandlungsinhalte -Verhandlungsziel --> definiert

Vertragsgestaltung

Der W GmbH liegt besonders daran, dass die Schaltschränke spätestens 5 Tage nach Bestellung durch den Lieferanten L auf das Betriebsgelände der W GmbH geliefert sein müssen. Für den Fall, dass die Lieferzeit nicht eingehalten wird, möchte die W GmbH vertraglich abgesichert sein. Wie lässt sich dies regeln? Bitte unterbreiten Sie einen Formulierungsvorschlag.
Überschreitet der Auftragnehmer vorsätzlich oder grob fahrlässig den Endfertigstellungstermin, hat er für jeden Tag der Fristüberschreitung eine Vertragsstrafe in Höhe von 0,03 %(BGH IBR, 2008, 143) der Nettoauftragssumme zu zahlen Der Auftragnehmer kommt gemäß §280 BGB i.V.m. §286 Abs.4 Nicht in Verzug, solange die Leistung infolge eines Umstands unterbleibt, den er nicht zu vertreten hat.

Vertragsgestaltung

Was ist ein Vertrag?
§§145 ff. BGB -mind. 2 übereinstimmende Willensklärung -mündlich /schriftlich -gerichtet auf Rechtsfolge -Grundsatz für Vertragsfreiheit (Art.2 Abs. 1Grundgesetz) -->Inhalt -->Abschlussfreiheit -->Formfreiheit -->Verantwortung für Vertragsauswirkungen

Vertragsgestaltung

Umgang mit Vertragsformularen + mustern?
1. Schritt: Fall durchdenken (Interessen, Risiken, Verhandlungsbasis) 2. Schritt: Muster -->Anpassung an Formulierung+ Inhalte -->kennt Interessen + Risiken der Parteien nicht -->z.b. auch anhand von Rechtssprechungen (BGH) -dort wo Interessen anders als im BGB (Formulare o. Muster) -->Definition neuer Regularien

Vertragsgestaltung

Nennen Sie 5 Aspekte, die im Gesellschaftsvertrag geregelt werden sollten
Mitbestimmung (falls ungleiche Einbringung von Kapital bzw. materielle + immaterielle Güter) §709 BGB - Haftung (§708 BGB) - Gewinnverteilung §721 BGB - Auflösungsbedingungen z.B. bei Todesfall §727BGB - Vertretung/ Bevollmächtigung §714 BGB - Klärung bei Rechtsstreitigkeiten

Vertragsgestaltung

Was zeichnet einen guten Vertrag aus? Nennen Sie 5 Kriterien und begründen Sie dies jeweils.
- Vertragszweck - Vertragsparteien - Vertragslaufzeit - Vertragsinhalt - Vertragsstrafe

Vertragsgestaltung

Das Unternehmen X möchte die Ware weiterveräußern können ohne gegen den Eigentumsvorbehalt zu verstoßen. Wie kann dies erfolgen? Formulieren Sie bitte eine entsprechende Klausel.
Könnte in Form einer Weiterveräußerungsklausel geschehen: „Der Käufer X ist befugt unsere Vorbehaltsware im ordnungsgemäßen Geschäftsbetrieb weiter zu veräußern. Sämtliche hieraus entstehenden Forderungen gegen Dritten tritt der Käufer hier im Voraus an Händler A ab. Und zwar in Höhe des jeweiligen Rechnungswertes ungeachtet dieser Abtretung bleibt der Käufer weiterhin zur Einziehung der Forderungen berechtigt.“

Vertragsgestaltung

Was bedeutet dispositives Recht? Nennen Sie bitte zwei Beispiele aus dem Kaufrecht.
-gesetzliche Regelungen, von denen im Einzelfall durch Vertrag (in den Grenzen, die durch die guten Sitten gezogen sind) abgewichen werden kann -Garantie -Haftungsausschluss für Mängel der Kaufsache

Vertragsgestaltung

Vertragsabschluss
-Datum + Unterschrift aller beteiligten Parteien - Exemplar für jede Vertragspartei -Vollständigkeit aller Formvorgaben und Anlagen

Vertragsgestaltung

Vertragsformulierungen
-Eindeutige Formulierungen -möglichst nah am Sprachgebrauch des Gesetzes (§angeben) -widerspruchsfrei -außergesetzliche Regelung möglichst nach Vertrags- & Fachsprache

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Vertragsgestaltung at the TU Chemnitz

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Vertragsgestaltung at the TU Chemnitz there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to TU Chemnitz overview page

Mediengestaltung

Mediengestaltung

Vertragsrecht

ÖR Verwaltung

Layoutgestaltung

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Vertragsgestaltung at the TU Chemnitz or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login