Tu B Sicherheitsklausur at TU Berlin | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Tu B Sicherheitsklausur an der TU Berlin

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Tu B Sicherheitsklausur Kurs an der TU Berlin zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Einteilungen Bei "giftigen" Gasen gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Blutgifte (lösen rote Blutkörperchen auf)

2. Atemgifte (blockieren Enzyme wodurch die Zellatmung erliegt)

3. Reizgase (Wirken auf Schleimhäute wie Atemwege und Lungenbläschen)

4. Stickgase (verdrängen Sauerstoff, dazu gehört Stickstoff und Trockeneis)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

1. Was sind KMR-Stoffe?

2. Erläutere die einzelnen Teile

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. kanzerogene, mutagene und reproduktionstoxische Stoffe

2. -Kanzerogene Stoffe: Stoffe die irreversible bösartige zellentartungen hervorrufen

- mutagene: die Mutationen hervorrufen

- reproduktionstoxische (teratogen): schädigt Fruchtbarkeit und Embryo in der Schwangerschaft 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was wäre ein Beispiel für giftige anorganische Verbindungen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Schwermetallsalze

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was macht man wenn ein Mensch brennt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Am weglaufen hindern

2. Flach hinlegen (Flammen steigen nach oben, so wird das Gesicht geschützt)

3. Mit kurzen Stößen eines CO2 oder Handfeuerlöschers die Person löschen oder in die Notdusche

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wo von hängt die Wirkung der cancerogenen Stoffe ab?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

!Es hat keine Wirkschwelle, also nicht von der Menge!

-Von der Art, Häufigkeit und Dauer

(Glücksspiel, kann immer aber lässt sich nicht nach Wahrscheinlichkeit ermitteln)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

1. Wieso geht Aufnahme per Einatmen schnell?

2. welche Eigenschaften der Stoffe erleichtern die Aufnahme und welche erschweren?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Die Lunge mit allen Lungenbläschen haben eine große Fläche und die Lunge ist gut durchblutet

2. unipolar, schwer wasserlösliche Stoffe (und Aerosole mit kleiner Teilchengröße) werden besser aufgenommen und polare, wasserlösliche (und große) Teilchen werden schlechter aufgenommen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wofür steht das Lc in LC50?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

letale Konzentration

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was verbrennt bei brennbaren Flüssigkeiten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Dämpfe über der Flüssigkeit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was zählt zu den ätzenden Stoffen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-starke Säuren und Basen

- Verbindungen die mit Wasser Stark sauer oder alkalisch reagieren

- Auch oxidierend wirkende und Wasser entziehende Stoffe können ätzend sein

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Kategorien Gibt es bei den cancerogenen Stoffen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

K 1: Bekanntlich krebserzeugend (bei Menschen)

K 2: Sollte als krebserzeugend angesehen werden

K 3: möglich krebserzeugend

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aufnahmeformen der Gefahrenstoffe gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Einatmen, Verschlucken oder Hautresorption

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

1. Was machen S&B an der Haut?

2. Wodurch nimmt die Wirkung zu`?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Schädigen betroffene Haut- oder Schleimhaut Partie durch Zellzerstörung

2. Durch die Konzentrierung


Lösung ausblenden
  • 74300 Karteikarten
  • 2328 Studierende
  • 58 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Tu B Sicherheitsklausur Kurs an der TU Berlin - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Einteilungen Bei "giftigen" Gasen gibt es?

A:

1. Blutgifte (lösen rote Blutkörperchen auf)

2. Atemgifte (blockieren Enzyme wodurch die Zellatmung erliegt)

3. Reizgase (Wirken auf Schleimhäute wie Atemwege und Lungenbläschen)

4. Stickgase (verdrängen Sauerstoff, dazu gehört Stickstoff und Trockeneis)

Q:

1. Was sind KMR-Stoffe?

2. Erläutere die einzelnen Teile

A:

1. kanzerogene, mutagene und reproduktionstoxische Stoffe

2. -Kanzerogene Stoffe: Stoffe die irreversible bösartige zellentartungen hervorrufen

- mutagene: die Mutationen hervorrufen

- reproduktionstoxische (teratogen): schädigt Fruchtbarkeit und Embryo in der Schwangerschaft 

Q:

Was wäre ein Beispiel für giftige anorganische Verbindungen?

A:

Schwermetallsalze

Q:

Was macht man wenn ein Mensch brennt?

A:

1. Am weglaufen hindern

2. Flach hinlegen (Flammen steigen nach oben, so wird das Gesicht geschützt)

3. Mit kurzen Stößen eines CO2 oder Handfeuerlöschers die Person löschen oder in die Notdusche

Q:

Wo von hängt die Wirkung der cancerogenen Stoffe ab?


A:

!Es hat keine Wirkschwelle, also nicht von der Menge!

-Von der Art, Häufigkeit und Dauer

(Glücksspiel, kann immer aber lässt sich nicht nach Wahrscheinlichkeit ermitteln)

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

1. Wieso geht Aufnahme per Einatmen schnell?

2. welche Eigenschaften der Stoffe erleichtern die Aufnahme und welche erschweren?

A:

1. Die Lunge mit allen Lungenbläschen haben eine große Fläche und die Lunge ist gut durchblutet

2. unipolar, schwer wasserlösliche Stoffe (und Aerosole mit kleiner Teilchengröße) werden besser aufgenommen und polare, wasserlösliche (und große) Teilchen werden schlechter aufgenommen

Q:

Wofür steht das Lc in LC50?

A:

letale Konzentration

Q:

Was verbrennt bei brennbaren Flüssigkeiten?

A:

Die Dämpfe über der Flüssigkeit

Q:

Was zählt zu den ätzenden Stoffen?

A:

-starke Säuren und Basen

- Verbindungen die mit Wasser Stark sauer oder alkalisch reagieren

- Auch oxidierend wirkende und Wasser entziehende Stoffe können ätzend sein

Q:

Welche Kategorien Gibt es bei den cancerogenen Stoffen?

A:

K 1: Bekanntlich krebserzeugend (bei Menschen)

K 2: Sollte als krebserzeugend angesehen werden

K 3: möglich krebserzeugend

Q:

Welche Aufnahmeformen der Gefahrenstoffe gibt es?

A:

Einatmen, Verschlucken oder Hautresorption

Q:

1. Was machen S&B an der Haut?

2. Wodurch nimmt die Wirkung zu`?

A:

1. Schädigen betroffene Haut- oder Schleimhaut Partie durch Zellzerstörung

2. Durch die Konzentrierung


Tu B Sicherheitsklausur

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Tu B Sicherheitsklausur an der TU Berlin

Für deinen Studiengang Tu B Sicherheitsklausur an der TU Berlin gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Tu B Sicherheitsklausur Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Sicherheitsklausur

Universität Jena

Zum Kurs
Sicherheitsklausur

Universität Jena

Zum Kurs
Sicherheitsklausur (C1P)

Universität Düsseldorf

Zum Kurs
OC-Sicherheitsklausur

Universität Bonn

Zum Kurs
Sicherheitsklausur

Universität Bonn

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Tu B Sicherheitsklausur
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Tu B Sicherheitsklausur