Atmung at Tierärztliche Hochschule Hannover

Flashcards and summaries for Atmung at the Tierärztliche Hochschule Hannover

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Atmung at the Tierärztliche Hochschule Hannover

Exemplary flashcards for Atmung at the Tierärztliche Hochschule Hannover on StudySmarter:


Welche Aussage zum Residualvolumen ist richtig?


Exemplary flashcards for Atmung at the Tierärztliche Hochschule Hannover on StudySmarter:

Was versteht man unter Totalkapazität?

Exemplary flashcards for Atmung at the Tierärztliche Hochschule Hannover on StudySmarter:

Was versteht man unter Totalkapazität?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Atmung at the Tierärztliche Hochschule Hannover on StudySmarter:

Ventilation beschreibt ...

Exemplary flashcards for Atmung at the Tierärztliche Hochschule Hannover on StudySmarter:

Was ist die Grundlage der Ventilation

Exemplary flashcards for Atmung at the Tierärztliche Hochschule Hannover on StudySmarter:

Residualvolumen

Exemplary flashcards for Atmung at the Tierärztliche Hochschule Hannover on StudySmarter:

Totalkapazität (TLC)
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Atmung at the Tierärztliche Hochschule Hannover on StudySmarter:

Welche respiratorischen Reflexe gibt es ?

Exemplary flashcards for Atmung at the Tierärztliche Hochschule Hannover on StudySmarter:

Wie funktioniert die chemische Atmungsregulation 

Exemplary flashcards for Atmung at the Tierärztliche Hochschule Hannover on StudySmarter:

Wie werden die Thoraxbewegungen auf die Lunge übertragen, sodass sie die Atmung überhaupt beeinflussen können

Exemplary flashcards for Atmung at the Tierärztliche Hochschule Hannover on StudySmarter:

Was ist Bauchatmung
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Atmung at the Tierärztliche Hochschule Hannover on StudySmarter:

Wie kann das luftleitende Atemsystem eingeteilt werden?

Your peers in the course Atmung at the Tierärztliche Hochschule Hannover create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Atmung at the Tierärztliche Hochschule Hannover on StudySmarter:

Atmung


Welche Aussage zum Residualvolumen ist richtig?



Das Residualvolumen wird im Alter größer


Atmung

Was versteht man unter Totalkapazität?

  • inspiratorisches Reservevolumen + Atemzugvolumen + exspiratorisches Reservevolumen + Residualvolumen in ml
  • Vitalkapazität + Residualvolumen in ml

Atmung

Was versteht man unter Totalkapazität?


  • inspiratorisches Reservevolumen + Atemzugvolumen + exspiratorisches Reservevolumen + Residualvolumen in ml
  • Vitalkapazität + Residualvolumen in ml

Atmung

Ventilation beschreibt ...
Volumen, das Pro Zeit in die Lunge hinein oder hinaus strömt 

Atmung

Was ist die Grundlage der Ventilation
Volumensänderung des intrathorakalen Raumes durch Rippenbewegung (Brustatmung) und Zwerchfellkontraktion (Bauchatmung)

Atmung

Residualvolumen

- Volumen das nach maximaler Expiration in der Lunge bleibt

Atmung

Totalkapazität (TLC)
Vitalkapazität  
+ Residualvolumen 
= Lungenvolumen

Atmung

Welche respiratorischen Reflexe gibt es ?
Hering-Breuer-Reflex = Lungendehnungsreflex 
- Dehnungssensoren im Bronchialbaum 
- Afferen im N. Vagus zum DRG 
- Dehnung bei Inspiration führt zur Hemmung der Inspiration 
- Schutz vor Überdehnung 
- bei Auschalten der Sensoren, nimmt die Atemtiefe zu, und Atemfrequenz nimmt ab 

Deflatationsreflex = Head-Reflex
- Gegensatz zum Dehnungsreflex 
- verminderte Aktivität der Dehnungssensoren löst Steigerung der Atemtätigkeit aus (Hyperpnoe)

Schutzreflexe 
- Niesreflex durch mechanische oder chemische Reize von Rezeptoren in der Submucosa der NasenSH
- Hustenreflex durch mechanische oder chemische Reize von subepihelialen Rezeptoren in Larynx und Trachea
- Partikel herausbefördern 

Atmung

Wie funktioniert die chemische Atmungsregulation 
Die chemische Atmugsregulation ist wesentlich dafür verantwortlich, dass die Atmung an die Stoffwechselsituation angepasst ist. 

Dazu dienen verschieden Chemosensoren, die dauerhaft die Partialdrücke von CO2 und O2, sowie den pH messen. 
- periphere (arterielle) Sensoren im Glomus caroticum und Glomus aortica 
- zentrale Sensoren in der Medulla oblongata (keine O2 Messung)

Die peripheren Chemosensoren sind Typ-I-Glomuszelle, ein zellulärer O2-Sensor reguliert K+-Kanäle. 

Wenn O2 sinkt -> Kanäle geschlossen -> Depolarisation -> Ca Kanäle geöffnet -> Calcium Einstrom -> Transmitter Freisetzung -> Signal an Steuerzentrale 

Wenn CO2 steigt und so der pH sinkt -> Ansäuerung -> Steigerung Transportrate eines Na/H-Austauschers -> Natrium Einstrom -> Na/Ca-Austauscher aktiviert -> Calcium Einstrom -> TransmitterFreisetzung 

So kann in beiden Fällen die Ventilation gesteigert werden. 
Jedoch hat der Partialdruck des CO2 einen größeren Effekt und kann die Ventilation auf ein 10-Faches steigern. 
Hypoxämien (O2 Mangel) haben erst einen wirklichen Einfluss, wenn sie sehr gravierend sind. 

Atmung

Wie werden die Thoraxbewegungen auf die Lunge übertragen, sodass sie die Atmung überhaupt beeinflussen können
Dazu dient der Pleuraspalt.
Er liegt zwischen Rippenfell und Lungenfell und ist ein dünner luftfreier, flüssigkeitsgefüllter Spalt.
Da dieser Flüssigkeitsfilm weder komprimierbar noch dehnbar ist, folgt die Lunge gezwungenermaßen allen Bewegungen des Thorax.
Vorteil ist außerdem, dass durch die Flüssigkeit die Lunge verschiebbar ist gegen den Thorax, was eine Gleichmäßige Dehnung bei der Inspiration ermöglicht. 
Manche Tieren haben in diesem Bereich Verwachsungen, was Probleme mit sich bringt. Sie betreiben daher vorallem Bauchatmung.

Erhalten wird der Flüssigkeitsfilm durch die Epithelzellen der Pleurablätter, die für ein Gleichgewicht zwischen Resorption und Sekretion sorgen und somit die Flüssigkeitsmenge im Spalt konstant halten. 
Außerdem ist der Gesamtgasdruck in den Pleurakapillaren sehr viel kleiner als in der Athmosphäre oder den Alveolen, daher können im Pleuraspalt keine Gasblasen Entstehen. Falls bei Verletzungen doch welche hinein gelangen, können sie wieder resorbiert werden, 

Atmung

Was ist Bauchatmung
Kontraktion des Zwerchfells, bewirkt eine Verschiebung in den Bauchraum, so wird der Thorakalraum vergrößert und eine Inspiration bewirkt. 
Bei Relaxation des Zwerchfells wird Exspiration bewirkt. 
Bauchatmung ist wirkungsvoller als Brustatmung, dennoch werden beide Methoden meist gemeinsam verwendet.
Wobei es je nach Spezies bevorzugte Atmung gibt. Hunde betreiben eher Brustatmung, Pferde Und Wiederkäuer hingegen Bauchatmung.
Diagnostisch wichtig, denn bei Magenüberfüllung wird mehr auf Brustatmung geschwenkt. 

Atmung

Wie kann das luftleitende Atemsystem eingeteilt werden?
In einen oberen und einen unteren Atemweg 
oberer = extrathorakaler Atemweg: Nasenhöhlen, Mundhöhlr, Pharynx, Larynx und extrathorakaler Teil der Trachea 
unterer = intrathorokaler Atemweg: Tracheobronchialsystem (= intrathorakaler Teil der Trachea, Bronchien, Bronchiolen, Alveolen)

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Atmung at the Tierärztliche Hochschule Hannover

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Atmung at the Tierärztliche Hochschule Hannover there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Tierärztliche Hochschule Hannover overview page

Physiologie

FTA Pharmakologie

Physiologie Physikum

LM mibi

Akupunktur

Fleisch

Neurologie

Milchhygiene

Heimtiere

Tierernährung - Antestate

Biochemie II

Spaß mit Recht

Tierernährung - alles

HistoPatho - Krankheiten

Botanik

Pharma - Alles

spezielle Chirurgie

Radiologie

Tierhaltung/-hygiene

Histologie

Fleischhygiene

Para - Altfragen

Toxi Kontaminanten

Para - Theorie

Mibi Karteikarten

Anorganische Chemie

Spaß mit Patho

HistoPatho - Fragen

Histopatho - Altfragen

2020 Präp

Biochemie

Allg Patho - Altfragen

Biochemie

Spezielle Chirurgie

Anatomie Bewegungsapperat HKP

Obduktion

Krankheiten Bewegungsapperat Hd/Ktz.

Naht - allgemein

Geflügel

Repro 2020

Histo/Embrio

Tierschutz

Spaß mit Tierschutz

Biochemie Altfragen Physikum

Fleisch

Lebensmittel

Vetie Immunologie

Was war nochmal dieses Grundlagenwissen

Biochemie Physikum Prüfungsvorbereitung

Was war nochmal dieses Grundlagenwissen 2.0

Berufsrecht

Chirurgie

Spezielle Patho

Anatomie - Atmung at

ETHZ - ETH Zurich

HK 09 Atmung at

Hochschule für Gesundheit

Atmungssystem at

Universität Hamburg

Atmungssystem at

Medizinische Universität Wien

Atmungssystem at

Medizinische Universität Innsbruck

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Atmung at other universities

Back to Tierärztliche Hochschule Hannover overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Atmung at the Tierärztliche Hochschule Hannover or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards