Afl FRAGEN at TU Braunschweig | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für afl FRAGEN an der TU Braunschweig

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen afl FRAGEN Kurs an der TU Braunschweig zu.

TESTE DEIN WISSEN

welches Herstellungsverfahren für Tinkturen ist nach Arzneibuch nichtzulässig

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Einengen des Fluidextraktes 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

eine feste Substanz wird in Wasser gelöst .Auf die Lösegeschwindigkeit wirkt sich aus 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Teilchengröße der festen Substanz 

2. Temperatur des Wassers 

3.Rührintensität

4. Löslichkeit der festen Substanz

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussage zu hydrophilen Gelen trifft zu?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

können einen Wassergehalt von 90% haben 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

welchen Aussage trifft zu?

Mannitol und Sorbitol

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

beides Hexosen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

welche der genannten Stoffe sind ionogene Emulgatoren 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Natriumdodecylsulfat

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussagen stimmen zu?

Die Masse einer pulverförmigen AS-HS-Mischung hängt ab:


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

​- Kapselgröße 

- Schüttvolumen der Pulvermischung 

- Dichte des AS

- Dichte des HS

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

​​​​​Standardzulassungen 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sind Arzneimittel, die von Gesetzgeber von der Einzelzulassung befreit sind .

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

keine Herstellung und Abgabe bei: 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Rezepturen mit bedenklichen Stoffen gemäß § 5 AMG

  Rezepturen mit Stoffen, deren pharmazeutische Qualität nicht gesichert ist 

 physikalisch und chemisch instabilen Rezepturen 

o keine sinnvolle Anwendung möglich

 o deklarierte Stoffe wegen Instabilität nicht mehr enthalten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussage trifft zu?

Für Kapseln mit mehr als 100 mg Arzneistoff pro Kapsel schreibt das Arzneibuch folgende Prüfung vor:


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gleichförmigkeit der Masse 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

welche Aussagen treffen zu?

Eine Keimzahlverminderung von gereintigem Wasser 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kann durch Aufkochen und mindestens fünfminütiges Sieden erreicht werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussage zur Haltbarkeit eines AM trifft nicht zu? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

AM mit Chemischen stabilen WS sind unbegrenzt haltlbar.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

AM mit einer Standardzulassung : 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-hat eine Zulassungsnummer

- dürfen auf Vorrat hergestellt werden.

Lösung ausblenden
  • 90591 Karteikarten
  • 2069 Studierende
  • 72 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen afl FRAGEN Kurs an der TU Braunschweig - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

welches Herstellungsverfahren für Tinkturen ist nach Arzneibuch nichtzulässig

A:

Einengen des Fluidextraktes 

Q:

eine feste Substanz wird in Wasser gelöst .Auf die Lösegeschwindigkeit wirkt sich aus 

A:

1. Teilchengröße der festen Substanz 

2. Temperatur des Wassers 

3.Rührintensität

4. Löslichkeit der festen Substanz

Q:

Welche Aussage zu hydrophilen Gelen trifft zu?

A:

können einen Wassergehalt von 90% haben 

Q:

welchen Aussage trifft zu?

Mannitol und Sorbitol

A:

beides Hexosen 

Q:

welche der genannten Stoffe sind ionogene Emulgatoren 

A:

Natriumdodecylsulfat

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Aussagen stimmen zu?

Die Masse einer pulverförmigen AS-HS-Mischung hängt ab:


A:

​- Kapselgröße 

- Schüttvolumen der Pulvermischung 

- Dichte des AS

- Dichte des HS

Q:

​​​​​Standardzulassungen 

A:

Sind Arzneimittel, die von Gesetzgeber von der Einzelzulassung befreit sind .

Q:

keine Herstellung und Abgabe bei: 

A:

-Rezepturen mit bedenklichen Stoffen gemäß § 5 AMG

  Rezepturen mit Stoffen, deren pharmazeutische Qualität nicht gesichert ist 

 physikalisch und chemisch instabilen Rezepturen 

o keine sinnvolle Anwendung möglich

 o deklarierte Stoffe wegen Instabilität nicht mehr enthalten

Q:

Welche Aussage trifft zu?

Für Kapseln mit mehr als 100 mg Arzneistoff pro Kapsel schreibt das Arzneibuch folgende Prüfung vor:


A:

Gleichförmigkeit der Masse 

Q:

welche Aussagen treffen zu?

Eine Keimzahlverminderung von gereintigem Wasser 

A:

Kann durch Aufkochen und mindestens fünfminütiges Sieden erreicht werden.

Q:

Welche Aussage zur Haltbarkeit eines AM trifft nicht zu? 

A:

AM mit Chemischen stabilen WS sind unbegrenzt haltlbar.

Q:

AM mit einer Standardzulassung : 

A:

-hat eine Zulassungsnummer

- dürfen auf Vorrat hergestellt werden.

afl FRAGEN

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang afl FRAGEN an der TU Braunschweig

Für deinen Studiengang afl FRAGEN an der TU Braunschweig gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten afl FRAGEN Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Fragen

Karlsruher Institut für Technologie

Zum Kurs
Fragen

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Zum Kurs
Fragen

Universität Konstanz

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden afl FRAGEN
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen afl FRAGEN